CrossCall Trekker-S1 Test

(Wasserdichtes Handy)
Trekker-S1 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 4"
  • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Dual-SIM: Ja
  • Akkukapazität: 2600 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Trekker-S1

Kann auch mit nassen Fingern bedient werden

Eigentlich würde das Trekker-S1 von CrossCall schlichtweg im endlosen Strom einfacher No-Name-Geräte untergehen, wenn es allein um die Ausstattung ginge. Denn technisch bewegt sich das Outdoor-Smartphone leider großteils auf untersten Niveau. So ist die Auflösung des Displays selbst für die verhaltenen 4 Zoll Bilddiagonale mit 800 x 480 Pixeln miserabel niedrig und der Prozessor mit seinen nur 1,1 GHz Taktrate auf vier Kernen schlichtweg unter-motorisiert. Auch der extrem beschränkte Arbeitsspeicher mit 1 Gigabyte Größe hemmt die Performance.

Staub- und Wasserschutz inklusive

Doch wer kein echtes Smartphone mit bunter App-Medien-Welt erwartet, sondern primär ein Telefon mit Nehmerqualitäten, der könnte das Trekker-S1 trotzdem interessant finden. Und das vor allem aufgrund einer Fähigkeit: Das extra harte Display kann auch mit nassen Fingern noch bedient werden – was bei normalen Touchscreens nicht möglich ist. Dadurch sticht das Gerät auch unter den Outdoor-Modellen hervor, denn Modelle mit Staub- und Wasserschutz sowie robustem Gehäuse gibt es ja nun auch schon so einige.

Insgesamt leider viel zu teuer

Davon abgesehen muss man eben Abstriche machen können. Neben den genannten Merkmalen gibt es noch eine einfache 8-Megapixel-Hauptkamera, eine noch einfachere 2-Megapixel-Frontkamera, magere 8 Gigabyte Speicherplatz und ein integriertes FM-Radio. Immerhin gibt es für eine professionelle Outdoor-Navigation nicht nur GPS sondern auch Zugriff aufs russische Pendant GLONASS, ferner ist sogar LTE für schnellste Mobilfunk-Datentransfers vorhanden. Das kann aber leider nicht verhehlen, dass das Handy trotzdem für das Gebotene bei Weitem zu teuer ist. Das bisschen Widerstandsfähigkeit ist vermutlich kaum der Grund, dass aus einem Unter-100-Euro-Handy plötzlich ein Smartphone für stolze 330 Euro wird...

zu CrossCall Trekker-S1

  • Crosscall Smartphone Trekker S1 Schwarz Waterproof 4-Zoll-WVGA Dragontrail-Glas

    Crosscall Smartphone Trekker S1 Schwarz Waterproof 4 - Zoll - WVGA Dragontrail - Glas Bestens ausgerüstet zu sein, ,...

  • Sagemcom CrossCall Trekker S1

    WIDERSTANDSFÄHIGDie Technologie des Trekker - S1 wird von einem wahren Safe geschützt. Sein solides Gehäuse; ,...

  • Crosscall Trekker S1 8GB Schwarz Dual-SIM

    Display: 4, 0 Zoll | Auflösung: 400 x 800 Pixel | Kameras: 8 u. 2 Megapixel | Interner Speicher: 8 GB | Akku: 2600 mAh

  • Cross Call Trekker S1 Outdoor Smartphone IP67 Android 5.1.1 Quad core 1,1GHz GPS

    Cross Call Trekker S1 Outdoor Smartphone IP67 Android 5. 1. 1 Quad core 1, 1GHz GPS

  • Crosscall Trekker S1 SIM Karte

    Crosscall TREKKER S1

  • Crosscall Trekker S1 SIM Karte

    Crosscall TREKKER S1

Datenblatt zu CrossCall Trekker-S1

Akkukapazität 2600 mAh
Arbeitsspeicher 1 GB
Auflösung Frontkamera 2 MP
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Ausgeliefert mit Version Android 5
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Android
Bluetooth vorhanden
Displayauflösung (px) 800 x 480 (5:3 / WVGA)
Displaygröße 4"
Dual-SIM vorhanden
EDGE vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Gewicht 185 g
GPRS vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Interner Speicher 8 GB
Kamera vorhanden
LTE vorhanden
MP3-Player vorhanden
NFC vorhanden
Prozessor-Leistung 1,1 GHz
Prozessor-Typ Quad Core
SAR-Wert 0,798 W/kg
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht vorhanden
Stoßfest vorhanden
UMTS vorhanden
Wasserdicht vorhanden
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

The smart way connect 1/2004 - Allerdings wird auch das Flipcover umständlich per Klinkenstecker angedockt, so dass es wie die Antenne über die Geräteumrisse herausragt. PDA mit T elefon Der Palm Tungsten W ist der ideale Kandidat für Palm-Fans. Sie brauchen sich nicht umzugewöhnen und bekommen einen soliden PDA, der auch als Mobiltelefon arbeitet. Als Wireless-Organizer beherrscht der Tungsten die nötigsten Internet-Programme für WAP und Web und überträgt E-Mails und SMS schnell und einfach. …weiterlesen


Wider dem Trend - Kein App Store für Symbian Die von Nokia initiierte Symbian Foundation beschreitet einen komplett anderen Weg als derzeit üblich: Einen App Store soll es für die neue Symbian-Plattform nicht geben. Stattdessen hat die Symbian Foundation ein Konzept namens „Symbian Horizon“ vorgestellt, das eine Art zentraler Verteilungsplattform darstellt. So sollen Entwickler künftig ihre Applikationen auf Symbian Horizon einreichen, die Foundation prüft sie dann und verteilt sie anschließend weiter an eine ganze Reihe von verschiedenen Symbian-App-Stores.


Smartphones verkaufen sich immer besser Den Zahlen von IDC’s Worldwide Mobile Phone Tracker zufolge ist das Wachstum im Segment der Smartphones weiterhin ungebremst und fällt größer aus als bei anderen Handys. Analysten bei IDC beschreiben das generelle Wachstum derzeit mit rund 10 Prozent je Jahr, Smartphones würden aber jedes Jahr um etwa 40 Prozent wachsen.


Smartphones mit Norton schützen Der Softwarehersteller Symantec hat für Smartphones eine umfassende Sicherheitslösung seiner Marke Norton veröffentlicht. Das Programm „Norton Smartphone Security“ soll in der Lage sein, Smartphones umfassend vor Spam und Malware wie Viren oder schädlichen Webseiten zu schützen. Dies soll genauso funktionieren wie bei PCs mit anderen Norton-Produkten. Enthalten sind ein Spam-Mail- und Spam-SMS-Filter, ein Virenscanner, eine Firewall sowie andere Lösungen, die Fremdzugriffe auf das Smartphone verhindern sollen. Die etwa 30 Euro teure Software steht für Geräte mit Windows Mobile ab Version 5.0 sowie Symbian OS ab Version 9.0 zur Verfügung.