Gut

1,8

Gut (1,9)

Gut (1,6)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 05.05.2017

Alles­kön­ner mit Vier-​in-​eins-​Funk­tio­na­li­tät

Passt der MFC-L8690CDW zu mir? Unsere neutrale Einschätzung zum Brother Drucker, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

Schwächen

Brother MFC-L8690CDW im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Plus: einfache Bedienung; schnelle Duplexkopien; gute Netzwerk-Cloud-Funktionen.
    Minus: Farben zu dunkel.“

    • Erschienen: 01.09.2017 | Ausgabe: 10/2017
    • Details zum Test

    „gut“ (2,13)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Pro: Duplex-Scanner; Wi-Fi Direct; echter Ausschalter.
    Contra: laute Lüfter.“

    • Erschienen: 02.06.2017 | Ausgabe: 7/2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (87 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Trotz des großen Funktionsumfangs ist das Gerät einfach zu bedienen. Dank der vielen Schnittstellen passt es in jede Büroumgebung. Wir hatten keine Probleme, uns mit dem Multi anzufreunden.“

    • Erschienen: 02.06.2017 | Ausgabe: 7/2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (87 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der neue Farblaser-Multi von Brother gefällt mit einer sehr guten Ausstattung und einem gutem Preis. ... Der MFC-L8690CDW erreicht die angegebenen 31 Seiten pro Minute ohne Probleme. Bei großen Druckdateien (mehrseitigen Präsentationen, hochaufgelösten Fotos) nimmt die Geschwindigkeit etwas ab. ... Bei der Druckqualität hatten wir nichts zu beanstanden. Bei Fotokopien mussten wir allerdings einen Farbverlust bemängeln. ...“

    • Erschienen: 29.06.2017
    • Details zum Test

    „gut“ (2,13)

    Preis/Leistung: „teuer“

    • Erschienen: 18.07.2018
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: schneller Schwarz-Weiß- und Farbdruck; einfache Steuerung per Touchscreen; hohe Papier- und Tonerkapazität; sehr gute Unterstützung für mobile Apps.
    Contra: für einen A4-Multifunktionsdrucker sperrig und schwer; Farben geraten zu hell; Druckauflösung könnte höher sein; sehr hohe Anschaffungskosten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Brother MFC-L8690CDW

zu Brother MFC-L8690CDW

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

Kundenmeinungen (412) zu Brother MFC-L8690CDW

4,4 Sterne

412 Meinungen in 4 Quellen

5 Sterne
292 (71%)
4 Sterne
46 (11%)
3 Sterne
11 (3%)
2 Sterne
11 (3%)
1 Stern
26 (6%)

4,4 Sterne

382 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,3 Sterne

26 Meinungen bei Cyberport lesen

5,0 Sterne

3 Meinungen bei eBay lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Vielkäufer

    Guter Office/Dokumentdrucker

    • Vorteile: Toner-Reset möglich, 3rd party toner werden problemlos akzeptiert
    • Nachteile: Kabelnetzwerkanschluss oder WLan. Nicht beides gleichzeitig.
    • Geeignet für: Farbdrucke, Schwarz/Weiß-Drucke, Dokumentenausdrucke, Massenausdrucke, Mehrfachausdrucke, doppelseitigen Scan/Ausdruck, Urkunden
    • Ich bin: Profi
    Erwähnenswert, schon weil es leider absolut NICHT selbstverständlich ist, ist, dass man dem Gerät problemlos "einreden" kann dass der Toner eben NICHT leer ist und ich dem Gerät sage wann der Toner zu ersetzen ist. Braucht zwar ein bischen "Rumdrücken" am Gerät bis man im "Administratormodus" ist (YouTube hilft weiter), geht aber ziemlich problemlos und ist auch von Otto-Normaluser ohne Probleme durchzuführen. Ein Lebensretter, wenn man dringend noch ein Dokument rausquetschen muss, wo die Qualität vielleicht jetzt nicht SO das Kriterium ist aber ein anderer Drucker vielleicht bereits sagt "Nö, ich glaub der Toner ist alle, und ICH hab recht!"

    Der Drucker nimmt auch vollkommen anstandslos Toner-Nachbauten von Drittanbietern (ganz ohne "Chip-Manipulation" oder ähnlichem Affentanz), wobei man hier natürlich darauf gefaßt sein muss, dass der Farbton nicht 100% die gleiche ist wie beim original Brother-Toner. Wem aber egal ist ob der Pantone-Farbton GANZ exakt stimmt, weil er halt nur einfach schnellen und problemlosen Laser-Farbdruck will, der hat kann hier einen SEHR günstigen Preis pro gedruckter Seite erwarten.

    Einziger Wehrmutstropfen: ENTWEDER Netzwerkkabel ODER WLan. Beides gleichzeitig ist nicht.

    Und, naja, wie jeder Laser vielleich nicht unbedingt der Drucker der Wahl für Fotos oder andere Anwendungen, wo Farbbrillianz und -qualität das Kriterium der Wahl sind. Mehr was für Office und Dokumentendruck.
    Antworten

Einschätzung unserer Redaktion

Alles­kön­ner mit Vier-​in-​eins-​Funk­tio­na­li­tät

Stärken

Schwächen

Für wen eignet sich das Produkt?Für wen eignet sich das Produkt?

Als Alleskönner mit Vier-in-eins-Funktionalität übernimmt der Drucker Brother MFC-L8690CDW im Business-Umfeld neben dem Laser-Farbdruck von Dokumenten auch Scan-, Kopier- und Faxaufträge. In seiner Markenfamilie folgt das Gerät dem Vorgänger MFC-L8850CDW nach und kommt gleichzeitig mit dem etwas umfangreicher ausgestatteten Verwandten MFC-L9570CDWT auf den Markt. Das technische Leistungsvermögen orientiert sich an den Ansprüchen kleiner bis mittlerer Arbeitsgruppen mit einem überschaubaren Druckvolumen. Eine vielseitige Konnektivität ermöglicht darüber hinaus die flexible Integration in die IT-Infrastruktur und unterstützt den Zugriff im mobilen Arbeitsalltag.

Stärken und SchwächenStärken und Schwächen

Die flotte Druckfunktion bearbeitet bis zu 31 Farb- oder ebenso viele Schwarz-Weiß-Seiten pro Minute mit einer Qualität von maximal 2.400 x 600 dpi. Für Scan- und Kopieraufträge steht ein automatischer Duplex-Dokumenteneinzug zur Verfügung. Bei Zuführung der Originale über das 50 Blatt fassende ADF-Modul beschränkt sich die Detailtiefe der Scans 1.200 x 600 dpi; im Flachbett erfolgt die Digitalisierung mit einer etwas höheren Auflösung von 1.200 x 2.400 dpi. Das Papiermanagement führt Druckmedien im automatischen Duplex-Modus aus einer 250 Blatt fassenden Kassette und einem Multifunktionseinzug für 50 Blatt zu. Die ab Werk recht sparsame Papierkapazität ist optional auf 1.050 Blatt erweiterbar. Zu den guten Eigenschaften der technischen Ausstattung gehört außerdem die flexible Konnektivität mit USB- und Ethernet-Anschluss, Verbindungsmöglichkeit zu einem USB-Host, WLAN-Schnittstelle und Interaktionsmöglichkeit mit Diensten der Cloud.

Preis-Leistungs-VerhältnisPreis-Leistungs-Verhältnis

Der All-in-one-Drucker des japanischen Herstellers Brother ist seit Ende März 2017 im Handel gelistet und ist für Beträge bestellbar, die zwischen gut 600 und ungefähr 750 Euro schwanken. Auf die Folgekosten für Toner lässt sich lediglich indirekt schließen: Vom Vorgänger MFC-L8850CDW ist ein Aufwand von 11,8 Cent pro A4-Farbseite bekannt. Technisch ähnlich gerüstete Konkurrenten mit einem weniger anspruchsvollen Verhalten im laufenden Betrieb kommen beispielsweise von Samsung oder von Kyocera.

von Bärbel

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Brother MFC-L8690CDW

Stromverbrauch im Standby

70 W

Im Bereit­schafts­mo­dus ver­braucht das Gerät deut­lich mehr als der Durch­schnitt von 5,8 W.

Stromverbrauch im Betrieb

580 W

Beim Dru­cken ver­braucht das Gerät deut­lich mehr als der Durch­schnitt von 26,1 W.

Druckgeschwindigkeit S/W

31 Seiten/min

Die Druck­ge­schwin­dig­keit ist für diese Druck­tech­nik sehr hoch. Gute Eig­nung für Büros mit hohem Druck­auf­kom­men.

Maximaler Papiervorrat

300 Blätter

Das Papier­fach ist beson­ders groß und eig­net sich somit auch für Arbeits­grup­pen mit hohem Druck­auf­kom­men.

Aktualität

Vor 7 Jahren erschienen

Es han­delt sich um ein älte­res Modell.

Pictbridge fehlt
Eignung
Fotodrucker fehlt
Bürodrucker vorhanden
Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbsystem Farbdrucker
Druckauflösung 2400 x 600 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
Druckgeschwindigkeit S/W 31 Seiten/min
Druckgeschwindigkeit Farbe 31 Seiten/min
Patronen / Toner
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung horizontal 2400 dpi
Scanauflösung vertikal 1200 dpi
Flachbettscanner vorhanden
Automatischer Blatteinzug (ADF) vorhanden
Duplex-ADF vorhanden
Fax vorhanden
Stromverbrauch
Stromverbrauch im Betrieb 580 W
Stromverbrauch im Standby 70 W
Schnittstellen
Netzwerkzugang vorhanden
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
USB vorhanden
Direktdruck
USB-Host vorhanden
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
NFC vorhanden
Bluetooth fehlt
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 300 Blätter
Ausgabekapazität 150 Blätter
Maximale Papierstärke 163 g/m²
Papierfach für Sonderformate k.A.
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate A4, Letter, A5, A5(quer), A6, Executive, Legal, Folio, Mexico Legal
CD/DVD-Druck fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 43,5 cm
Tiefe 52,6 cm
Höhe 53,9 cm
Gewicht 27,9 kg
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen vorhanden
Navigationstasten fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme Windows
Nachhaltigkeit
Energiesparend k.A.
Produkt recycelbar k.A.
Schadstoffarm k.A.
Fair produziert k.A.
Ohne Kinderarbeit k.A.
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MFCL8690CDWG2

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf