Befriedigend (2,7)
109 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
All­rad­an­trieb: Ja
Front­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Schad­stoff­klasse: Euro 5
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Countryman [06]

  • Cooper S Countryman ALL4  6-Gang manuell (135 kW) [06] Cooper S Countryman ALL4 6-Gang manuell (135 kW) [06]
  • Cooper D Countryman ALL4 6-Gang manuell (82 kW) [06] Cooper D Countryman ALL4 6-Gang manuell (82 kW) [06]
  • Cooper SD Countryman ALL4 6-Gang manuell (105 kW) [06] Cooper SD Countryman ALL4 6-Gang manuell (105 kW) [06]
  • Cooper Countryman 6-Gang manuell (90 kW) [06] Cooper Countryman 6-Gang manuell (90 kW) [06]
  • Cooper D Countryman 6-Gang manuell (82 kW) [06] Cooper D Countryman 6-Gang manuell (82 kW) [06]
  • One Countryman 6-Gang manuell (72 kW) [06] One Countryman 6-Gang manuell (72 kW) [06]
  • Cooper SD Countryman 6-Gang manuell (105 kW) [06] Cooper SD Countryman 6-Gang manuell (105 kW) [06]
  • Cooper S Countryman 6-Gang manuell (135 kW) [06] Cooper S Countryman 6-Gang manuell (135 kW) [06]
  • Countryman Cooper S ALL4 (135 kW) [06] Countryman Cooper S ALL4 (135 kW) [06]
  • One Countryman 1.6 (72 kW) [06] One Countryman 1.6 (72 kW) [06]
  • Countryman 1.6 6-Gang manuell Getaway (72 kW) [06] Countryman 1.6 6-Gang manuell Getaway (72 kW) [06]
  • Cooper S Countryman All4 6-Gang manuell (173 kW) [06] getunt von Wetterauer Cooper S Countryman All4 6-Gang manuell (173 kW) [06] getunt von Wetterauer
  • Cooper SD ALL4 Countryman Automatik (105 kW) [06] Cooper SD ALL4 Countryman Automatik (105 kW) [06]
  • Cooper Countryman (90 kW) [06] Cooper Countryman (90 kW) [06]
  • Cooper SD Countryman ALL4 (105 kW) [06] Cooper SD Countryman ALL4 (105 kW) [06]
  • Countryman Cooper S 1.6 BVM6 (135 kW) [06] Countryman Cooper S 1.6 BVM6 (135 kW) [06]
  • Countryman Cooper SD All4 Boîte manuelle 6 vitesses (105 kW) [10] Countryman Cooper SD All4 Boîte manuelle 6 vitesses (105 kW) [10]
  • Countryman [06] Countryman [06]
  • Mehr...

MINI Countryman [06] im Test der Fachmagazine

  • 476 von 700 Punkten

    Preis/Leistung: 70 von 100 Punkten

    Platz 2 von 3
    Getestet wurde: Cooper D Countryman ALL4 6-Gang manuell (82 kW) [06]

    „Der Mini ist zu spitz konzipiert, um den Vergleich gewinnen zu können. Er ist kleiner als die Konkurrenz, macht aber am meisten Spaß - trotz des lustlosen Diesels. Hohes Preisniveau.“

    • Erschienen: Oktober 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Cooper D Countryman 6-Gang manuell (82 kW) [06]

    „Auch ein Mini kann mit Platz und Gepäckraum aufwarten, ohne seinen Charakter zu verlieren. Probleme beim Jahrestest: keine.“

  • ohne Endnote

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: Cooper SD Countryman ALL4 6-Gang manuell (105 kW) [06]

    „Plus: Sehr agil und wendig; Präzise Lenkung und Schaltung.
    Minus: Sehr kleiner Kofferraum; Hartes Fahrwerk.“

  • „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 2 von 10

    „Wahnsinn - jeder zweite Mini in Deutschland ist ein Countryman. Der knuffige 4,10-Meter-Knirps fährt sich handlich, federt aber nicht gerade soft und ist teuer: mindestens 20350 Euro - fast doppelt so viel wie ein Duster.“

  • 461 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 77 von 100 Punkten

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: Cooper Countryman 6-Gang manuell (90 kW) [06]

    „Die Fahrdynamik-Fahne hält auch der Countryman hoch, bietet aber zusätzlich guten Komfort und viel Platz. Aber er ist sehr teuer.“

  • 256 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 85 von 150 Punkten

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: One Countryman 6-Gang manuell (72 kW) [06]

    Platz: 17 von 50 Punkten;
    Komfort: 34 von 50 Punkten;
    Handhabung: 30 von 40 Punkten;
    Fahrleistungen: 5 von 20 Punkten;
    Fahrverhalten: 44 von 60 Punkten;
    Sicherheit: 23 von 50 Punkten;
    Umwelt: 18 von 30 Punkten;
    Kosten: 85 von 150 Punkten.

  • 494 von 700 Punkten

    Preis/Leistung: 82 von 100 Punkten, „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 3 von 3
    Getestet wurde: Cooper D Countryman 6-Gang manuell (82 kW) [06]

    „Deutlich kleiner als seine beiden Konkurrenten - so kann er im Karosseriekapitel nicht mithalten. Dafür garantiert der Countryman den größten Fahrspaß - und er bleibt dennoch sparsam.“

  • 488 von 800 Punkten

    Preis/Leistung: 152 von 200 Punkten

    Platz 4 von 4
    Getestet wurde: Cooper SD Countryman ALL4 6-Gang manuell (105 kW) [06]

    „Plus: sehr flinker Fahreindruck; sehr parkfreundliche Außenlänge; lange Wartungsintervalle; hoher Wiederverkaufswert.
    Minus: hoher Preis; lächerliche Anhängelast; wenig Fahrkomfort; dürftige Bodenfreiheit.“

  • ohne Endnote

    Platz 2 von 3
    Getestet wurde: Cooper S Countryman ALL4 6-Gang manuell (135 kW) [06]

    „Plus: Superdirekte Lenkung; Starker Motor mit schönem Klang; Erstaunlich viel Platz im Innern.
    Minus: Hoher Basispreis, große Aufpreise.“

  • 453 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 77 von 100 Punkten

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: One Countryman 6-Gang manuell (72 kW) [06]

    „Auf sportliches Fahren ausgelegt, gewinnt der Mini die Eigenschaftswertung. Der durchzugsschwache Motor, sein höherer Verbrauch und die Kosten setzen ihn in der Endabrechnung aber auf Platz zwei.“

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Cooper D Countryman 6-Gang manuell (82 kW) [06]

    „... ein CD-/MP3-Radio ist serienmäßig. Dienstwagen-typische Extras wie Navi (1.336 Euro), Xenon-Scheinwerfer (579 Euro) oder Klimaautomatik (336 Euro) könnten aber noch so manches Budget sprengen. Gut, dass der Cooper D mit 6,3 Litern auf unserer Normrunde wenigstens beim Spritkonsum noch einigermaßen im Rahmen liegt. ... Den Fahrspaß könnte noch der neue Allradantrieb ALL4 (1.294 Euro) steigern. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Cooper D Countryman 6-Gang manuell (82 kW) [06]

    „... lässt den Fahrer nie darüber im Unklaren, wie er dessen Befehle umzusetzen gedenkt. ... Ein Sechsganggetriebe mit knackigen und kurzen Wegen sorgt dafür, dass es ordentlich portioniert an den Vorderrädern ankommt. Allerdings erkauft sich der Mini sein fahrdynamisches Talent mit einem Federungskomfort, der irgendwo zwischen Gartenstuhl und Isomatte liegt. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 23/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Februar 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Cooper D Countryman ALL4 6-Gang manuell (82 kW) [06]

    „Unterm Strich ist der zuverlässige Mini Countryman sein Geld wert, solange sein Besitzer keinen hohen Ansprüche stellt an Zuladung, Anhängelast und Bodenfreiheit. An inneren Werten mangelt es dem Designknubbel nicht, und der Werterhalt des Modells ist überdurchschnittlich hoch.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test
    Getestet wurde: Cooper S Countryman ALL4 6-Gang manuell (135 kW) [06]

    „... Den Allradler aus Oxford bringt auf winterlichem Untergrund so schnell nichts aus der Ruhe. Eisplatten ebenso wenig wie wässrig-weicher Schnee. Der Viertürer mit den weit aufgerissenen, Chrom-umrundeten Kulleraugen ist denkbar leicht zu fahren, reagiert gut auf Lenkbefehle und ist schlussendlich ... mit einer Zeit von schlanken 1.53,1 Minuten auf diesem Kurs das schnellste Auto. So relativ kann Leistung sein. ...“

  • 479 von 700 Punkten

    Preis/Leistung: 72 von 100 Punkten

    Platz 2 von 4
    Getestet wurde: Cooper SD Countryman ALL4 6-Gang manuell (105 kW) [06]

    „Der Countryman ist betont sportlich abgestimmt. Mit spitzer Lenkung, knurrigem, kräftigem Motor. Harsche Federung. Innenraum und Gepäckabteil sind vergleichsweise klein, aber variabel.“

  • 490 von 800 Punkten

    Preis/Leistung: 152 von 200 Punkten

    Platz 3 von 5
    Getestet wurde: Cooper SD Countryman ALL4 6-Gang manuell (105 kW) [06]

    „Plus: sehr flinker Fahreindruck; besonders niedriger Verbrauch; sehr parkfreundliche Außenlänge; lange Wartungsintervalle.
    Minus: sehr straffe Federung, magere Grundausstattung; lächerliche Anhängelast; sehr magere Bodenfreiheit.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... der Brite saust am agilsten um die Ecken, setzt Befehle über die elektromechanische Lenkung direkt um und rettet die markentypische Agilität in die höhere Klasse. Mit der Sporttaste kommt allerdings etwas Zähigkeit und Nervosität in Kurswechsel. ...“

  • „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 2 von 3
    Getestet wurde: Cooper Countryman 6-Gang manuell (90 kW) [06]

    „Auffälliges Design, straffes Fahrwerk, stolze Preise: Der Countryman ist ein echter Mini. Dabei durchaus geräumig und variabel.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test
    Getestet wurde: Cooper Countryman 6-Gang manuell (90 kW) [06]

    „... Als Cooper schlägt der Countryman mit 22600 Euro zu Buche, wobei dessen 1,6-Liter-Benziner mit 122 PS zwar die gleiche Leistung wie der A 180 erreicht, mangels Aufladung jedoch weniger Drehmoment liefert. Ansonsten beschert der Mini selbst als Countryman Spaß am Fahren, schert sich im verspielten Cockpit wenig um eine übersichtliche Bedienung ...“

  • 4 von 5 Sternen

    Platz 2 von 3
    Getestet wurde: Cooper SD Countryman ALL4 6-Gang manuell (105 kW) [06]

    „Plus: spritzigster Antrieb, bestes Fahrwerk.
    Minus: bietet am wenigsten Platz, teuer in der Anschaffung.“

Testalarm zu MINI Countryman [06]

Datenblatt zu MINI Countryman [06]

Typ Kleinwagen
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel