Canon i-Sensys LBP7200Cdn im Test

(Duplex-Drucker)
i-Sensys LBP7200Cdn Produktbild
  • Befriedigend 2,6
  • 10 Tests
16 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Laser­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 600 x 600 dpi
Automatischer Duplexdruck: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (10) zu Canon i-Sensys LBP7200Cdn

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 03/2012
    • Seiten: 4

    „gut“ (2,2)

    Drucken (45%): „gut“ (1,7);
    Tinten- oder Tonerkosten (20%): „befriedigend“ (2,8);
    Handhabung (15%): „gut“ (2,2);
    Vielseitigkeit (15%): „befriedigend“ (2,8);
    Umwelteigenschaften (5%): „befriedigend“ (2,7).  Mehr Details

    • Business & IT

    • Ausgabe: 8/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • Produkt: Platz 4 von 5
    • Seiten: 4

    „gut“ (3 von 5 Punkten)

    „Als Drucker in kleinen Arbeitsgruppen erledigt der Canon LBP7200Cdn alle Aufgaben flott und in sauberer Qualität. Eine Bedienung am Gerät ist nicht möglich.“  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 8/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • Produkt: Platz 5 von 5
    • Seiten: 5

    „gut“ (74 von 100 Punkten)

    • PCgo

    • Ausgabe: 7/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Produkt: Platz 5 von 5
    • Seiten: 7

    „gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Druckqualität bei allen Aufgaben; geringe Lautstärke.
    Minus: Bedienpanel am Drucker.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Produkt: Platz 2 von 10
    • Seiten: 7

    „gut“ (2,2)

    „Mit die besten Fotoausdrucke in der Laserklasse. Insgesamt gute Druckqualität. Die Handhabung ist gut. Mit annähernd einem halben Zentner (24,8 Kilogramm) ein Schwergewicht.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Produkt: Platz 2 von 10

    „gut“ (65%)

    „Tonerkartuschen gut austauschbar und kaum ‚fliegendes‘ Pulver. ‚Gute‘ Konstruktion und Verarbeitung, flotter Druck. Netzschalter an der Geräte-Vorderseite gut erreichbar. Manuelle Papierzuführung sowie Papierausgabe sehr gut gelöst. Sehr schwer.“  Mehr Details

    • FACTS

    • Ausgabe: Special Medizin und Gesundheit (4/2010)
    • Erschienen: 04/2010
    • Produkt: Platz 10 von 10

    „befriedigend“ (674 von 1000 Punkten)

    „Gute Produktivität“

    „Plus: gute Produktivitätswerte.
    Minus: hohe Druckkosten, geringe Ausstattung.“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 11/2009
    • Erschienen: 10/2009
    • Seiten: 11

    „ausreichend“ (3,9)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Der Farblaser erwies sich im Test als tauglicher Bürodrucker. Die Leistungswerte sprechen für den Einsatz als Netzdrucker. Die hohen Verbrauchswerte lassen jedoch genau davon abraten.“  Mehr Details

    • FACTS

    • Ausgabe: 8/2009
    • Erschienen: 08/2009
    • Produkt: Platz 10 von 10
    • Seiten: 14

    „befriedigend“ (674 von 1000 Punkten)

    Preis/Leistung: 68 von 100 Punkten

    „Der Canon zeigte, dass sich auch große Druckjobs mit minimalem Speicher durchaus schnell ausdrucken lassen.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von FACTS in Ausgabe Special Medizin und Gesundheit (4/2010) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 08/2009

    „ausreichend“ (3,7)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Der Canon I-Sensys LBP7200Cdn erwies sich im Test als tauglicher Alltagsdrucker fürs Büro. Die Leistungswerte des Farblaserdruckers empfehlen ihn eigentlich als Netzdrucker für mehrere Anwender. Die recht hohen Verbrauchswerte sind gerade bei diesem Einsatzweck ein großer Minuspunkt.“  Mehr Details

zu Canon i-Sensys LBP7200Cdn

  • Canon i-SENSYS MF542x S/W-Laserdrucker Scanner Kopierer LAN WLAN

    • S / W - Laserdrucker, Scanner, Kopierer • Druckauflösung: bis zu 600 x 600 dpi • Druckgeschwindigkeit: ,...

Kundenmeinungen (16) zu Canon i-Sensys LBP7200Cdn

16 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
3
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

i-Sensys LBP7200Cdn

Büro-Farblaser reduziert Stromkosten

Eine neue Tonermischung macht es möglich, dass der i-Sensys LBP7200Cdn besonders energieeffizient sein soll. Der Toner verbindet sich bereits bei niedrigeren Temperaturen als üblich mit dem Papier, weswegen auch die Betriebstemperatur des Druckers sinkt und die Stromkosten entsprechend niedriger ausfallen. So jedenfalls kündigt es Canon an und liefert als Beleg gleich noch ein paar Zahlen für fixe Kalkulatoren hinterher: Im Betrieb verbraucht der i-Sensys LBP7200Cdn im Schnitt 395 Watt, im Standby-Modus sinkt der Bedarf auf 20,5, im Schlafmodus auf nur noch 7,5 Watt. Wenn man ihn aus diesem übrigens aufweckt, liefert der Drucker nach 15 Sekunden die erste Druckseite aus. Womit wir bei der Druckgeschwindigkeit des Farblasers angekommen wäre, die sowohl für Farb- wie für S/W-Seiten bei 20 Blatt pro Minute liegt.

Canon hat den i-Sensys LBP7200Cdn als reinen Bürodrucker für einen relativ hohen Durchsatz konzipiert, der jedoch maximal 40.000 Seiten im Monat nicht überschreiten sollte. Ist der Bedarf an großvolumigen Druckaufträgen im Büro sehr hoch, rentiert sich die optionale Papierzuführung mit 250 Blatt als Ergänzung zur Standardkassette mit 250 Blatt. Komfortabel ist auch der Mehrzweckeinzug (50 Blatt), damit alternative Druckmedien nicht immer zuerst in die Papierkassette umgefüllt werden müssen.

Duplexdruck sowie die Einbindung des Farblasers via Ethernet in das Büronetzwerk sind weitere Standard-Komfortfeatures des i-Sensys LBP7200Cdn. Kompakt gebaut (409 x 490 x 331 Millimeter) und relativ leicht (24,8 Kilogramm), nimmt er nicht viel Platz für sich in Anspruch. Ab Mai 2009 kommt der Büro-Farblaser zum Preis von etwa 600 Euro in den Handel. Die beim Kauf eingebauten Startertonerkassetten reichen allerdings leider nicht weit (1.400 Seiten S/W, 1.200 Seiten Farbe), so dass relativ schnell Ersatzkassetten für 3.400/2.900 Seiten fällig werden. Deren Preise hat Canon noch nicht bekannt gegeben.

Datenblatt zu Canon i-Sensys LBP7200Cdn

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 600 x 600 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 250 Blätter
Ausgabekapazität 125 Blätter
Format
Medienformate
  • A4
  • B5
  • A6
  • A5
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Gütesiegel Energy Star

Weiterführende Informationen zum Thema Canon i-Sensys LBP7200Cdn können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Canon I-Sensys LBP7200Cdn

PC-WELT 11/2009 - Grundsätzlich fiel der Tonerauftrag fein aus. Das kommt der Linienzeichnung zugute. Gleichzeitig profitierte davon die Buchstabenschärfe. Auch die Helligkeit stimmte, wodurch Details in Grafiken und Bildern gut erkennbar waren. Manko: Das Modell druckte Folien ausschließlich in Graustufen aus. Beim LBP7200Cdn bilden Toner und Trommel eine Einheit. Wir errechneten für das schwarzweiße Blatt 3,7 Cent und für die Farbseite 12,5 Cent – gesalzen. …weiterlesen