Archos Sense 50X Test

(Wasserdichtes Handy)
  • Gut (2,4)
  • 3 Tests
  • 10/2018
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Geräteklasse: Mittelklasse
  • Displaygröße: 5"
  • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
  • Auflösung Frontkamera: 8 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Archos Sense 50X

  • Ausgabe: 6/2018
    Erschienen: 05/2018
    Mehr Details

    „gut“ (2,0)

    „Plus: Wertiges, griffiges Gehäuse; Zusatztaste.
    Minus: Display etwas dunkel; Wackelige Tasten.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 10/2018
    Mehr Details

    „gut“ (76%)

    Stärken: hohe Displayauflösung; widerstandsfähiges Gehäuse; reichlich Zubehör; bleibt stets kühl; gute Telefonieeigenschaften; hochwertiger Fingerprint-Reader.
    Schwächen: blaustichige Farbwiedergabe; schlechte Kameras; microSD-Kartenleser mit Kompatibilitätslücken; veralteter Grafikchip; kurze Akkulaufzeit; USB-C-Anschluss nur mit Adapter nutzbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Einzeltest
    Erschienen: 02/2018
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Stärken: stabiles Gehäuse; interessante und auffällige Optik; sehr gute Ausdauer des Akkus.
    Schwächen: harte Kanten machen das Gerät nicht ganz so handlich; beschränktes Zubehör erhältlich; klobiges Ladegerät. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Archos Sense 50X

  • Archos Sense 50X Outdoor-Smartphone (32 GB Speicher, LTE)

    Archos / Mobile Phones / Sense 50X / 32GB

  • Archos Sense 50X Outdoor-Smartphone (32 GB Speicher, LTE)

    Archos / Mobile Phones / Sense 50X / 32GB

  • Archos Sense 50X Outdoor-Smartphone (32 GB Speicher, LTE)

    Archos / Mobile Phones / Sense 50X / 32GB

Kundenmeinungen (2) zu Archos Sense 50X

2 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

Archos 503528

Ein starkes Mittelklasse-Gerät für die Nutzung bei Wind und Wetter

Stärken

  1. robust dank IP68-Schutz und Gorilla Glas 3
  2. durchaus brauchbare Kameras
  3. für den Preis starke Speicherausstattung
  4. scharfes Full-HD-Display

Schwächen

  1. etwas angestaubter Prozessor
  2. ohne flottes AC-WLAN

Mit dem Sense 50X bringt Archos ein äußerst robustes Smartphone mit Mittelklasse-Technik auf den Markt, das für alle interessant sein dürfte, die sich keine Sorgen um Wasser- oder Sturzschäden machen möchten. Vor allem auf Baustellen oder bei Outdoor-Aktivitäten kommen einem die vollständige Wasserdichtigkeit gemäß IP68-Norm, das sturzfeste Gehäuse sowie das kratzfeste Gorilla Glas 3 entgegen. Im Inneren werkelt ein Chip, dessen Schwäche man vor allem bei 3D-Spielen oder sehr intensivem Multitasking spüren dürfte. Dennoch sollten 3 GB Arbeitsspeicher für die meisten Anwendungen locker ausreichen. Das Display kann dank Full-HD-Schärfe überzeugen und auch die Kameras dürften ordentliche Fotos abliefern, wenngleich die Qualität nicht mit teureren Geräten zu vergleichen ist. Der Akku sollte genug Kraft für mehr als einen vollen Tag liefern.

Datenblatt zu Archos Sense 50X

Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Pixeldichte des Displays 441 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Dual-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1080p 30 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 7
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 3 GB
Arbeitsspeicher 3 GB
Maximal erhältlicher Speicher 32 GB
Interner Speicher 32 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,5 GHz
Verbindungen
LTE
vorhanden
NFC
fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM
vorhanden
Hybrid-Slot
fehlt
SIM-Formfaktor Micro-SIM
Bluetooth
vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.0
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 3500 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 78,9 mm
Tiefe 12,6 mm
Höhe 153 mm
Gewicht 223 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht vorhanden
Stoßfest vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 503528

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Zwei Welten connect 1/2016 - Die App-Versorgung ist zwar unterm Strich in vielen Kernbereichen ausgezeichnet. Sie trifft aber auch schnell auf Grenzen, etwa bei der Steuerung von Sonos- oder Bose-Multiroom-Systemen. Hier bringt der neue Priv einen entscheidenden Vorteil. Er kehrt Blackberry OS 10 den Rücken und arbeitet mit Android 5.1 als Betriebssystem. Damit ist erstmals Google Maps auf einem Blackberry zu Hause, und auch sonst steht die unübertroffene Auswahl des Google Play Stores bereit. …weiterlesen


Smarter Einstieg Computer Bild 5/2018 - Vor einem Jahr setzte das Samsung Galaxy S8 einen neuen Design-Trend: ein lang gezogenes Display mit extrem dünnen Gehäuserändern. Das P Smart folgt dem - zumindest teilweise: Mit seinem 5,65-Zoll-Display im 18:9-Format wirkt es viel moderner als die meisten Smartphones der 200-Euro-Klasse.Allerdings fällt der Rahmen mit jeweils gut 1 Zentimeter oben und unten größer aus als etwa beim Huawei Mate 10 Pro aus dem eigenen Hause. …weiterlesen


Der Platzwart Smartphone 6/2017 - Im Vergleich vermisst man auch WLAN ac, den USB-C-Standard und einen Fingerabdrucksensor. Letzteren braucht es aber gar nicht wirklich. LG bietet eine Gesichtserkennung an, die tatsächlich zu funktionieren scheint. Ein Bild vom Testredakteur wurde nicht "geschluckt", Kollegen konnten das Smartphone auch nicht entsperren und ein Cap machte auch keinen Unterschied. Ohne Brille des Testers blieb das Gerät hingegen zu - und das ist auch gut so. Beim Akku ist das Q6 gleichauf mit dem G6. …weiterlesen