Audi TT [14] Test

(Auto)
  • Gut (2,2)
  • 46 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Sportwagen
  • Allradantrieb: Ja
  • Frontantrieb: Ja
  • Manuelle Schaltung: Ja
  • Automatik: Ja
  • Schadstoffklasse: Euro 6
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • TT Coupé 1.8 TFSI (132 kW) [14]
  • TT Coupé 1.8 TFSI S tronic (132 kW) [14]
  • TT Coupé 2.0 TDI ultra (135 kW) [14]
  • TT Coupé 2.0 TDI ultra 6-Gang manuell (135 kW) [14]
  • TT Coupé 2.0 TDI ultra 6-Gang manuell S line Sportpaket (135 kW) [14]
  • TT Coupé 2.0 TFSI (169 kW) [14]
  • TT Coupé 2.0 TFSI 6-Gang manuell (169 kW) [14]
  • TT Coupé 2.0 TFSI S tronic (169 kW) [14]
  • TT Coupé 2.0 TFSI quattro S tronic (169 kW) [14]
  • TT Roadster 2.0 TDI ultra 6-Gang manuell (135 kW) [14]
  • TT Roadster 2.0 TFSI S tronic (169 kW) [14]
  • TT Roadster 2.0 TFSI quattro S tronic (169 kW) [14]
  • TTS Coupé 2.0 TFSI (228 kW) (2014)
  • TTS Coupé 2.0 TFSI quattro 6-Gang manuell (228 kW) [14]
  • TTS Coupé 2.0 TFSI quattro S tronic (228 kW) [14]
  • TTS Roadster 2.0 TFSI quattro S tronic (228 kW) [14]

Tests (46) zu Audi TT [14]

  • Ausgabe: 12/2017
    Erschienen: 05/2017
    Produkt: Platz 1 von 2
    Seiten: 6

    419 von 650 Punkten

    „Eigenschafts-Sieger“

    Getestet wurde: TTS Coupé 2.0 TFSI (228 kW) (2014)

    „Den Sieg holt sich der TTS nicht etwa alleine mit seinem niedrigeren Preis, sondern schon in der Eigenschaftswertung - mit mehr Platz, mehr Sicherheitsausstattung und sogar einen Hauch mehr Fahrspaß.“

  • Ausgabe: 1/2016
    Erschienen: 12/2015
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: TT Roadster 2.0 TFSI quattro S tronic (169 kW) [14]

    „... Mit straffem, aber komfortablem Fahrwerk ist er als Langstreckenläufer und Sportler gleichermassen gut gerüstet. Er lenkt präzis ein, gibt hervorragendes Feedback und hält wie auf Schienen die Spur. Es braucht viel Geschick, um ihm selbst bei provozierten Lastwechseln im hohen Grenzbereich eine Reaktion abzuverlangen. Besser geht's fast nimmer - dank Quattro-Antrieb auch im Winter.“

  • Ausgabe: 10/2014
    Erschienen: 09/2014
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: TT Coupé 2.0 TFSI 6-Gang manuell (169 kW) [14]

    „Das gefällt: Enorme Fahrleistungen. Innovative Bedienung. Souveränes Fahrverhalten. Etwas größerer Kofferraum. Individuelle Fahreinstellungen möglich (‚drive select‘).
    Das gefällt nicht: Hohe Kosten. Wenig Assistenzsysteme. Kein Head-up-Display.“

  • Ausgabe: 16/2016
    Erschienen: 07/2016
    Produkt: Platz 1 von 2
    Seiten: 7

    401 von 650 Punkten

    Getestet wurde: TT Roadster 2.0 TFSI S tronic (169 kW) [14]

    „Der TT gewinnt mit seinem deutlich niedrigeren Grundpreis sowie den besseren Bremswerten, muss sich allerdings in der Eigenschaftswertung geschlagen geben.“

  • Ausgabe: 28/2016
    Erschienen: 07/2016
    2 Produkte im Test

    506 von 750 Punkten

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Getestet wurde: TT Roadster 2.0 TFSI S tronic (169 kW) [14]

    „... Der TT wird angetrieben vom bekannten 2,0-Liter mit 230 PS bei 4500 Touren, gekoppelt an das Sechsgang-DSG. Der TFSI klingt feiner und dreht lockerer aus als der Benz-Vierzylinder, das DSG rupft zwar beim Losfahren etwas, reagiert aber hellwach und äußerst zügig. Viel besser als der SLC geht der Audi dennoch nicht - fühlt sich aber so an, immerhin wiegt er auch über 100 Kilo weniger. ...“

  • Ausgabe: 4/2016
    Erschienen: 03/2016
    Produkt: Platz 1 von 2

    58 von 100 Punkten

    Getestet wurde: TT Coupé 2.0 TFSI quattro S tronic (169 kW) [14]

    „... Den Slalom bringt der Audi lieber schnell hinter sich ... Um die Hütchen zu umfahren, muss im TT zu viel am Lenkrad gedreht werden, das ziemlich rückmeldungsarm arbeitet. Was auffällt: sehr wenig Seitenneigung, ein straffes Fahrwerk, ein dezent mitschwingendes Heck. ...“

  • Ausgabe: 5/2016
    Erschienen: 02/2016
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: TT Coupé 1.8 TFSI (132 kW) [14]

    „... Sieben Sekunden für den Sprint auf 100 und eine Höchstgeschwindigkeit von 241 km/h sind doch sehr ansehnlich. So - da kommen die ersten Kurven. Unbeirrt von der kalten Strecke lässt sich das Coupé sehr präzise dirigieren, hält neutral die Spur und verteilt seine 250 Nm in nassen Kehren so feinfühlig, als hätten die 17-Zöller vorn immer Grip. Einzig das Fahrwerk könnte manch einem etwas zu hart aufstoßen ...“

  • Ausgabe: 2/2016
    Erschienen: 01/2016
    Produkt: Platz 3 von 3

    „sehr gut - ordentlich“ (3,7 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: TTS Coupé 2.0 TFSI quattro S tronic (228 kW) [14]

    „... er drückt spontan und nachhaltig, spricht fix an und knurrt auf Tastendruck sogar ziemlich präsent durchs Cockpit; nur leider wirkt er bei alldem so aalglatt und geschniegelt wie eine dieser frisierten Gel-Locken, die in Audi-Niederlassungen immer mit den Leasingverträgen winken. Dazu passt auch die optionale S-tronic, die den Vierzylinder längst nicht mehr so zünftig wie früher durchspannt. ...“

  • Ausgabe: 2/2016
    Erschienen: 01/2016
    Seiten: 1
    Mehr Details

    5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: TT Coupé 1.8 TFSI S tronic (132 kW) [14]

    „Plus: Kultivierter und sparsamer Benziner, gleichmäßige Kraftentfaltung, gute Fahrleistungen, agiles Handling, sehr gute Verarbeitung, einfache Bedienung.
    Minus: Etwas straffes Serienfahrwerk, teure Aufpreispolitik.“

  • Ausgabe: 1/2016
    Erschienen: 12/2015
    11 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: TTS Coupé 2.0 TFSI quattro S tronic (228 kW) [14]

    „... Er ist vollkommen narrensicher, egal was du ihm tust, er tut nichts. Dazu deckt er eine weitere Facette am Phänomen Handling auf: Denn so verkrampft er am äußersten Limit wirken mag, davor liegt er locker in der Hand, wirkt er agil, belebend - fetzig einfach, und das ist im sportlichen Alltag ja durchaus relevant. ...“

  • Ausgabe: 11/2015
    Erschienen: 10/2015
    3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: TT Roadster 2.0 TFSI quattro S tronic (169 kW) [14]

    „... Alles wunderbar inszeniert und perfekt bis zur - ja: Langeweile. Es gibt derzeit wohl kaum ein besseres zweisitziges Cabrio. Doch es tanzen eben keine Schmetterlinge im Bauch herum, und das Mittelhirn schickt seine Glückshormone für den TT nur ungern auf Reisen. ...“

  • Ausgabe: 10/2015
    Erschienen: 09/2015
    Produkt: Platz 1 von 2

    „akzeptabel - macht an“ (3,7 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: TTS Roadster 2.0 TFSI quattro S tronic (228 kW) [14]

    „... Der Audi überrascht positiv, verliert nicht so viel Zeit wie erwartet und ist insgesamt moderner als der GTS. Über den künstlich generierten Sound, liebe Audianer, müssen wir allerdings noch mal reden!“

  • Ausgabe: 19/2015
    Erschienen: 08/2015
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: TT Roadster 2.0 TFSI quattro S tronic (169 kW) [14]

    „... Das Verdeck öffnet in zehn Sekunden, der 2.0 TFSI katapultiert den TT in 5,8 Sekunden auf Tempo 100, dreht locker und kultiviert, bevor das Getriebe zackig den nächsten Gang nachlegt. Vor der Kurve beißen die Bremsen kräftig zu, die 19-Zöller verzahnen sich mit der Straße, der TT klinkt sich auf der Ideallinie ein und stürmt auf die nächste Gerade. ...“

  • Ausgabe: 18/2015
    Erschienen: 08/2015
    Produkt: Platz 1 von 2
    Seiten: 9

    „gut“

    Getestet wurde: TT Coupé 2.0 TDI ultra 6-Gang manuell (135 kW) [14]

    „Beim TT liegen die Vorteile des Coupés auf der Hand: Im Gegensatz zum Roadster nimmt es zwei Passagiere mehr mit – vorausgesetzt, sie sind nicht über 1,60 Meter groß ... Zudem profitiert die Übersichtlichkeit von der größeren Glasfläche. Der Kofferraum des Blechdach-TT lässt sich über eine praktische Heckklappe beladen und durch Umklappen der Fondlehnen vergrößern. ...“

  • Ausgabe: 18/2015
    Erschienen: 08/2015
    Produkt: Platz 2 von 2
    Seiten: 9

    „befriedigend“

    Getestet wurde: TT Roadster 2.0 TDI ultra 6-Gang manuell (135 kW) [14]

    „Wer auf die beiden Notsitze und die praktische Heckklappe verzichten kann, erkauft sich den Offen-Fahrspaß beim verwindungssteifen, leisen und agilen Roadster nahezu ohne sonstige Nachteile. In Anbetracht des höheren Wiederverkaufswertes bewegt sich der Cabrio-Aufpreis mit 2800 Euro im Rahmen.“

zu Neu- und Gebrauchtwagen

  • Audi TT -1.8T-Coupe/Leder/Klimatron/Sitzh/Aluf/HU-NEU/ Coupé (132 kW)

    Sonderausstattung: CD - Wechsler, Fahrer - Informations - System (FIS) , LM - Felgen 7, 5x17 (6 - Arm) , Metallic - ,...

  • Audi TTS Coupé 2.0 TFSI quattro S tronic Alcantara (Sportpa Coupé (228 kW)

    * Ausstattungspakete: S line Sportpaket * Assistenzsysteme: Audi lane assist, Einparkhilfe hinten * Licht und Sicht: ,...

  • Audi TTS Coupé 2.0 TFSI quattro S tronic LED Navi B&O Coupé (228 kW)

    Fahrzeugnummer: V498391. Hand, unfallfrei, scheckheftgepflegt, NichtraucherHIGHLIGHTS & PAKETE * ,...

  • Audi TT S 2.0 TFSI quattro MMI|Matrix|Magnetic|LaneAss Coupé (228 kW)

    Besondere Ausstattung * 20 Zoll Leichmetall - Felgen * Audi music interface * Außenspiegel elektr. verstell - ,...

  • Audi TTS 2.0 TFSI Coupe quattro | Garantie | B&O | Coupé (228 kW)

    Unser gesamtes Angebot finden Sie unterwww. Automotive - Masters. deSportlicher und gepflegter Audi TTS 2. ,...

  • Audi TTS Coupe 2.0 TFSI quattro Virtual B&O LED Coupé (228 kW)

    Fahrzeug aktuell auf Winterbereifung !Sonderausstattung: Ablage - und Gepäckraum - Paket, Audi connect ,...

Datenblatt zu Audi TT [14]

Modelljahr 2014
Schadstoffklasse Euro 6
Typ Sportwagen

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Keine halben Sachen Gute Fahrt 10/2014 - Der neue Audi TT gibt sich konsequent sportlich-digital. Mit seinem Kult-Design, edlem Interieur, neuester Elektronik sowie starken und zugleich sparsamen Motoren weiß er auf ganzer Linie zu überzeugen.Im Einzeltest befand sich ein Sportwagen. Es wurde keine Endnote vergeben. …weiterlesen


Freiluft-Sportler auto-ILLUSTRIERTE 1/2016 - Die Stoffmütze ist immer noch in Mode - zumindest bei Audi. Zu Recht. Das beweist die Tatsache, dass der TT Roadster den Qualitäten des Coupés kaum noch nachhängt. Schon gar nicht beim Fahrverhalten.Begutachtet wurde ein Sportcabrio. Es erhielt keine Endnote. …weiterlesen


Spardiesel im Sportcoupé: Passt das? AUTO NEWS online 4/2015 - Auf dem Prüfstand befand sich ein Sportwagen. Er erhielt 4 von 5 möglichen Sternen. Als Testkriterien dienten Antrieb, Fahrwerk, Karosserie sowie Kosten. …weiterlesen