Cannondale Mavaro Headshock (Modell 2014) im Test

(E-Bike)
Mavaro Headshock (Modell 2014) Produktbild
  • Sehr gut 1,3
  • 3 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: E-​City­bike
Gewicht: 22,1 kg
Motor-Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-Kapazität: 400 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Cannondale Mavaro Headshock (Modell 2014)

    • FREIE FAHRT

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • 5 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Das City-E-Bike schlechthin, wendig, mit komfortablem Tiefeinstieg (Unisex-Modell).“  Mehr Details

    • Fahrrad News

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Das kantige Cannondale ist ein sportliches Bosch-Bike mit guter Federgabel und gelungenem Rahmen, das freilich seinen Preis hat.“  Mehr Details

    • ElektroRad

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Produkt: Platz 2 von 19
    • Seiten: 23

    Note:1,3

    „Kauftipp“

    „Cannondale ist schon dort, wo andere Hersteller hin wollen. So wie das Mavaro sehen künftig klasse gemachte E-Bikes aus. Es überzeugt auf der ganzen Linie und verdient deshalb die Note ‚Überragend‘.“  Mehr Details

zu Cannondale Mavaro Headshock (Modell 2014)

  • Bergamont E-Horizon 7 Wave 400 BLUEGREY/BLACK (MATT)

    Bosch Drive Unit Active Line Plus, 250W, 36V Bosch 36 V Li Ion, 400 Wh, externe Rahmenmontage Suntour NCX - D LO, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cannondale Mavaro Headshock (Modell 2014)

Schaltgruppe Shimano Deore
Basismerkmale
Typ E-Citybike
Geeignet für Damen
Gewicht 22,1 kg
Gewichtslimit 161 kg
Modelljahr 2014
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Akku-Kapazität 400 Wh
Sitz des Akkus Gepäckträger
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 44 / 47 / 53 / 58 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Cannondale Mavaro Headshock (Modell 2014) können Sie direkt beim Hersteller unter cannondale.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Stadt-Spaßmacher

ElektroRad 1/2014 - Der Bosch-Motor ist kernig, aber erst in den hohen Stufen bei der Sache und sirrt bei langsamer Fahrt etwas laut. An fahren an Anstiegen gelingt mühlos, jedes Schaltmanöver benötigt kurzes Rücktreten zur Kettenentlastung. Die Bremsen: erst klassig, die Fahreigenschaften: überragend. …weiterlesen