Canon EOS M50 Mark II 17 Tests

Gut

1,8

17 Tests

1.157 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Spie­gel­lose Sys­tem­ka­mera
  • Auf­lö­sung 24,1 MP
  • Sen­sor­for­mat Voll­for­mat
  • Touch­s­creen Ja  vorhanden
  • Sucher­typ Elek­tro­nisch
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von EOS M50 Mark II

  • EOS M50 Mark II Kit (mit EF-M 15-45mm 1:3.5-6.3 IS STM)

    EOS M50 Mark II Kit (mit EF-M 15-45mm 1:3.5-6.3 IS STM)

  • EOS M50 Mark II Kit (mit EF-M 18-150mm 1:3,5-6,3 IS STM)

    EOS M50 Mark II Kit (mit EF-M 18-150mm 1:3,5-6,3 IS STM)

Canon EOS M50 Mark II im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    68 Produkte im Test

    „Die EOS M50 Mark II hat ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ... Der Schwerpunkt der Weiterentwicklung lag auf der Optimierung der Film-Features für YouTube, Videokonferenzen und Vlogger. In dieser Hinsicht bietet die spiegellose Systemkamera einige Funktions-Highlights. Interessenten mit großen Händen sollten sie aber einmal in die Hand nehmen und prüfen, ob sie mit den kleinen Bedienelementen auf der Rückseite zurecht kommen.“

  • Fotoqualität: „gut“ (1,6)

    Platz 2 von 6
    Getestet wurde: EOS M50 Mark II Kit (mit EF-M 15-45mm 1:3.5-6.3 IS STM)

    Stärken: ordentliche Fotoqualität; schnell reagierender Autofokus.
    Schwächen: unter schwierigen Lichtverhältnissen leidet die Schärfe der Bilder; für einen großen Zoomfaktor benötigt man ein zusätzliches Objektiv. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 20.05.2021
    • Details zum Test

    „gut“ (1,9)

    Getestet wurde: EOS M50 Mark II Kit (mit EF-M 15-45mm 1:3.5-6.3 IS STM)

    • Erschienen: 20.08.2021 | Ausgabe: 9/2021
    • Details zum Test

    „sehr gut - überragend“ (4,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    „Mit der EOS M50 Mark II hat Canon eine vielseitige Einsteiger-DSLM geschaffen, die im Vergleich zu ihrem beliebten Vorgänger noch einmal um Nuancen verbessert wurde. Somit ist auch die M50 Mark II eine wirklich gute Kamera für Fotografie- und Videografieeinsteiger, die aufgrund ihres tollen Preis-Leistungs-Verhältnisses unsere Empfehlung erhält.“

  • „gut“ (2,2)

    2 Produkte im Test

    Pro: Gute Arbeitsgeschwindigkeit beim Fotografieren; sehr gute Auflösung bis ISO 3.200; Augen-AF funktioniert jetzt auch beim Filmen.
    Contra: Bildrauschen setzt vergleichsweise früh ein.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 27.07.2021 | Ausgabe: 5/2021
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (55,7 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Mit der EOS M50 Mark II hat Canon wenig verkehrt gemacht – das erfolgreiche Modell ist durch die geringen Veränderungen etwas moderner geworden. Ein wirklich großer Wurf ist damit allerdings nicht gelungen. Echte Innovationen bleiben aus, und die neu hinzugekommenen Funktionen lassen sich zum Teil nur mit sehr viel Aufwand zielbringend nutzen. Ärgerlich ist der deutlich eingeengte Aufnahmebereich bei UHD-Videos....“

    • Erschienen: 09.06.2021 | Ausgabe: 2/2021
    • Details zum Test

    „hervorragend plus“

    „Alles in allem ist die Canon EOS M50 Mark II eine empfehlenswerte Einsteiger- oder auch Zweitkamera neben einer Großen.“

    • Erschienen: 28.05.2021 | Ausgabe: 6/2021
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Punkten

    „Pro: Gute Bildqualität bei genug Licht; Kompakt und leicht, flotter Autofokus.
    Contra: Kaum Unterschiede zum Vorgänger; 4K-Videomodus mit Einschränkungen.“

    • Erschienen: 30.04.2021 | Ausgabe: 3/2021
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (88,1 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    „... Bis ISO 800 hohe, konstante Auflösung, sehr großer Dynamikumfang, rauschfrei bis ISO 3.200, tadelloser Weißabgleich. Kantenschärfung zu gering. ... Bis ISO 1.600 noch gute Detailauflösung für 24 MP im APS-C-Format. Bei ISO 3.200 schwache Aufösung und deutlich mehr Artefakte. Nicht überzeugend. ... Sehr schneller, leiser AF, das Bild springt sofort in die Schärfe. ...“

    • Erschienen: 14.04.2021 | Ausgabe: 5/2021
    • Details zum Test

    46,5 Punkte

    „... Sie liefert Canon-typisch knackige kontrastreiche Bilder mit eher kräftigen Farben, wie Amateure sie lieben. Mit neuen Video- und Kommunikationsfunktionen will sie speziell die Youtube- und Vlogger-Generation ansprechen. Bei 4K-Video ist noch Luft nach oben. Die Bedienung gibt bei aller Vielfalt kaum Rätsel auf, aber die kleinen Tasten sind teilweise etwas fummelig. Abstriche sind bei der Akkulaufzeit zu machen. ...“

  • „sehr gut“ (80,8%); 4 von 5 Sternen

    Platz 3 von 5

    Bildqualität (60%): 80,5%;
    Geschwindigkeit (20%): 81%;
    Ausstattung und Bedienung (20%): 81,3%.

    • Erschienen: 10.06.2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: gut ausgestattet; Autofokus mit Augenverfolgung; gutes Bedienkonzept; tolle Bilder (v.a. bei niedrigem ISO); Streaming-Funktionalität (Full-HD).
    Contra: USB-Laden fehlt; wenig Objektive verfügbar; Serienbildpuffer könnte größer sein; hoher Crop (UHD-Aufnahme). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (82,0%); 4 von 5 Sternen

    „Preistipp“

    3 Produkte im Test

    Bildqualität (60%): 80%;
    Geschwindigkeit (20%): 89%;
    Ausstattung und Bedienung (20%): 81%.

    • Erschienen: 01.04.2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: Attraktiver Preis; gute Drahtlos-Verbindung.
    Contra: Autofokus lahmt im 4K-Videomodus; Handgriff könnte größer sein; sehr kleiner Puffer bei Serienbildern. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 13.07.2021
    • Details zum Test

    80%

    "Silver Award"

    Was uns gefällt: Solide Gesichtsverfolgung und Augenerkennung (Foto und Video); gute Out-of-Camera-JPEGs und Raw-Dateien; kompakt; angenehm zu halten; guter Sucher; Mikrofonanschluss; ausgezeichnete Touchscreen-Bedienung; guter Vollautomatik-Modus.
    Was uns weniger gefällt: Hoher Crop und schlechter Autofokus bei 4K-Aufnahmen; leiser, elektronischer Verschluss nur im Vollautomatik-Modus; Einschränkungen der Streaming-Funktionen durch YouTube/Google. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Canon EOS M50 Mark II

zu Canon EOS M50 Mark II

  • CANON Canon EOS M50 MK II Kit Systemkamera mit Objektiv 15-45mm , 7,
  • CANON EOS M50 MK II Gehäuse Systemkamera , 7,5 cm Display Touchscreen, WLAN
  • Canon EOS M50 Mark II Kamera Gehäuse (24,1 MP, 7,5 cm Touchscreen LCD, WLAN,
  • Canon »EOS M50 Mark II« Systemkamera-Body (24,1 MP, WLAN (WiFi), NFC, Bluetooth)
  • Canon EOS M50 Mark II Gehäuse schwarz
  • Canon EOS M50 II schwarz 4728C002
  • Canon EOS M50 + EF-M f3,5-6,3 15-45 mm IS STM Kit weiß
  • Canon EOS M50 II weiß+EF-M 15-45 mm IS STM Kamerakit" PowerKit inkl.
  • Canon EOS M50 II Body schwarz
  • Canon EOS M50 Mark II - Digitalkamera - spiegellos (4728C007)
  • Canon EOS M50 Mark II Kamera Gehäuse (24,1 MP, 7,5 cm Touchscreen LCD, WLAN,
  • Canon EOS M50 Mark II KIT (15-45 mm IS STM) Digitalkamera, schwarz, inkl.
  • Canon EOS M50 Mark II Kamera + Objektiv EF-M 15-45mm F3.5-6.3 is STM (24,1 MP,
  • Canon EOS M50 Mark II Kamera + Objektiv EF-M 15-45mm F3.5-6.3 is STM (24,1 MP,

Kundenmeinungen (1.157) zu Canon EOS M50 Mark II

4,5 Sterne

1.157 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
972 (84%)
4 Sterne
116 (10%)
3 Sterne
35 (3%)
2 Sterne
12 (1%)
1 Stern
23 (2%)

4,7 Sterne

1.157 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Spie­gel­lose Canon-​Kamera für Ein­stei­ger

Stärken

  1. klapp- und schwenkbarer Touchscreen
  2. Autofokus mit Augenverfolgung
  3. vertikale Videoaufnahme
  4. Livestreaming via YouTube

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Bereits das Vorgängermodell der EOS M50 Mark II von Canon konnte bei Testern und Kunden mit einem klapp- sowie schwenkbarem Touchscreen sowie einem elektronischen Sucher punkten. An diesen Features hat der Hersteller bei der überarbeiteten Version nichts verändert. Neu sind indessen die Auslösung von Videoaufnahmen durch Berührung des Touchscreens, die Aufnahme von Videos im Hochformat und das Livestreaming über YouTube. Außerdem arbeitet der Autofokus nun auch mit einem intelligenten Augenverfolgungssystem, um Aufnahmen von Menschen zu erleichtern. Prozessor und Auflösung entsprechen der M50. Bilder werden von einem APS-C-Sensor mit maximal 24 Megapixeln geliefert und Videos in 4K. Mit nur 388 Gramm Gewicht und Abmessungen von 11,6 x 8,8 x 5,9 Zentimetern ist die Kamera leicht und kompakt.

von

Heike Jestram

Fachredakteurin in den Ressorts Motor, Reisen und Sport sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Spiegelreflex- & Systemkameras

Datenblatt zu Canon EOS M50 Mark II

Allgemeines
Typ Spiegellose Systemkamera
Kamera-Anschluss Canon M
Empfohlen für Fortgeschrittene
Sensor
Auflösung 24,1 MP
Sensorformat Vollformat
ISO-Empfindlichkeit 100 - 25600
Gehäuse
Breite 116 mm
Tiefe 59 mm
Höhe 88 mm
Gewicht 387 g
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 305 Aufnahmen
Bildstabilisator fehlt
Konnektivität
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzschuh vorhanden
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Geschwindigkeit
Serienbildgeschwindigkeit 10 B/s
Kürzeste Verschlusszeit (mechanisch) 1/4000
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 1040000 px
Touchscreen vorhanden
Klappbares Display vorhanden
Schwenkbares Display vorhanden
Suchertyp Elektronisch
Video & Ton
Maximale Videoauflösung 4K/Ultra HD
Bildrate (4K) 120p
Bildrate (Full-HD) 60p
Video-Codecs H.264 (MPEG-4)
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Mikrofon-Eingang vorhanden
Kopfhörer-Anschluss fehlt
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW

Weiterführende Informationen zum Thema Canon EOS M50 Mark II können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf