Canon PowerShot SX730 HS Test

(Digitalkamera (ab 20 Megapixel))
Merken & Vergleichen
SX 730 HS
  • ...
Gut 2,2 7 Tests 06/2018
62 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Travelzoom-Kamera, Kompaktkamera
  • Auflösung: 20,3 MP
  • Brennweite (KB-Äquivalent): 24mm-960mm
  • Optischer Zoom: 40x
  • Akkulaufzeit (CIPA): 355 Aufnahmen
  • Videoauflösung (Max.): Full HD
  • Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (7) mit der Durchschnittsnote Gut (2,2)

Sortieren nach
Audio Video Foto Bild

Ausgabe: 11 Erschienen: 10/2017
2 Produkte im Test Seiten: 4 mehr Details

„befriedigend“ (2,70)

„... Der Zoom der Canon vergrößert noch etwas mehr. Eine so lange Brennweite erfordert allerdings eine ruhige Hand, um das gewünschte Motiv perfekt zu treffen. ... Die Canon kam im Test nur auf knapp vier Serienfotos pro Sekunde. ...“

VIDEOAKTIV

Ausgabe: 6 Erschienen: 09/2017
3 Produkte im Test Seiten: 4 mehr Details

ohne Endnote

„Plus: unruhiger Bildeindruck bei Totalen; Full-HD mit schneller Bildrate (60p).
Minus: filmt aber nur mit NTSC-Bildraten; verwirrende Bedienung; vollständige Anleitung nur online.“

outdoortest.info

Einzeltest Erschienen: 06/2018
mehr Details

ohne Endnote

Bietet sich aufgrund ihres kompakten Gehäuses und der guten Bildqualität als Reisekamera an. Allerdings muss sowohl auf 4K-Videos, als auch auf Funktionen wie HDR-Aufnahmen verzichtet werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

digitalkamera.de

Einzeltest Erschienen: 06/2017
mehr Details

ohne Endnote

c't Digitale Fotografie

Ausgabe: 4 Erschienen: 06/2017
7 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote

„... Sonstige Bildstörungen sind gut korrigiert, so dass Randabschattung, Verzeichnung und chromatische Aberrationen keine Rolle spielen. Die schwache Auflösung in den Ecken zeigt sich in unseren Testbildern deutlich, dunklere Flächen wirken etwas unruhig ...“

avguide.ch

Vergleichstest Erschienen: 06/2017
5 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote

dkamera.de

Einzeltest Erschienen: 06/2017
mehr Details

„gut“ (88,95%)
„Kauftipp (4,5 von 5 Sternen)“, „Reisezoom-Tipp“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Canon PowerShot SX730 HS

Canon 1791C002 PowerShot SX730 HS Digitalkamera (20,3 MP CMOS-Sensor,

PowerShot SX730 HS schwarz

CANON Powershot SX730 HS Digitalkamera, 20.3 Megapixel, 40x opt.

CANON Powershot SX730 HS Digitalkamera, 20. 3 Megapixel, 40x opt. Zoom, Full HD, CMOS Sensor, Near Field Communication, ,...

Canon 1792C002 PowerShot SX730 HS Digitalkamera (20,3MP CMOS-Sensor, LCD-

PowerShot SX730 HS silber

CANON Powershot SX730 HS Digitalkamera Silber, 20.3 Megapixel, 40x opt.

POWERSHOT SX 730 HS SL EU26

Canon PowerShot SX730 HS schwarz + 30.- € Cashback

Die PowerShot SX730 HS ist die kleine Canon SuperzoomKamera für Abenteurer. 20. 3 MP 40x opt. Zoom (entspr. ,...

Canon »POWERSHOT SX730« Superzoom-Kamera (20,3 MP, 40x opt.

Kamerafunktionen Auflösung Foto , 20, 3 MP, |Empfindlichkeit ISO - Einstellung , 80 - 3200, |Anzahl Messfelder Autofokus ,...

Hilfreichste Meinungen (62) von Nutzern bewertet

Neue Meinung schreiben

Unsere Bewertung aus Tests und Meinungen

Selfi-taugliche 40-fach-Superzoom-Kamera im Jackentaschenformat mit durchwachsener Bildqualität

Stärken

  1. gute Bildqualität bei kurzen Brennweiten und ausreichend Licht
  2. 40-facher Zoom
  3. hochwertige Verarbeitung und schnell einsatzbereit
  4. Selfie-Display

Schwächen

  1. geringe Bildqualität bei wenig Licht
  2. schwache Auflösung im Telebereich

Bildqualität

Schärfe & Kontrast

Auf dem kleinen Bildsensor tummeln sich 20 Millionen Pixel und das extreme Zoomobjektiv ist zudem recht lichtschwach. Das führt unterm Strich zu einer durchschnittlichen Abbildungsleistung. Die meisten Nutzer sind weniger kritisch als die unabhängigen Testmagazine und mit der Qualität ihrer Aufnahmen zufrieden.

Bildqualität bei wenig Licht

Nimmt das Licht ab, schwinden die Details zusehends. Bereits ab einer Empfindlichkeit von ISO 640 nehmen Bildrauschen und Artefakte erkennbar zu. Ab ISO 800 sind die Fotos nur noch mit großen Einschränkungen zu gebrauchen. Der im Weitwinkel gut arbeitende Bildstabilisator hilft bei langen Brennweiten nur noch wenig.

Zoom & Brennweite

Die Canon SX730 HS bietet mit ihrem Brennweitenbereich von 24 bis 960 mm (kleinbildäquivalent) den größten Zoom unter den Kompaktkameras. Damit bist Du fast allen Fotosituationen im Alltag oder auf Reisen gewachsen. Allerdings werden die wenigsten Nutzer die maximale Telebrennweite häufigen Nutzen, da sie kaum zu handeln ist.

Ausstattung

Autofokus & Geschwindigkeit

Die Kamera startet schnell. Nach weniger als 2 Sekunden ist das erste Bild auf der Speicherkarte. Der Autofokus stellt treffsicher und schnell scharf, lediglich im Telebereich tut er sich schwer. Bei längster Brennweite benötigt der Fokus über eine halbe Sekunde zum Fokussieren und trifft nicht immer sofort.

Akkulaufzeit

Weder Nutzer noch Tester haben etwas an der Akkulaufzeit auszusetzen. 355 gemessene Aufnahmen (nach CIPA) mit einer Akkuladung sollten ausreichen, um damit einen Urlaubstag in Bildern festzuhalten, ohne zwischendurch nachladen zu müssen. Dieser Wert ist durchschnittlich. Solltest Du mehr Bilder schießen wollen, dann empfiehlt sich ein zweiter Akku.

Videoqualität

Videos werden in Full-HD mit maximal 60 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet. Der Zoom arbeitet bewusst langsamer, um nicht allzu störend auf die Tonspur zu gelangen. Der Autofokus stellt bei guten Lichtverhältnissen meist präzise scharf. Bei wenig Licht sucht er länger und oft mit weniger Erfolg die Schärfe.

Handling & Display

Display & Sucher

Das große 3-Zoll-Display löst mit rund 900.000 Bildpunkten hoch auf. Der Klappmechanismus des Bildschirms erlaubt eine komfortable Bildkontrolle aus vielen Aufnahmewinkeln. Sogar an die Generation "Selfie" wurde gedacht. Der Monitor kann für das Selbstporträt um 180 Grad nach oben geklappt werden. Auf einen Sucher hat Canon verzichtet.

Bedienung

Die Gummierung und der leicht ausgeformte Griff auf der Vorderseite bieten guten Halt. Die Bedienelemente fallen ausreichend groß aus trotz der kompakten Maße. Das Menü ist klar strukturiert und leicht verständlich. Intuitiv gelingt die Steuerung. Per Bluetooth oder WLAN lassen sich Bilder auf das Smartphone oder den PC übertragen.

Motivprogramme

Neben der Voll- und Halbautomatik bringt die Kamera eine manuelle Steuerung sowie Szenen- und Kreativ-Modi mit. Allerdings fehlen einige übliche Funktionen, wie z. B. der Panoramamodus, die Belichtungsreihe oder die HDR-Aufnahme.

Verarbeitung

Gehäuse

Das Gehäuse ist solide verarbeitet. Die teilweise aus Metall gefertigten Oberflächen vermitteln einen edlen Eindruck. Einen Staub- und Spritzwasserschutz kann man in dieser Preisklasse nicht erwarten.

Gewicht & Größe

Der Superzoom benötigt etwas Platz, so verwundert es nicht, dass die Abmessungen der Kamera die Größe einer Hosentasche überschreiten. Dennoch eignet sich die Kamera gut als täglicher Begleiter und auf Reisen.

Die Canon PowerShot SX730 HS wurde zuletzt von Ben am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Canon SX 730 HS

Canon PowerShot SX730HS

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit der PowerShot SX730 HS hat Canon im April 2017 eine neue Kompaktkamera vorgestellt, die sich aufgrund ihrer Features besonders gut für Fotografen eignet, die ihre Bilder und Videos schnell und unkompliziert im Internet teilen möchten. Mit ihren geringen Abmessungen und dem hohen Zoom ist die SX730 auch eine gute Reisekamera.

Stärken und Schwächen

Die SX730 arbeitet mit einem 1/2,3-Zoll-Sensor, der mit bis zu 20,2 Megapixel auflöst. Das ist mehr, als manche Spiegelreflexkameras liefern. Die Datenverarbeitung erledigt ein Digic-6-Bildprozessor, der bei Serienaufnahmen 5,9 Bilder in der Sekunde schafft. Das ist nicht übermäßig viel, denn immerhin gibt es bereits Kompaktkameras wie die Sony Cyber-shot RX100 V, die 24 Bilder pro Sekunde liefert. Für diese muss allerdings wesentlich mehr Geld ausgegeben werden. Pluspunkte sammelt die Canon mit dem 40fachen Zoom bei einer Brennweite von 24 bis 960 Millimetern bezogen auf das Kleinbild. Damit dürften auf Reisen und in der Städtefotografie alle wichtigen Motivsituationen gut abgedeckt werden. Voraussetzung ist es allerdings, dass genügend Licht vorhanden ist, denn die Lichtstärke des Objektivs ist mit F3,3 bis F6,9 nur ausreichend. Auch der maximale ISO-Wert von 3.200 und der Aufklappblitz werden nicht allzu viel Verbesserung bringen. Zum Teilen aufgenommener Medien verfügt die Kamera über WLAN und NFC. Wer gerne kurze Videoclips zum Hochladen ins Internet aufnimmt, profitiert von der Funktion Short Clip Movie.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die PowerShot SX730 HS soll voraussichtlich ab Mai 2017 für rund 400 Euro auf dem deutschen Technikmarkt erhältlich sein. Damit gehört sie bereits zu den höherklassigen Kompaktkameras, die derzeit angeboten werden. Fotografen, die nicht so lange warten möchten und denen es vor allem auf den hohen Zoom ankommt, sollten sich indessen das Vorgängermodell SX720 ansehen, von dem die SX730 viele Eigenschaften übernommen hat. Bis zu 100 Euro lassen sich hier sparen.

Autor: Heike

Datenblatt zu Canon PowerShot SX730 HS

Sensor
Auflösung
20,3 MP
Sensorformat
1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit
80-3.200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent)
24mm-960mm
Optischer Zoom
40x
Digitaler Zoom
4x
Maximale Blende
f/3,3-6,9
Minimale Blende
f/8
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA)
355 Aufnahmen
Gesichtserkennung
Ja
Szenenerkennung
Ja
Serienbildgeschwindigkeit (Max.)
5,9 B/s
Konnektivität
WLAN
Ja
NFC
Ja
Bluetooth
Nein
GPS
Nein
Blitz
Integrierter Blitz
Ja
Display & Sucher
Displaygröße
3"
Displayauflösung
922000px
Klappbares Display
Ja
Klapp- & schwenkbares Display
Nein
Touchscreen
Nein
Filter & Modi
Beauty-Modus
Nein
HDR-Modus
Nein
Panorama-Modus
Nein
Effektfilter
Ja
Video
Videoauflösung (Max.)
Full HD
Bildrate (Full-HD)
60 B/s
Videoformate
MP4
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
JPEG
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Staub-/Spritzwasserschutz
Nein
Stoßfest
Nein
Wasserdicht
Nein
Größe & Gewicht
Breite
110,1 mm
Tiefe
39,9 mm
Höhe
63,8 mm
Gewicht
300 g