• Gut 2,4
  • 6 Tests
446 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Mit­tel­klasse
Displaygröße: 5"
Technologie: IPS
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Samsung Galaxy XCover 4 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Robust, wasserdicht, GPS-Empfang, SOS-Nachrichten-Funktion, starker Akku, günstig (Straßenpreis ab 160 €).
    Minus: -.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Das Galaxy Xcover 4 ist das Leichtgewicht im Test. ... Schwachpunkt des Displays ist dessen eingeschränkter Blickwinkel. Wenn man es von schräg betrachtet, bricht der Kontrast ein. Die Helligkeit geht mit über 400 cd/m² noch in Ordnung. ... Apps starten langsam ...“

  • „befriedigend“ (2,8)

    Platz 15 von 21

    Telefon (15%): „gut“ (2,4);
    Internet und PC (15%): „sehr gut“ (1,5);
    Kamera (15%): „ausreichend“ (4,3);
    GPS und Navigation (10%): „befriedigend“ (2,6);
    Musikspieler (5%): „befriedigend“ (3,3);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,1);
    Stabilität (5%): „sehr gut“ (1,0);
    Akku (15%): „befriedigend“ (2,6).

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Pro: Aktuelle Android-Version, brauchbare Ausstattung, fairer Preis.
    Contra: Speicher etwas knapp bemessen, keine nennenswerten Extras.“

    • Erschienen: Juli 2017
    • Details zum Test

    „gut“ (2,1)

    Preis/Leistung: „gut“ (1,7)

    „Pro: Wasserdicht, stoßfest und dennoch nicht klobig bzw. sehr teuer. Das sind die positiven Aspekte auch in Generation 4.
    Contra: Neben wesentlichen Verbesserungen (z.B. beim Display) gibt es kaum Fortschritte bei Komponenten wie Speicher und Chip.“

    • Erschienen: Juni 2017
    • Details zum Test

    „gut“ (81%)

zu Samsung Galaxy X Cover 4

  • Samsung G390F Galaxy XCover 4 16GB black

Kundenmeinungen (446) zu Samsung Galaxy XCover 4

3,9 Sterne

446 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
259 (58%)
4 Sterne
62 (14%)
3 Sterne
31 (7%)
2 Sterne
22 (5%)
1 Stern
71 (16%)

3,9 Sterne

446 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Ein Galaxy für draußen und ohne AMOLED-Display - toller Akku, aber Schwächen bei der Bedienung

Stärken

  1. Display im Freien gut ablesbar
  2. Akku hält bis zu zwei Tage
  3. angemessene Fotoqualität
  4. wasser- und staubdicht gemäß IP68-Zertifizierung

Schwächen

  1. Touchscreen durch Software-Fehler mitunter sehr träge
  2. dürftige Fotos im Dunkeln
  3. IPS-Display mit schlechtem Kontrast und Blaustich

Display

Bildqualität

Das Galaxy XCover 4 ist eines der wenigen Samsung-Smartphones, das nicht auf die bewährte AMOLED-Technik setzt, sondern ein einfaches IPS-Display besitzt. Auf 5 Zoll und einer veralteten HD-Auflösung kommt das Gerät auf mittelmäßige 294 ppi in der Pixeldichte. Damit sind Texte grobkörnig und leicht unscharf und Schwarz ist eher gräulich.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht

Tester messen für das Samsung eine ordentliche Leuchtkraft von 437 cd/m². Das ist besonders wichtig, ist das Gerät doch für den Außeneinsatz konzipiert. Im Freien schafft die maximale Helligkeit, die üblichen Reflexionen zu kompensieren. Du dürftest keine großen Probleme beim Ablesen haben.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera

Die Hauptkamera des Outdoor-Galaxy XCover 4 löst mit 13 Megapixeln auf und reiht sich damit in den Durchschnitt der unteren Mittelklasse ein. Testern gelingen damit durchaus scharfe Fotos mit natürlichen Farben, allerdings könnte Dir der Mangel an Dynamik negativ ins Auge stechen.

Bilder bei schlechtem Licht

Samsung verwendet eine durchaus lichtstarke Blende von f/1,9 - für den Outdoor-Gebrauch und diese Preisklasse absolut unüblich. Wenn Du gerne Fotos im Dämmerlicht schießt, freust Du Dich hier über gut ausgeleuchtete Fotos und homogene Farbflächen. Allerdings lässt die Schärfe und Detailtreue erfahrungsgemäß nach. Testern gefällt die Qualität kaum.

Fotoqualität der Selfie-Kamera

Mit der Frontkamera des Galaxy XCover 4 gelingen Dir vor allem gut belichtete Bilder. Der Kamera fehlt es hier allerdings an Farbdynamik und Konturen, vor allem im Hintergrund, sind sehr detailarm. Für Videotelefonie oder gelegentliche Schnappschüsse ist das aber noch angemessen.

Leistung

Schnelligkeit

Der Chipsatz besteht aus einem 1,4-GHz-Prozessor und 2 GB Arbeitsspeicher. Tester bescheinigen dem Gerät eine flüssige Android-Bedienung und kleine Ruckler bei 3D-Spielen. Nutzer klagen über Software-Probleme, bei denen der Touchscreen nach einiger Zeit sehr träge reagiert und so gut wie unbedienbar wird.

Speicherplatz

Der interne Speicher fasst nominell Platz für 16 GB. Da das Android-Betriebssystem und vorinstallierte Software aber bereits einige GB beanspruchen, ist der Kauf einer bis zu 256 GB großen Speicherkarte beinahe obligatorisch.

Akku

Akku

Beim Akku zeigt sich Samsung für diese Preisklasse erfreulich spendabel und verpasst dem Galaxy XCover 4 einen 2.800-mAh-Akku, den Du obendrein bei Bedarf einfach auswechseln kannst. Dank des sparsamen Chipsatzes kommen Tester sowie Nutzer auf respektable Laufzeiten von rund zwei Tagen.

Das Samsung Galaxy XCover 4 wurde zuletzt von Julian am überarbeitet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung Galaxy XCover 4

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
Notruf-Taste fehlt
UMTS vorhanden
TV-Empfänger fehlt
Spezialsensor fehlt
Ultrapixel fehlt
Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Pixeldichte des Displays 294 ppi
Technologie IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 1,9
Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Blende Frontkamera 2,2
Frontkamera-Blitz fehlt
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 7
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 2 GB
Arbeitsspeicher 2 GB
Maximal erhältlicher Speicher 16 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,4 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM fehlt
Dual-SIM fehlt
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor Micro-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.2 Smart
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss Micro-USB
Akku
Akkukapazität 2800 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 73,3 mm
Tiefe 9,7 mm
Höhe 146,2 mm
Gewicht 172 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht vorhanden
Stoßfest vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio fehlt
Streaming auf TV fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung G 390 F können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Zerbrechliche Helden

Stiftung Warentest 11/2017 - Von den 21 Handys, die in der Tabelle auf Seite 26 stehen, weisen die meisten nach 100 Stürzen keine großen Blessuren auf, sondern allenfalls kleinere Kratzer und Dellen. Das gilt auch für die neuen iPhones, deren Rückseiten mit Glas beschichtet sind. Die vier Samsung-Modelle kamen hingegen mit erheblichen Schäden an Display und Gehäuse aus der Trommel. Das S8, S8+ und das 1000 Euro teure Note 8 hatten bereits nach 50 von 100 Stürzen Risse. …weiterlesen