• Befriedigend 3,1
  • 1 Test
87 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Gerä­te­klasse: Mit­tel­klasse
Dis­play­größe: 5,5"
Tech­no­lo­gie: IPS
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 13 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Dual-​SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Blackview BV5800 Pro im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2018
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (68%)

    Pro: robustes Gehäuse; ausdauernder Akku; gute Displayqualität (Helligkeit, Kontrast); SD-Kartenleser; Dual-SIM.
    Contra: lahme Bedienung; schwache Kameraqualität; fehlende CE-Kennzeichnung; klobig und schwer; nicht wasserfest nach IP68. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (87) zu Blackview BV5800 Pro

3,6 Sterne

87 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
41 (47%)
4 Sterne
10 (11%)
3 Sterne
10 (11%)
2 Sterne
11 (13%)
1 Stern
15 (17%)

3,6 Sterne

87 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

BV5800 Pro

Trotz Her­stel­ler­an­gabe nicht was­ser­dicht und abso­lut keine Kauf­emp­feh­lung

Stärken
  1. Dual-SIM
  2. erweiterbarer Speicher
Schwächen
  1. trotz Herstellerangabe nicht wasserdicht
  2. ohne CE-Kennzeichnung
  3. stark ruckelndes Betriebssystem
  4. sehr klobig und schwer

Das Blackview BV5800 Pro wird als gemäß IP68-Norm wasserdichtes Outdoor-Handy beworben. Allerdings eignet es sich absolut nicht für den Gebrauch bei Wind und Wetter. Einem Test zufolge nimmt es der Hersteller beim BV5800 Pro nicht so genau mit den Zertifizierungsangaben – ein Untertauchen führte zum Totalausfall des Geräts. Auch die Leistung des Smartphones ist heutzutage für den Preis von etwa 190 Euro nicht mehr akzeptabel. Die Bedienung ist derart träge, dass Sie aufgrund der überaus langen Verarbeitungszeit von Bildschirmaktionen schnell frustriert sein dürften. Spiele sind auf dem Blackview allenfalls auf niedrigen Grafikeinstellungen spielbar. Die rückseitige Dual-Kamera macht zwar ansehnliche Fotos, die allerdings diverse Farbstiche aufweisen. Die beste und wirklich wasserdichte Alternative ist das Samsung Galaxy XCover 4.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Blackview BV5800 Pro

Display
Displaygröße 5,5"
Displayauflösung (px) 1440 x 720 (18:9)
Pixeldichte des Displays 385 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Technologie IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Mehrfach-Kamera vorhanden
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1080p@30fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 8
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 2 GB
Arbeitsspeicher 2 GB
Maximal erhältlicher Speicher 16 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,5 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.1
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss Micro-USB
Akku
Akkukapazität 5580 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden vorhanden
Schnellladen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform
  • Barren-Handy
  • Outdoor-Handy
Breite 78,5 mm
Tiefe 15,5 mm
Höhe 156,9 mm
Gewicht 222 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht vorhanden
Stoßfest vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GCID-BV5800pro-Black, GCID-BV5800pro-Green, GCID-BV5800pro-Yellow

Weiterführende Informationen zum Thema Blackview BV5800 Pro können Sie direkt beim Hersteller unter blackview.hk finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Grauer Riese

Smartphone 1/2017 - Mit einer Bildschirmdiagonale von 5,5 Zoll ist die XL-Variante von Googles "Pixel" am unteren Ende dessen, was heute noch als Phablet gelten kann - von anderen Herstellern gibt es schließlich Geräte mit 6 Zoll und mehr. Das flächige Display löst mit "Quad HD" auf, also 2560 x 1440 Pixeln. Das bedeutet, dass sich auf den 5,5 Zoll die vierfache Pixel-Anzahl der gewöhnlichen HD-Auflösung von 720p drängt. …weiterlesen