• Gut 2,4
  • 42 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,4)
42 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Naked Bike
Hubraum: 798 cm³
Zylinderanzahl: 2
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von F 800 R [09]

  • F 800 R (25 kW) [09] F 800 R (25 kW) [09]
  • F 800 R (64 kW) [09] F 800 R (64 kW) [09]
  • F 800 R ABS (64 kW) [09] F 800 R ABS (64 kW) [09]

BMW Motorrad F 800 R [09] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: F 800 R (64 kW) [09]

    „... BMW hat technisch sehr gute Arbeit geleistet, die F 800 R ist ein Landstraßenfeger erster Kajüte. Meckern lässt sich im Grunde nur über den Preis. Und vielleicht den Mangel an Sinnlichkeit ...“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test | Getestet wurde: F 800 R ABS (64 kW) [09]

    „Plus: Ergonomie: Man ist Teil des Bikes; Versiertes Fahrwerk mit Reserven; Hochwertige Detailverarbeitung; Sensationelle Bremsen mit ABS.
    Minus: Sehr dezenter Sound, Emotionalität; Spiegelungen im Tacho-Element; Optik (Topf, Front) sehr speziell.“

  • 667 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,2, „Sieger Alltag“,„Sieger Sicherheit“,„Sieger Kosten“,„Sieger Preis-Leistung“

    Platz 1 von 6 | Getestet wurde: F 800 R ABS (64 kW) [09]

    „Keine echte Schwächen, tolle Alltagstauglichkeit, freundlich zum Sozius - Tugenden, die für viele Biker wichtig sind, verhelfen der Bayerin hier zum Sieg.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test | Getestet wurde: F 800 R (64 kW) [09]

    „Plus: Viele Stärken, geringer Verbrauch, sehr starker Motor.
    Minus: Etwas hart am Gas, Fußrasten zu hoch.“

    • Erschienen: Juli 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: F 800 R (64 kW) [09]

    „... Kaum vorstellbar, dass hiermit jemand überfordert sein könnte. So zahm gibt sich der Twin, wenn man ihn zärtlich knapp über Standgas bewegt, früh hochschaltet und den satten Blubbersound genießt ...“

    • Erschienen: November 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: sportliches Fahrwerk; kernige Leistungsentfaltung; sehr gute Bremsen; sparsamer Motor; hohe Zuladekapazität.
    Minus: wenig Windschutz; magere Basisausstattung; rudimentäres Bordwerkzeug; Soziuspolsterung etwas dünn.“

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    „Stärken: Starker, kultivierter Twin; Leichtes Handling; Extrem sparsam; Gut abgestimmtes Fahrwerk.
    Schwächen: Vibriert bei etwa 4500/min; Bastelig montierter Bremsflüssigkeitsbehälter.“

    • Erschienen: September 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: F 800 R (64 kW) [09]

    „Plus: Starker Zweizylinder; Verbraucht wenig Sprit; Gut abgestimmte Federelemente vorn wie hinten; Recht handlich ...
    Minus: Kein Hauptständer; ABS nicht serienmäßig; Vibriert bei mittlerer Drehzahl ...“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test | Getestet wurde: F 800 R ABS (64 kW) [09]

    „... Der Rotax-Twin ist eine gelungene Mischung aus Touring- und Sportqualitäten, was die Leistungsentfaltung unterstreicht: Er schiebt über den gesamten Drehzahlbereich schön gleichmäßig. Ja, mit sanfter Gashand läuft die F selbst noch bei 50km/h im sechsten Gang rund, drückt vehement aus der Mitte und dreht auf der Autobahn bis in den roten Bereich. ...“

    • Erschienen: Juli 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: F 800 R ABS (64 kW) [09]

    „Unterm Strich hat BMW mit der F 800R ein agiles, gutmütiges und überaus sparsames Mittelklassemotorrad in seinem Programm, mit dem es sich trefflich durch Berg und Tal räubern lässt. Wer hingegen längere Autobahnetappen überbrücken können will, sollte eher zu einem anderen Bike greifen.“

  • ohne Endnote

    31 Produkte im Test | Getestet wurde: F 800 R (64 kW) [09]

    „Stärken: Starker Zweizylinder; Ungemein sparsam; Easy zu fahren ...
    Schwächen: Vibrationen um 4500/min; Bastelige Befestigung des Bremsflüssigkeitsbehälters.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 10/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test | Getestet wurde: F 800 R (64 kW) [09]

    „Stärken: Kräftiger, kultivierter Twin; Sensationell sparsam; Gutes Handling; Federelemente sehr gut abgestimmt.
    Schwächen: Vibrationen um 4500/min; Bremsflüssigkeitsbehälter bastelig befestigt.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 7/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 151 von 250 Punkten

    Platz 2 von 3 | Getestet wurde: F 800 R ABS (64 kW) [09]

    „... Sie punktet weniger durch Emotion, als durch Funktion, obwohl der Twin auch ein echter Freudenspender ist. Was nervt: der blecherne Klang und der hohe Preis.“

  • ohne Endnote

    33 Produkte im Test | Getestet wurde: F 800 R (64 kW) [09]

    „Stärken: Knackiger Motor; Spurstark übersetzt; Kerniger Klang; Viel Zubehör verfügbar.
    Schwächen: Verfügbares Zubehör teuer; ‚Nur‘ Kettenantrieb; Vibrationen sind Geschmackssache.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 6/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „red dot award: product design 2010“

    Getestet wurde: F 800 R (64 kW) [09]

    „... Die minimale Karosserielösung spielt nicht auf klassische Motorräder vergangener Tage an, sondern bietet ein modernes und kantiges Aussehen, abgestimmt auf ein junges, dennoch erfahrenes Publikum. Das bewährte Package-Konzept, bei dem der Kraftstofftank unter der Sitzbank positioniert ist, sichert einen optimierten Massemittelpunkt für ein leichtes, agiles Manövrieren. ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu BMW Motorrad F 800 R [09]

Typ Naked Bike
Modelljahr 2009

Weiterführende Informationen zum Thema BMW Motorrad F 800R [09] können Sie direkt beim Hersteller unter bmw-motorrad.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Rassiger Roadster

Motorradfahrer 12/2013 - Mit dem fünften Spross der F-800-Familie hat BMW 2009 auf Anhieb einen Volltreffer gelandet. Die F 800 R ist seit ihrem Debüt das beliebteste Motorrad in der unverkleideten Mittelklasse und auch gebraucht stark gefragt.Im Praxistest befand sich ein gebrauchtes Motorrad, das jedoch nicht benotet wurde. …weiterlesen

Spaßwerke

Motorrad News 5/2011 - Nicht ganz citytauglich: An der Ampel steigt jede Menge Abwärme Richtung Sitzfleisch hoch. Im Land von Weißbier und Leberkäse mag man es paradoxerweise etwas zierlicher. Die Knie sind auf der 800er enger gewinkelt und die ausgeprägte Sitzmulde liegt drei Zentimeter tiefer als bei der Shiver. In Verbindung mit dem recht hohen Tankbuckel wird man gut integriert und hat so die volle Kontrolle, ein passabler Soziusplatz ist inklusive. …weiterlesen

Gut gemacht!

2Räder 10/2011 - BMWs punkten normalerweise mit Ausstattung und Komfort. Die F 800 R hingegen ist in erster Linie cool. …weiterlesen

Die schnellste BMW

MO Motorrad Magazin 10/2010 - Wer die schnellste BMW aus dem aktuellen weißblauen Produktportfolio haben will, kauft nicht die S 1000 RR. Er entscheidet sich für DIE SCHLANKE, NACKTE F 800 R. …weiterlesen