Zotac Gaming GeForce GTX 1660 5 Tests

Befriedigend (2,8)
Sehr gut (1,3)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Gra­fik­spei­cher 6 GB
  • Spei­cher­typ GDDR5
  • Boost-​Takt 1785 MHz
  • Max. Strom­ver­brauch / TDP 120 W
  • Bau­form 2 Slots
  • Küh­lung Aktiv
  • Mehr Daten zum Produkt

Zotac Gaming GeForce GTX 1660 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 02.08.2019 | Ausgabe: 9/2019
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (69 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... richtet sich an Full-HD-Spieler. Hier erzielt die Karte durchwegs hohe Bildwiederholraten jenseits von 60 fps; ganz gleich, wie hoch die Detailtiefen eingestellt wurden. Bei einer 4K-Auflösung stößt der Pixeljongleur aber sofort an die Grenze der Spielbarkeit. ... Ohnehin ist es fraglich, ob eine Investition von 225 Euro für eine Karte lohnt, die kein Raytracing hat. Für 100 Euro mehr gibt es schon die ersten RTX-2060-Grafikkarten.“

    • Erschienen: 03.05.2019 | Ausgabe: 6/2019
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (3,7)

    Stärken: geringe Abmessungen; recht geringer Stromverbrauch.
    Contra: keine aktuellen Features; für High-End-Gaming nicht ausreichend. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 02.05.2019 | Ausgabe: 6/2019
    • Details zum Test

    „gut“ (2,40)

    „... Statt mit schnellem GDDR6-RAM wie das Ti-Modell ist die Zotac GeForce 1660 mit langsamerem GDDR5-Videospeicher ausgestattet. Außerdem hat die 1660 genau 128 Shader-Prozessoren weniger als die Ti ... Bei Tests mit aktuellen Spielen erwies sich die GTX 1660 als nur knapp langsamer. Die Leistung genügt sogar fürs Gaming in WQHD-Auflösung. Dafür, 4K-Spiele wirklich genießen zu können, ist sie aber genau wie das Ti-Modell zu schwach.“

  • „gut“ (2,40)

    2 Produkte im Test

    Leistung an einem Intel-PC (36%): „Schnell, bei 4K/WQHD etwas lahm“ (2,7);
    Leistung an einem AMD-PC (36%): „Schnell, nur bei 4K etwas langsam“ (2,3);
    Anschlüsse (12%): „Viele Anschlüsse“ (2,1);
    Betrieb (16%): „Sparsam, aber laut“ (2,3).

    • Erschienen: 14.03.2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: genügend Power für Spiele in Full-HD; sehr kompakt in den Abmessungen; gute Leistungsaufnahme.
    Contra: kein GDDR6-Speicher verbaut; ohne die modernen Technologien. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Zotac Gaming GeForce GTX 1660

zu Zotac Gaming GeForce GTX 1660

  • ZOTAC Gaming GeForce GTX 1660 SUPER TwinFan 6GB
  • ZOTAC GeForce GTX 1660 SUPER Twin Fan, Grafikkarte 1x HDMI,
  • Zotac GeForce GTX 1660 SUPER Twin Fan - Grafikkarte - schwarz Grafikkarte
  • ZOTAC GAMING GeForce GTX 1660 Super Twin Fan Grafikkarte - 6GB GDDR6,
  • ZOTAC GAMING GeForce GTX 1660 Super Twin Fan 6GB GDDR6 Grafikkarte HDMI/3xDP
  • Zotac GeForce GTX 1660 Super (6 GB), Grafikkarte
  • ZOTAC GF GTX 1660 SUPER TWIN FAN ZT-T16620F-10L
  • ZOTAC GAMING GeForce GTX 1660 SUPERTwinFan 6 GB GDDR6 EngnClck-
  • ZOTAC GeForce GTX 1660 SUPER Twin Fan 6 GB GDDR6 Retail
  • Zotac GAMING GeForce GTX 1660 Super Twin 1x HDMI, 3x
  • ZOTAC Gaming GeForce GTX 1660 SUPER TwinFan 6GB

Kundenmeinungen (974) zu Zotac Gaming GeForce GTX 1660

4,7 Sterne

974 Meinungen in 1 Quelle

4,7 Sterne

974 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

In aktu­el­len Spie­len flott, aber schlechte Zukunfts­aus­sich­ten

Stärken

  1. gute Spieleleistung in Full-HD-Auflösung
  2. schlanke Bauweise und kurzes Gehäuse
  3. geringer Stromverbrauch
  4. relativ günstig

Schwächen

  1. keine werksseitige Übertaktung
  2. nur GDDR5-Speicher

Die GTX 1660 beerbt die beliebte GTX 1060 und übertrifft den indirekten Vorgänger in Sachen Performance klar. Zotacs Variante von Nvidias neuer Mittelklasse entspricht technisch den Referenzwerten, kommt also ohne werksseitige Übertaktung daher. Der Custom-Kühler macht optisch was her und verspricht eine hohe Effizienz. Dadurch entsteht etwas Spielraum für kleinere Übertaktungs-Experimente, falls Sie doch etwas mehr Leistung aus der Karte herausquetschen wollen. Auch ohne Overclocking genügt die Performance für alle aktuellen Spiele, sofern Sie sich auf Full HD als Auflösung beschränken. Der etwas veraltete Speichertyp GDDR5 (die 1660 Ti nutzt GDDR6) und dessen mäßige Kapazität lassen aber starke Einbußen bei zukünftigen Titeln befürchten.

von Gregor L.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Grafikkarten

Datenblatt zu Zotac Gaming GeForce GTX 1660

Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia GTX 1660
Typ PCI-Express 3.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 6 GB
Speicheranbindung 192 Bit
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Basistakt 1530 MHz
Boost-Takt 1785 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 450 W
Max. Stromverbrauch / TDP 120 W
Stromanschluss 1x 8-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1x HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4a
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 173.4 x 111.15 x 35.3 mm
Weitere Daten
DirectX-Unterstützung 12
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: ZT-T16600F-10L

Weiterführende Informationen zum Thema Zotac Gaming GeForce GTX 1660 können Sie direkt beim Hersteller unter zotac.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf