Cube Travel SL Damen (Modell 2016) im Test

(Fahrrad mit Riemenantrieb)
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
Typ: Trek­kin­grad, City­bike
Gewicht: 13,7 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Anzahl der Gänge: 8
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Cube Travel SL Damen (Modell 2016)

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 10

    „sehr gut“

    „Preis-Leistung“

    „Plus: ausgewogene Fahrleistungen mit einem Schuss sportlicher Agilität!; Trapezrahmen, Licht, Bremsen; wartungsarmes Konzept; Ergonomie Lenker, Sitzposition.
    Minus: -.“  Mehr Details

zu Cube Travel SL Damen (Modell 2016)

  • Cube Kathmandu Pro iridium'n'black 46cm (28") 2019 Tourenräder

    Einsatzzweck: Trekking, Travel; Gewicht (ca. ) : 15. 1 kg (ca. ) ; inklusive Pedale: ja; Bauart: Diamant; Material Typ: ,...

Kundenmeinung (1) zu Cube Travel SL Damen (Modell 2016)

1 Meinung
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Als Alltags-/Trekkingrad bedingt empfehlenswert

    von Christian82
    (Befriedigend)
    • Vorteile: einfache Bedienung, geringes Gesamtgewicht
    • Nachteile: Lenker nicht ergonomisch, keine Federung
    • Geeignet für: Radweg, lange Touren
    • Ich bin: begeisterte Radfahrer

    Ich habe mir vor 2 Monaten dieses Rad gekauft, weil ich keine Lust mehr auf Kettenschaltung hatte. Nach einigen Umrüstungen bin ich richtig glücklich mit meinem neuen Fahrrad:

    Positiv ist:
    + das super geringe Gewicht, was jedoch nach meiner Umrüstung nicht mehr der Fall ist
    + ein bequemer Sattel
    + die nahezu wartungsfreie und einfache Schaltung
    + der flüsterleise und wartungsarme Keilriemen

    Negativ aufgefallen sind mir:
    - der äußerst schmächtige minimalistische Gepäckträger, der nicht einmal eine Klemme besitzt. Mit dem beigefügten Spanngurt kann ich nicht einmal 2 Tetrapacks Milch transportieren (sind mir abgerutscht und runtergefallen)
    - der spartanische Fahrkomfort: Starrgabel und eine nicht-gefederte Sattelstütze lassen bei jeder Unebenheit oder Kopfsteinpflaster sämtliche Gelenke und Wirbelsäule durchschütteln. Man hat fast das Gefühl, auf einem Rennrad unterwegs zu sein!
    - die Griffe sind unbequem und hart - sie hinterlassen ein Karo-Muster-Abdruck in den Handballen
    - Preis-Leistungsverhältnis: Für die Ausstattung (nur 8 Gänge, ohne jegliche Federung) zu teuer. Allerdings hat die Schaltung mit Keilriemen natürlich auch ihren Preis.

    Ich habe das Fahrrad aufgerüstet mit einer Suntour-Federgabel NCX-D-LO (100 Euro), einer Federsattelstütze CaneCreek Thudbuster ST (160 Euro), einem Cube RFR Gepäckträger Universal (30 Euro), einem ABUS-Bügelschloss (50 Euro). Damit komme ich auf einen Gesamtpreis von 1500 Euro und ein Gesamtgewicht von knapp 17 kg, was dem normalen Durchschnittsgewicht eines Standard-Trekkingrads entspricht.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cube Travel SL Damen (Modell 2016)

Ausstattung
  • Riemenantrieb
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
  • Klingel
Federung Keine Federung
Basismerkmale
Typ
  • Citybike
  • Trekkingrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 13,7 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb vorhanden
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Anzahl der Gänge 8
Schaltgruppe Shimano Alfine 8 Gang
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 46 / 50 / 54 / 58 / 62 cm (Diamant), 46 / 50 / 54 cm (Trapez)
Erhältliche Rahmenformen
  • Diamant
  • Trapez

Weiterführende Informationen zum Thema Cube Travel SL Damen (Modell 2016) können Sie direkt beim Hersteller unter cube.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Stylische Städter

aktiv Radfahren 4/2016 - Sie bietet Reifendurchlässe für komfortable und pannensichere Reifen bis zu 47 mm Breite. Am Testrad sind schmalere 42er montiert. Überragend in seiner Form ist der ergonomische, stark zum Fahrer gezogene Lenker. Und seine hervorragenden Flossengriffe. Prima: die breiten Bremsgriffe (handschuh-tauglich). Der Gepäckträger mit Spanngurten und Federklappe gefällt gleichermaßen beim Stadt- und Toureneinsatz. …weiterlesen