• Gut 1,6
  • 10 Tests
46 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 5"
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 13 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Dual-​SIM: Ja
Akku­ka­pa­zi­tät: 2900 mAh
Mehr Daten zum Produkt

BQ Aquaris X5 Cyanogen Edition im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (425 von 500 Punkten)

    Platz 4 von 5

    „... 9:43 Stunden hält das Aquaris X5 im connect-Labor durch – es gibt nicht viele, die mehr schaffen. Die Funkeigenschaften sind ebenfalls durch die Bank sehr gut und auch die Ausstattung des Einsteiger-Phones kann sich sehen lassen. ... Mehr Smartphone für weniger Geld ist schwer zu finden.“

  • „befriedigend“ (2,56)

    Platz 14 von 20

  • „sehr gut“ (425 von 500 Punkten)

    Platz 4 von 5

    „... kostet ... knapp 180 Euro. Das X5 besticht vor allem mit seinen herausragenden Ausdauerwerten: Im Displaybetrieb bietet es eine Laufzeit von starken 9:43 Stunden und zudem enorme Gesprächszeiten. Die Verarbeitung ist gut und der Metallrahmen gefällt. ...“

  • „sehr gut“ (425 von 500 Punkten)

    Platz 3 von 5

    „... das günstigste Modell in unseren Charts. ... Das nur 7,5 Millimeter dünne Gehäuse wird von einem gerundeten Metallrahmen zusammengehalten, der eine hohe Stabilität vermittelt. Die Haptik stimmt, die Ausstattung ist klassentypisch, die Funkeigenschaften top und die Akkulaufzeit phänomenal. ...“

  • „befriedigend“ (2,60)

    Platz 5 von 8

    „Das BQ Aquaris X5 setzt auf die Android-Variante CyanogenMod, die tiefgehendere Einstellungen ermöglicht. Der Metallrahmen und die griffige Rückseite sind ein Hingucker. Überraschung: Bei Tageslicht schießt es die besten Fotos, schwächelt dafür beim Tempo.“

    • Erschienen: März 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: März 2016
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (425 von 500 Punkten)

    „Pro: elegantes, schlichtes Design mit ansprechender Haptik; top Verarbeitung; Dual-SIM; Cyanogen OS mit vielen Personalisierungsmöglichkeiten; erweiterte Einstellungen zum Datenschutz; Frontkamera mit Blitzlicht; herausragende Ausdauer; sehr gute Funkeigenschaften; fünf Jahre Herstellergarantie.
    Kontra: keine Kopfhörer und kein Netzteil im Lieferumfang.“


    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 11/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Januar 2016
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (7,6 von 10 Punkten)

    • Erschienen: Januar 2016
    • Details zum Test

    „gut“ (7,6 von 10 Punkten)

    • Erschienen: Januar 2016
    • Details zum Test

    „gut“ (85%)

Kundenmeinungen (46) zu BQ Aquaris X5 Cyanogen Edition

3,3 Sterne

46 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
16 (35%)
4 Sterne
8 (17%)
3 Sterne
6 (13%)
2 Sterne
7 (15%)
1 Stern
10 (22%)

3,3 Sterne

46 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu BQ Aquaris X5 Cyanogen Edition

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,4 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2900 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: C000161

Weiterführende Informationen zum Thema BQ Aquaris X5 Cyanogen Edition können Sie direkt beim Hersteller unter bq.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Geheimtipp

connect - Kennen Sie BQ? Der spanische Unterhaltungselektronik-Konzern ist in Deutschland kein Begriff. Völlig zu Unrecht, wie das aktuelle Mittelklasse-Modell Aquaris X5 zeigt.Auf dem Prüfstand befand sich ein Smartphone, das man mit „sehr gut“ benotete. Testkriterien waren Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte. …weiterlesen

Die Smartphone-Wachablösung

Computer Bild - Weil das Smartphone ohnehin immer dabei ist, dient es für die meisten Nutzer auch als vollwertige Kamera. Doch richtig gute Fotos sind offenbar nach wie vor die Domäne der teuren Top-Smartphones. Jedenfalls konnte im Kameratest kein Kandidat einen ähnlichen Erfolg verbuchen wie das Acer mit seiner Ausdauer. Bis auf das BQ Aquaris X5, das mit Note 2,49 gerade noch "gute" Schnappschüsse erlaubt, lieferten alle Kandidaten lediglich "befriedigende" Ergebnisse. …weiterlesen

BQ Aquaris X5 Cyanogen Edition

mobiFlip.de - Im Check befand sich ein Smartphone, welches keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Acer bringt 2009 eigenes Touchscreen-Smartphone

Der weltweit größte Notebook-Hersteller Acer will Anfang 2009 ein eigenes Touchscreen-Smartphone auf den Markt bringen. Dies kündigte Acer-CEO Gianfranco Lanci in einem Interview mit dem Finanzfachmagazin "Capital Investor" an. Das Smartphone soll demnach dem iPhone von Apple ähneln, mit UMTS-Fähigkeiten ausgestattet sein und rund 500 Euro kosten. Zu möglichen Kooperationspartnern in Deutschland äußerte sich Lanci nicht.

Smartphone-Charts

connect - Die Suche nach dem passenden Smartphone hat ein Ende: Auf den folgenden 37 Seiten stellen wir Ihnen die besten Modelle in zehn Kategorien vor – basierend auf unserem Messlabor.Testumfeld:Es wurden 50 Smartphones u.a. anhand der Aspekte Kamera, Ausdauer, Display, Handlichkeit oder Preis-Leistungs-Verhältnis beurteilt. Die Endnoten reichten von „gut“ bis „sehr gut“. Diese Bewertungen erhielten die Modelle bereits in früheren Produkttests. Zwei Produkte blieben ohne Endnote. …weiterlesen

BQ Aquaris X5 Cyanogen Edition

ZDNet.de - Im Check war ein Smartphone, das mit „gut“ benotet wurde. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Akkulaufzeit, Ausstattung, Design, Leistung und Sicherheit. …weiterlesen