• Gut 2,0
  • 1 Test
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Laser­dru­cker
Farb­druck: Farb­dru­cker
Druck­auf­lö­sung: 2400 x 600 dpi
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
Typ: Ein­fa­cher Dru­cker
Fax: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Brother HL-L3270CDW im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Die Druckqualität ist auch für einen so preiswerten Drucker beeindruckend. Texte sind gestochen scharf und Schwarz-Weiß-Fotos zeigen selbst in den dunkelsten Bereichen viel Details. Während der Kaufpreis sehr niedrig ausfällt, sind die Betriebskosten relativ hoch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Brother HL-L3270CDW

  • Brother HL-L3270CDW High-Speed Farblaserdrucker (24 Seiten/Min.) weiß
  • Laserdrucker »HL-L3270CDW«, Brother, 43.9x25.2x46.1 cm
  • Brother HL-L3270CDW High-Speed Farblaserdrucker (24 Seiten/Min.) weiß
  • Brother HL-L3270CDW High-Speed Farblaserdrucker (24 Seiten/Min.) weiß
  • Brother HL-L3270CDW LED-Farbdrucker A4 2400x6000 dpi
  • brother HL-L3270CDW Farb-Laserdrucker
  • HL-L3270CDW (WLAN, Laser/LED, Farbe, Duplexdruck)
  • Brother HL-L3270CDW Farblaserdrucker mit Touchscreen, NFC
  • Brother Brother HL-L3270CDW
  • Brother HL-L3270CDW Farb-LED-Drucker
  • Brother HL-L3270CDW High-Speed Farblaserdrucker (24 Seiten/Min.) weiß
  • Brother HL-L3270CDW High-Speed Farblaserdrucker 24 Seiten/Min. Drucker weiß
  • Brother HL-L3270CDW Farblaserdrucker B-Ware mit Touchscreen, NFC

Einschätzung unserer Autoren

HL-L3270CDW

Rundum soli­der und kom­pak­ter Farbla­ser­dru­cker

Stärken
  1. Touchscreenbedienung
  2. relativ kompakt
  3. gutes Drucktempo
Schwächen
  1. im Duplexmodus etwas langsam

Der Brother HL-L3270CDW stellt die Speerspitze der HL-L3000er-Reihe des Herstellers dar. Im Gegensatz zu den kleineren Brüdern HL-L3230CDW und HL-L3210CW findet sich hier der dort schmerzlich vermisste Touchscreen für eine komfortable Bedienung und die gemächliche Druckgeschwindigkeit wurde hier auf mehr als solide 24 Seiten pro Minute angehoben. Nur beim beidseitigen Druck fällt das Tempo wieder enorm ab. Am Einzelarbeitsplatz macht das relativ kompakte Gerät eine gute Figur, für Arbeitsgruppen fehlt es allerdings an einer Kopier- und Scanfunktion. Auch das Papierfach sollte für größere Büros großzügiger ausfallen. Die Druckqualität dürfte mit einer Auflösung von 2.400 x 600 dpi gut ausfallen. Da es ein Laserdrucker ist, sollte man beim Fotodruck aber keine Wunder erwarten.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Brother HL-L3270CDW

Eignung
Fotodrucker fehlt
Bürodrucker vorhanden
Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 2400 x 600 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 24 Seiten/min
Farbe 24 Seiten/min
Patronen / Toner
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Einfacher Drucker
Spezialdrucker LED-Drucker
Kopieren fehlt
Scannen fehlt
Flachbettscanner fehlt
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Duplex-ADF fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
USB vorhanden
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 250 Blätter
Ausgabekapazität 100 Blätter
Maximale Papierstärke 163 g/m²
Papierfach für Sonderformate fehlt
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate A4, Letter, B5(JIS), A5, A5(quer), A6, Executive, Legal, Folio - Einzelblatteinzug: Breite 76,2 mm - 215,9 mm, Länge 116 mm - 355,6 mm
Abmessungen & Gewicht
Breite 43,9 cm
Tiefe 46,1 cm
Höhe 25,2 cm
Gewicht 18,3 kg
Stromverbrauch
Betrieb 430 W
Standby 65 W
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen fehlt
Navigationstasten vorhanden
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme Windows
Ausstattung
CD/DVD-Druck fehlt
Netzwerkzugang vorhanden
Pictbridge fehlt
Gütesiegel
  • Energy Star
  • Blauer Engel
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HLL3270CDWG1

Weiterführende Informationen zum Thema Brother HL-L3270CDW können Sie direkt beim Hersteller unter brother.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Günstig drucken

COLOR FOTO 5/2007 - Epson Stylus Photo R360 Einziger wesentlicher Unterschied zum R265 ist die Ausrüstung mit Display und Kartenleser, um auch Drucken ohne PC zu erlauben. Das geht auch recht einfach, wenn man davon absieht, dass das Display sich nicht ausklappen lässt. In der Qualitätsstufe „normal“ braucht ein 10×15-cm-Ausdruck nur gut 30 Sekunden bei kaum unterscheidbarer Qualität gegenüber dem langsameren Modus „gut“. …weiterlesen

Umweltbewusstes Multitalent

Business & IT 10/2014 - So können Vorder- und Rückseite von Dokumenten automatisch und in einem Durchgang kopiert und gedruckt wer den. Die Duplexeinheit kann selbstverständlich auch beim Drucken genutzt werden, was in der Theorie 50 Prozent und in der Praxis bis zu 30 Prozent Papier spart. Sparen wird bei Kyocera überhaupt groß ge schrieben. Zwar kosten die Kartuschen im Schnitt 100 Euro, aber dafür reichen Sie bis zu 5000 Seiten, die schwarze bringt es sogar auf 7000 Seiten. …weiterlesen

Billiger, besser und schneller drucken

com! professional 4/2013 - Sollten nach einiger Zeit helle Streifen auf den Ausdrucken erscheinen, hilft es, die Tonerkassette aus dem Gerät zu nehmen und einige Male zu schütteln. Dadurch verteilt sich der verbliebene Toner gleichmäßig und die Ausdrucke sind wieder einige Zeit streifenfrei. …weiterlesen