Asus ROG Strix GeForce RTX 2080 OC Test

(Grafikkarte)
Gut
2,0
5 Tests
01/2019
3 Meinungen
Produktdaten:
  • Grafikspeicher: 8192 MB
  • Speichertyp: GDDR6
  • Basistakt: 1515 MHz
  • Boost-Takt: 1860 MHz
  • Kühlung: Aktiv
  • Serie Nvidia: Nvidia RTX 2080
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Asus ROG Strix GeForce RTX 2080 OC

  • Ausgabe: 2/2019
    Erschienen: 01/2019
    Produkt: Platz 3 von 12
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „Plus: Gutes Dual-BIOS, 2× HDMI; LED-Knopf.
    Minus: Relativ hoher Preis.“

  • Ausgabe: 22/2018
    Erschienen: 10/2018
    6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... In puncto Laufruhe überzeugte die ROG Strix auf ganzer Linie. ... Selbst unter anhaltender hoher 3D-Last säuselte sie mit maximal 0,5 Sone vor sich hin. Auf die Performance hatte die Schalterstellung im Test keine nennenswerte Auswirkung. ...“

  • Vergleichstest
    Erschienen: 11/2018
    Produkt: Platz 1 von 3

    ohne Endnote

    „Testsieger“,„Empfehlung“

    Pro: starke Leistung; kaum hörbar im Desktop-Modus und leise beim Gaming; Übertaktungspotenzial; angenehme, nicht übertriebene Beleuchtung; Dual-BIOS.
    Contra: Lautstärke nur im Quiet-BIOS-Modus akzeptabel; hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Einzeltest
    Erschienen: 10/2018
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Pro: sehr gute Spieleleistung auch in höheren Auflösungen.
    Contra: neue Features wie DLSS und Real-Time-Raytracing werden noch kaum unterstützt; teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Vergleichstest
    Erschienen: 09/2018
    3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Positiv: niedrige Temperaturen; Abschalten der Lüfter im Idle-Betrieb mit dem Q-BIOS; leise im Idle-Betrieb mit drehenden Lüftern; niedrige Last-Lautstärke.
    Negativ: hoher Preis.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Asus ROG Strix GeForce RTX 2080 OC

  • Asus ROG Strix GeForce RTX2080-O8G Gaming Grafikkarte (Nvidia, PCIe 3.0,

    Grafikprozessorenfamilie: NVIDIA, GPU: GeForce RTX 2080, Separater Grafik - Adapterspeicher: 8 GB, ,...

  • ASUS ROG STRIX GeForce RTX 2080 OC 8GB GDDR6 Grafikkarte -

    ASUS ROG STRIX GeForce RTX 2080 OC8GB GDDR6 SpeicherChiptakt: MHz , Boost: MHz2x HDMI 2. 0b, 2x DisplayPort 1. ,...

  • Asus GeForce RTX 2080 ROG Strix OC 8 GB GDDR6 Grafikkarte 2xDP/2xHDMI/USB

    • GeForce RTX 2080, Werksseitig übertaktet, NVIDIA Turing, RXT • 8 GB GDDR6 - RAM (256bit Speicherinterface) • Core / ,...

  • Asus ROG Strix GeForce RTX2080-O8G Gaming Grafikkarte (Nvidia, PCIe 3.0,

    Grafikprozessorenfamilie: NVIDIA, GPU: GeForce RTX 2080, Separater Grafik - Adapterspeicher: 8 GB, ,...

  • Asus Grafikkarte Nvidia GeForce RTX2080 Gaming Overclocked 8GB GDDR6-

    Stell die Gegner in den Schatten Die ROG Strix GeForce RTX 2080 kombiniert einen Highend - NVIDIA - ,...

  • Asus Grafikkarte Nvidia GeForce RTX2080 Gaming Overclocked 8GB GDDR6-

    Stell die Gegner in den Schatten Die ROG Strix GeForce RTX 2080 kombiniert einen Highend - NVIDIA - ,...

Kundenmeinungen (3) zu Asus ROG Strix GeForce RTX 2080 OC

3 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1

Einschätzung unserer Autoren

ROG Strix GeForce RTX 2080 OC

Wahlweise sehr leise oder sehr schnell

Stärken

  1. sehr leise, selbst unter Last
  2. vergleichsweise leistungsstarkes OC-Profil
  3. Lüfter im Leerlauf inaktiv (Q-BIOS)

Schwächen

  1. hoher Aufpreis gegenüber Nvidias Founders Edition 2080

Die RTX 2080 ist für ambitionierte Spieler gedacht, die die Full-HD-Auflösung bereits hinter sich gelassen haben und in WQHD oder gar UHD spielen möchten. Für erstere Auflösung ist die Leistung optimal: Alle aktuellen Spiele laufen in hohen Detaileinstellungen flüssig. Die Asus-Karte muss sich wohl oder übel mit Nvidias eigener Founders Edition der RTX 2080 messen. In Sachen Leistung übertrifft sie den Konkurrenten nur um etwas stromhungrigeren OC-Modus um ein paar einstellige Prozentpunkte. Der starke Aufpreis wird damit alleine nicht wirklich gerechtfertigt, aber im Gegensatz zur Nvidia-Karte verbaut Asus hier ein neues PCB, das ein höheres Übertaktungspotenzial verleiht. Silent-Fans kommen ebenfalls ihre Kosten, wenn das BIOS auf den "Q"-Modus gestellt wird: In diesem läuft die Karte im Leerlauf sogar komplett lautlos. Dies geht wiederum zulasten der Temperaturen.

Datenblatt zu Asus ROG Strix GeForce RTX 2080 OC

Abmessungen / B x T x H 29,97 x 13,04 x 5,41 cm
Basistakt 1515 MHz
Bauform 3 Slots
Boost-Takt 1860 MHz
DirectX-Unterstützung 12.1
Grafikspeicher 8192 MB
Kühlung Aktiv
Multi-GPU-Technik SLI
Schnittstellen 2x HDMI 2.0b, 2x DisplayPort 1.4, 1x USB-C
Serie Nvidia Nvidia RTX 2080
Speichertakt 1750 MHz
Speichertyp GDDR6
Stromanschluss 2x 8-Pin
Typ PCI-Express 3.0
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 90YV0C60-M0NM00

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen