ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

(2)

o.ohne Note

Produktdaten:
Geeignet für: Her­ren
Benutzertyp: Neu­tral­fuß­läu­fer, Über­pro­nie­rer
Typ: Light­weight-​Schuhe
Einsatzbereich: Wett­kampf
Eigenschaften: Reflek­tie­rend, Atmungs­ak­tiv
Mehr Daten zum Produkt

Asics Gel-DS Racer 11 im Test der Fachmagazine

    • RUNNING

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • 36 Produkte im Test
    • Seiten: 21

    ohne Endnote

    „Redaktions-Tipp“

    Getestet wurde: Gel-DS Racer 11 Herren

    „... Die leichte DuoMax-Stabilisierung an der Innenseite wirkt als Ermüdungsstütze für längere Einheiten. Gleichzeitig verleiht die relativ feste Fersenkappe viel Halt. Die GEL-Dämpfung unter der Ferse des Racer gibt dem technisch guten Läufer das Rüstzeug, um selbst die Marathondistanz mit ihm in Angriff nehmen zu können. ... “  Mehr Details

zu Asics T627N

  • ASICS Gel-DS Racer 11 Women's Laufschuhe - 39

    Mit diesem federleichten Wettkampfschuh kannst du deine Bestzeiten in Angriff nehmen. Wenn du lange Strecken auch mit ,...

Kundenmeinungen (2) zu Asics Gel-DS Racer 11

2 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Asics T677N

Asics T627N

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Gel-DS Racer 11 von Asics ist ein Wettkampfschuhklassiker für Überpronierer, die sehr schnell unterwegs sind. Mit seiner leichten Pronationsstütze bietet er angenehmen Tragekomfort bei längeren Distanzen auf asphaltiertem Untergrund. Läuferinnen und Läufer mit einer sehr stark ausgeprägten Überpronation sollten jedoch zu einem Stabilitätsschuh mit mehr Unterstützung greifen. Der Schuh ist die richtige Wahl für anspruchsvolle Wettkampfteilnehmer, die in jedem Rennen Höchstgeschwindigkeiten laufen.

Stärken und Schwächen

Zu den größten Stärken des Laufschuhs gehört wohl das extrem geringe Gewicht. Dennoch kann der Schuh mit einem bequemen Tragegefühl auf langen Strecken punkten. Dafür sorgt unter anderem die innovative Magic Sole. Sie ist sehr dünn und mit mehreren Löchern versehen und gewährleistet dadurch optimales Feuchtigkeitsmanagement. So herrscht immer ein trockenes Klima im Schuhinneren – auch bei schweißtreibenden Läufen an warmen Tagen. Das sogenannte Propulsion Trusstic System in der Zwischensohle optimiert die Kraftübertragung in der Abdruckphase. So ist ein effizienter Laufstil auch bei längeren Distanzen möglich. Wie vom japanischen Hersteller gewohnt, fällt der Schuh klein aus, sodass man lieber eine Nummer größer ordern sollte. Der Schuh ist lediglich für trockene Straßen gedacht. Auf nassem Boden werden die Füße schnell feucht.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Lightweightlaufschuh ist bei Amazon sowohl für weibliche als auch für männliche Tempospezialisten zu haben. Mit rund 90 Euro ist der Schuh zwar nicht gerade erschwinglich, bringt aber alle Voraussetzungen für ein gelungenes Langstreckenrennen bei trockenen Wetterbedingungen mit. Der neue Schuh bekommt bereits positives Feedback von den Kunden und auch die Vorgängervariante konnte die Fachleute in mehreren Prüfungen überzeugen. Schnelle Sportler und Sportlerinnen mit leichter Überpronation machen hier wohl nur wenig falsch.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asics Gel-DS Racer 11

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Benutzertyp
  • Überpronierer
  • Neutralfußläufer
Typ Lightweight-Schuhe
Einsatzbereich Wettkampf
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Reflektierend
Obermaterial Mesh
Verschluss Schnürung

Weitere Tests & Produktwissen

Wie Weihnachten mit der altbewährten Frage

RUNNING 3/2016 - Wir haben uns angeschaut, wie viel Änderungen Marktführer Asics bei seinen Klassikern Cumulus oder GT 2000 vornahm. Bleiben sich die Schuhe treu, oder riskieren die Japaner größere Innovationen? Brooks entwickelt sich ebenfalls weiter sehr positiv und steht bei seinen Bestsellern Ghost oder Adrenaline vor einer ähnlichen Frage. …weiterlesen