Denon HEOS 5 im Test

(Multiroom-Lautsprecher)
  • Gut 2,2
  • 15 Tests
14 Meinungen
Produktdaten:
LAN / Ethernet: Ja
Bluetooth: Nein
Akkubetrieb: Nein
Multiroom: Ja
Sprachassistent: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (15) zu Denon HEOS 5

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • Produkt: Platz 3 von 8
    • Seiten: 19

    „gut“ (2,21)

    „Denon zaubert enorm druckvolle Bässe aus dem kompakten Stereolautsprecher Heos 5. Damit beschallt er auch größere Räume souverän. Die Ausstattung inklusive USB zur Musikwiedergabe ist klasse, die App allerdings nur für die Grundfunktionen übersichtlich. Klangeinstellungen etwa verstecken sich in den Untermenüs. ...“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 25/2015
    • Erschienen: 11/2015
    • Produkt: Platz 3 von 7
    • Seiten: 3

    „gut“ (2,21)

    Klangqualität: „etwas basslastiger, aber sauberer Klang, Höhen recht leise“;
    Bedienung: „einfach“.  Mehr Details

    • digital home

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 3

    1,1; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Techniktipp“

    „Plus: einfache Installation; umfangreiche App.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • Android Magazin

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 4

    5 von 5 Punkten

    „... Heos5 mag nicht der lauteste Speaker sein, aber er ist mit der ausgewogenste. Ein Kontrabass-Solo klingt wunderbar sonor und warm, die Drums sind kraftvoll aber nicht zu metallisch. Mit Klarheit und Klangtreue kann das extrovertiert designte Gerät also auftrumpfen, und das ist schließlich die Hauptsache. Obendrein ist rückseitig unauffällig eine Griffmulde eingearbeitet, was zusätzlich den Ortswechsel erleichtert. ...“  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 3

    1,1; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Techniktipp“

    „... hier beeindruckt der ausgewogene Klang mit charakterstarken Stimmen und körperhaften Instrumenten. ...“  Mehr Details

    • stereoplay

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Seiten: 17

    70 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“,„Preistipp“

    „Die mittelgroße Wireless-Box im Heos-System ist der Preistipp! Eingänge per AUX und USB. Klingt bereits solo ausgesprochen natürlich mit spannungsreicher Dynamik und guter Abbildung. Im Stereoset veritabler Anlagenersatz.“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 12/2015
    • Erschienen: 11/2015
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 4

    Note:2,30

    • InfoDigital

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • Produkt: Platz 4 von 8

    „befriedigend“ (39 von 60 Punkten)

    „... Für seine Größe plustert sich das Heos 5 mächtig auf. Sein Bass wummert, als wolle er gegen einen Subwoofer antreten. Mitten und Höhen klangen belegt und wurden durch den Bass etwas überdeckt. Selbst für aktuelle Musik ein wenig dick aufgetragen.“  Mehr Details

    • Area DVD

    • Erschienen: 02/2015
    • Produkt: Platz 2 von 3

    „überragend“

    • InfoDigital

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... dieses Modell offenbart sorgfältige Abstimmung, spielt natürlich nicht so laut und so tief wie die Version 7, macht aber ansonsten eigentlich alles richtig. ...“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Produkt: Platz 4 von 11
    • Seiten: 7

    „gut“ (2,30)

    Klangqualität (55%): „Guter Klang auch in größeren Räumen“ (2,37);
    Musikquellen (25%): „Heimnetzwerk, viele Internetdienste“ (1,86);
    Bedienung (13%): „Einfach per App“ (2,88);
    Anschlussmöglichkeiten​ (5%): „Viele, auch USB-Musikwiedergabe“ (2,20);
    Mobile Verwendbarkeit (2%): „Noch tragbar, Steckdose notwendig“ (4,50).  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 4 von 11
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,30)

    „Der kompakte Lautsprecher hat enorm große Tieftöner, entsprechend druckvoll ist sein Klang. Steht der Heos 5 in einer Ecke oder im Regal, übertreibt er es aber mit den Bässen. Per Stereo-Eingang lassen sich Analog-Tonquellen, etwa Fernseher, anschließen. Die App ist ... sehr übersichtlich und erlaubt auch mehreren Nutzern, eigene Denon-Accounts anzulegen und individuelle Playlists zu pflegen.“  Mehr Details

    • i-fidelity.net

    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 2 von 3

    „sehr gut“

    Tonqualität: „sehr gut“;
    Ausstattung: „sehr gut“;
    Verarbeitung: „sehr gut“.  Mehr Details

    • CONNECTED HOME

    • Ausgabe: 9/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • 5 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Vernetzungs-Tipp“

    „Fast so basskräftig wie der HEOS 7, kann aber nicht ganz so laut; klingt dann ein wenig angestrengt.“  Mehr Details

    • avguide.ch

    • Erschienen: 09/2014
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

zu Denon HEOS5

  • DENON Heos 5 + BT - Multiroom System (App-steuerbar, Bluetooth, W-

    Art # 2092630

  • Heos 5 Audio-Streaming Lautsprecher Denon Multiroom (Spotify Connect, Deezer,

    HEOS by Denon ist ein kabelloses Soundsystem für mehrere Räume, das aus einer ganzen Reihe von Wiedergabegeräten ,...

  • Denon HEOS 5 HS2 WIRELESS-LS weiß HEOS5HS2WTE2

    (Art. - Nr. : 160559) Denon HEOS 5 HS2 WIRELESS - LS weiß HEOS5HS2WTE2 Eleganz trifft Leistung. Ideal für mittelgroße ,...

  • DENON Heos 5 + BT Multiroom System in Schwarz

    (Art # 2092630)

  • Denon HEOS 5 Schwarz Multiroom Lautsprecher mit WLAN und integ. Bluetooth

    • komfort. Musikstreaming von Musikdiensten wie Spotify, DEEZER, Napster • Musikstreaming von Tablets, Smartphones, ,...

  • Denon HEOS 5 HS2 (Weiss, USB Host, Bluetooth)

    (Art # 3455289)

  • Heos 5 Audio-Streaming Lautsprecher Denon Multiroom (Spotify Connect, Deezer,

    HEOS by Denon ist ein kabelloses Soundsystem für mehrere Räume, das aus einer ganzen Reihe von Wiedergabegeräten ,...

Kundenmeinungen (14) zu Denon HEOS 5

14 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
6
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Harmonische Klänge, druckvolle Bässe, leider nur über App bedienbar

Stärken

  1. druckvolle Bässe
  2. warmer Klang
  3. schnelle, einfache Einbindung ins Heimnetz
  4. USB speist Musik ins Multiroomsystem

Schwächen

  1. keine Fernbedienung, keine Software für den PC
  2. Netzteil nicht im Gehäuse
  3. Bluetooth erst mit USB-Stick

Klang

Allgemeines Klangbild

Der Mittlere aus Denons HEOS-Serie klingt warm, druckvoll und spielt laut genug, um ein ganzes Wohnzimmer zu beschallen. Dabei kommt der audiophile HiFi-Nerd noch nicht vollends auf seine Kosten, der Alltagshörer hingegen schon. Wenn Du Wert auf einen breiten Stereo-Effekt legst, koppelst Du am besten einen weiteren HEOS 5.

Basswiedergabe

Interne Passivmembranen zeichnen für den knackigen und kraftvollen Tiefton verantwortlich. Diese tief in den Frequenzkeller reichenden Bässe sind für viele Kunden fast schon ein Kaufgrund. Aber aufgepasst: Sind die tiefen Pegel auf Anschlag, vibriert das Gehäuse. Klebestreifen verschafft hier Abhilfe.

Ausstattung

Anschlüsse

Super: Klemmst Du einen USB-Stick an die Box, können die sich darauf befindlichen Dateien vom kompletten Lautsprecher-Verbund im Multiroomsystem wiedergegeben werden. Sollte das WLAN mal ausfallen, geht's über die LAN-Schnittstelle ins Heimnetz. Eine Kopfhörer-Buchse hätte die fast perfekte Anschlussausstattung abgerundet.

Funkverbindung

HEOS ist DLNA-fähig, macht Dir damit das Streamen aus dem Heimnetz von allen möglichen netzwerkfähigen Geräten - egal ob PC oder Fernseher - einfach. Bluetooth ist ab Werk nicht dabei, kann aber über einen USB-Stick nachgerüstet werden. Toll auch die Unterstützung verschiedener Musikdienste, wie Spotify, Deezer oder Napster.

Handhabung

Installation & Bedienung

Besonders simpel gestaltet sich die Einbindung ins Heimnetz via WPS-Knopf. Das System bedienst Du dann über eine intuitive, aber noch nicht ausgereifte App. Anwender vermissen vor allem alternative Bedienungswege: Es befinden sich weder Fernbedienung noch PC-Steuerungssoftware im Paket.

Verarbeitung & Design

Unauffällig, elegant, im Tropfendesign mit Stoffbezug, fügt er sich in schwarz oder weiß harmonisch in die meisten Wohnzimmer. Allerdings ist das Netzteil kein Augenschmaus und muss mit Geschick versteckt werden. Der Geschmack entscheidet wie immer, deshalb sei ein genauer Blick auf die Produktbilder empfohlen.

Der Denon HEOS 5 wurde zuletzt von Thomas am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Denon HEOS5

Vier Treiber, eine Passivmembran

Beim WLAN-Aktivlautsprecher HEOS 5, der sich laut Hersteller für mittelgroße bis große Räume empfiehlt, hat Denon gleich vier Treiber verbaut, genauer: zwei Hochtöner und zwei Mittel-/ Tieftöner, denen eine Passivmembran unter die Arme greift.

Vier Class-D-Endstufen

Ähnlich wie ein Reflexrohr soll die Passivmembran, die von der Luft im Gehäuse in Schwingung versetzt wird, den Bassbereich verstärken. Wie tief die geschlossene Box in den Frequenzkeller reicht, ist dem Datenblatt nicht zu entnehmen. Welchen Durchmesser die aktiven Treiber haben, aus welchem Material sie bestehen und mit welcher Ausgangsleistung sie befeuert werden, bleibt ebenfalls offen. Sicher ist: Für jeden Treiber gibt es eine eigene Class-D-Endstufe. Stehende Wellen, die sich selbst aufschaukeln und zu einem dröhnenden Bass führen würden, sollen von einem schlanken Gehäuse mit "speziellem Design" unterdrückt werden. Die Rückseite der 29,4 Zentimeter breiten, 20,9 Zentimeter hohen, 16,6 Zentimeter tiefen und samt elektronischer Bauteile drei Kilogramm schweren Box ist mit einem Netzstecker und einigen Anschlüssen besetzt, außerdem gibt es hier einen Tragegriff.

Ethernet-Port, WLAN-Modul, USB-Buchse und Aux-Eingang

Allzu oft wird man den Tragegriff nicht brauchen, praktisch ist er trotzdem: Weil die Box Musik aus dem Netz spielt, und zwar drahtlos per WLAN, kann sie überall in der Wohnung aufgestellt werden. Wer der WLAN-Funkverbindung nicht traut, nutzt den Ethernet-Port an der Rückseite. Um den Lautsprecher ins Netz einzubinden und Musik abzuspielen, braucht man eine App für iOS- und Android-Geräte. Mit der App kann man Dateien vom iOS- /Android-Gerät selbst beziehungsweise von einem NAS-System oder anderen DLNA-Servern im lokalen Netzwerk streamen. Kompatibel sind Titel im MP3-, WMA-, AAC-, FLAC- und WAV-Format. Darüber hinaus sollen einige Audio-on-Demand-Dienste unterstützt werden, hier nennt Denon die Dienste Spotify, Napster, Deezer und TuneIn. Eine USB-Schnittstelle zur direkten Wiedergabe von einem externen Massenspeicher und ein Aux-Eingang runden die Ausstattung ab.

Wer einen Aktivlautsprecher sucht, der sich ohne aufwändige Kabellage überall in der Wohnung nutzen lässt, hat ihn im Denon HEOS 5 gefunden. Leider gibt es zur Zeit noch keine Testberichte zur Box, die ab Ende August für knapp 400 EUR über den Ladentisch geht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Denon HEOS 5

Technik
System Stereo-System
Bauweise Passivmembran
Anschlüsse
AUX-Eingang vorhanden
Kopfhörer fehlt
USB vorhanden
LAN / Ethernet vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Streaming-Standards
Bluetooth fehlt
AirPlay fehlt
DLNA vorhanden
MusicCast fehlt
AllPlay fehlt
Play-Fi fehlt
FlareConnect fehlt
Chromecast integriert fehlt
Extras
Akkubetrieb fehlt
USB-Wiedergabe vorhanden
WLAN-Dualband vorhanden
Multiroom vorhanden
Sprachassistent fehlt
Maße & Gewicht
Breite 29,4 cm
Tiefe 16,6 cm
Höhe 20,9 cm
Gewicht 3 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HEOS5BKE2, HEOS5WTE2

Weiterführende Informationen zum Thema Denon HEOS5 können Sie direkt beim Hersteller unter denon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen