Apple iPhone 11 Pro Max 14 Tests

(iOS Smartphone (Handy))
  • Gut 1,6
  • 14 Tests
40 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Spit­zen­klasse
Displaygröße: 6,5"
Technologie: OLED
Auflösung Hauptkamera: 12 MP
Erweiterbarer Speicher: Nein
Dual-SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • iPhone 11 Pro Max (256 GB)
  • iPhone 11 Pro Max (512 GB)
  • iPhone 11 Pro Max (64 GB)

Apple iPhone 11 Pro Max im Test der Fachmagazine

    • connect

    • Ausgabe: 12/2019
    • Erschienen: 11/2019
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 5

    Dieser Test ist ab dem auf Testberichte.de verfügbar.

    Getestet wurde: iPhone 11 Pro Max (512 GB)

    „Plus: herausragende Haptik und Verarbeitung; leuchtstarkes OLED, tolle Darstellung; Triple-Kamera mit 3 Brennweiten und Top-Bildqualität; 3D-Gesichtserkennung ersetzt jede Passwortabfrage; sehr leistungsstarkes SoC; intuitives Betriebssystem; herausragende Akkulaufzeit.
    Minus: liegt schwer in der Hand; Funkeigenschaften bei GSM und UMTS nur befriedigend; Sprachqualität nur befriedigend; 64 GB in der Einstiegsvariante nicht mehr zeitgemäß.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 11/2019
    • Erschienen: 10/2019
    • 2 Produkte im Test

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „Plus: Sehr hochwertige Verarbeitung; Display glänzt mit Farben, Helligkeit und Kontrasten; Drei abgestimmte Kameras; Starke Akkulaufzeit; Pfeilschneller A13 Bionic; iOS 13 mit sinnvollen Neuerungen; Verbessertes Face-ID.
    Minus: Noch kein USB-C.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2019
    • Erschienen: 10/2019
    • Produkt: Platz 2 von 14
    • Seiten: 10

    „gut“ (1,7)

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    Getestet wurde: iPhone 11 Pro Max (64 GB)

    Telefon (15%): „befriedigend“;
    Internet und PC (15%): „sehr gut“;
    Kamera (15%): „gut“;
    Ortung und Navigation (10%): „sehr gut“;
    Musikspieler (5%): „gut“;
    Handhabung (20%): „sehr gut“;
    Stabilität (5%): „sehr gut“;
    Akku (15%): „gut“.  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 22/2019
    • Erschienen: 10/2019
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: iPhone 11 Pro Max (512 GB)

    Bedienung: „gut“;
    Performance: „sehr gut“;
    Display: „sehr gut“;
    Laufzeit: „sehr gut“;
    Kamera Fotos: „sehr gut“;
    Kamera Videos: „sehr gut“.  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 22/2019
    • Erschienen: 10/2019
    • Produkt: Platz 3 von 8
    • Seiten: 8

    „gut“ (1,70)

    Getestet wurde: iPhone 11 Pro Max (512 GB)

    „Das iPhone 11 Pro Max bietet ordentlich was fürs Geld: einen großen 6,5-Zoll-Bildschirm mit hoher Helligkeit, tollen Kontrasten und die bislang beste Akkulaufzeit eines iPhones. Die Triple-Kamera punktet tags mit richtig guter Bildqualität, zaubert bei starker Dunkelheit dank Nachtmodus-Automatik.“  Mehr Details

    • Telecom Handel

    • Ausgabe: 20/2019
    • Erschienen: 09/2019
    • Seiten: 1

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 9 von 15 Punkten

    Getestet wurde: iPhone 11 Pro Max (512 GB)

    Ausstattung: 18 von 20 Punkten;
    Bedienung: 15 von 15 Punkten;
    Display: 14 von 15 Punkten;
    Akku: 12 von 15 Punkten;
    Preis-Leistungs-Verhältnis: 9 von 15 Punkten;
    Kameras: 9 von 10 Punkten;
    Design und äußerer Eindruck: 9 von 10 Punkten.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2019
    • Erschienen: 10/2019
    • Produkt: Platz 2 von 10
    • Seiten: 10

    „gut“ (1,7)

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    Getestet wurde: iPhone 11 Pro Max (64 GB)

    Telefon (15%): „befriedigend“;
    Internet und PC (15%): „sehr gut“;
    Kamera (15%): „gut“;
    Ortung und Navigation (10%): „sehr gut“;
    Musikspieler (5%): „gut“;
    Handhabung (20%): „sehr gut“;
    Stabilität (5%): „sehr gut“;
    Akku (15%): „gut“.  Mehr Details

    • Mac & i

    • Ausgabe: 5/2019
    • Erschienen: 10/2019
    • 3 Produkte im Test

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    Bedienung: „sehr gut“;
    Performance: „sehr gut“;
    Ausstattung Software: „gut“;
    Ausstattung Hardware: „sehr gut“;
    Display: „sehr gut“;
    Laufzeit: „sehr gut“;
    Kamera Fotos: „sehr gut“;
    Kamera Videos: „sehr gut“.  Mehr Details

    • AndroidPIT

    • Erschienen: 10/2019

    4,5 von 5 Sternen

    Stärken: sehr gutes Kamerakonzept mit drei Kameras; gelungene Selfiekamera; sehr farbgenauer und heller Bildschirm; hohe Verarbeitungsqualität; hochwertige Materialwahl; flotte Gesichtserkennung; gute Ausdauer; hervorragende Performance; aktuellster WLAN-Standard.
    Schwächen: veralteter USB-Standard beim Lightning-Anschluss; kein schnellerer Bildschirm; recht geringer Speicher beim günstigsten Modell. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • CHIP Online

    • Erschienen: 09/2019

    „sehr gut“ (1,2)

    Getestet wurde: iPhone 11 Pro Max (256 GB)

    Stärken: exzellente Leistung; sehr guter OLED-Bildschirm mit 6,5 Zoll Bilddiagonale; funktionsreiche Kamera; sehr ausdauernder Akku.
    Schwächen: teuer; Speicher nicht erweiterbar; kein Klinkenanschluss. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • SPIEGEL ONLINE

    • Erschienen: 08/2019
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Pro: hochwertiges Gehäuse; vielseitig einsetzbare Kameras; überzeugende Fotoqualität, v.a. der Nachtmodus; sehr gutes OLED-Display (Farb- und Schwarzdarstellung, Kontrast, Helligkeit, Blickwinkelstabilität); stark verbesserte, lange Akkulaufzeiten; kurze Ladezeiten; verbessertes Bluetooth-Modul.
    Contra: hoher Kaufpreis; kein erweiterbarer Speicher. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • GSMArena

    • Erschienen: 09/2019
    • 2 Produkte im Test

    4,5 von 5 Sternen

    Pro: robusteres Design mit Schutz vor Wasser; sehr heller OLED-Bildschirm mit exzellentem Kontrast und hoher Farbgenauigkeit; der aktuell schnellste Smartphone-Prozessor verbaut; sehr gute Ausdauer bei schnellem Laden; tolle Fotos, gelungener Nachtmodus; Selfie und Videos qualitativ hochwertig; rundum flüssige Bedienung; erstklassige Stereo-Lautsprecher.
    Contra: immer noch eine sehr große Notch; Bildschirm mit Standard-Bildwiederholrate; kein Kopfhöreranschluss oder Adapter im Lieferumfang; schwer verständliche Dateiverwaltung und -übertragung; Fotos wirken etwas überzeichnet; eingeschränkte Funktionen bei der Ultrawidekamera; sehr hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • Engadget

    • Erschienen: 09/2019
    • 2 Produkte im Test

    90 von 100 Punkten

    Pro: schickes, griffiges Gehäuse; großes, überzeugendes Display; lange, verbesserte Akkulaufzeiten; sinnvolle iOS-13-Features; starke, flüssige Performance; flexibel einsetzbares Triple-Kamerasystem für viele Anwendungsbereiche.
    Contra: hoher Kaufpreis; keine dem großen Display angepassten Funktionen; Detailschwächen der Ultra-Wide-Kamera. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • Engadget

    • Erschienen: 09/2019
    • 2 Produkte im Test

    90 von 100 Punkten

    Pro: großer und schöner Bildschirm; verbesserte Akkulaufzeit; iOS 13 mit sinnvollen Verbesserungen; flexibles Kamerasystem; klasse Performance.
    Contra: immer noch sehr teuer; das Betriebssystem zieht keinen Nutzen aus dem größeren Bildschirm; bei der Ultraweitwinkelkamera fehlt es manchmal an Details; das neue Design ist zwiespältig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details  

    Info: Zu diesem Produkt gibt es bei Engadget einen neueren Testbericht mit gleicher Bewertung.

zu Apple iPhone 11 Pro Max

  • APPLE iPhone 11 Pro Max 512 GB Space Grau Dual SIM

    Art # 2598207

  • Apple iPhone 11 Pro Max Dual-SIM-Smartphone nachtgrün 512 GB

    Stärker als je zuvor: das neue Apple iPhone 11 Pro Max Die Smartphones von Apple sind seit ihrer Markteinführung 2007 ,...

  • Apple iPhone 11 Pro Max 512 GB Space Grau [16,5cm (6,5") OLED Display, iOS 13,

    System: iOS 13Display: 16, 5cm (6, 5") Super Retina XDRProzessor: Apple A13 Bionic Kamera: 12 + 12 + ,...

  • Apple iPhone 11 Pro Max 512GB, Handy Nachtgrün, iOS Apple A13 Bionic 12 MP +

    (Art # 1578073)

  • Apple iPhone 11 Pro Max (512GB, Midnight Green, 6.50", SIM + eSIM, 12MP)

    (Art # 11873779)

  • Apple iPhone 11 Pro Max 512 GB Space Grau MWHN2ZD/A

    • maximale Gesprächszeit: 22 h • Apple A13 Bionic Hexa - Core - Prozessor • 12, 0 Megapixel Hauptkamera mit optischer ,...

  • Apple iPhone 11 Pro Max (512 GB) - Space Grau

    6, 5" Super Retina XDR OLED Display (16, 5 cm Diagonale) Wasser - und Staubschutz (4 Meter bis zu 30 Minuten, ,...

  • Apple iPhone 11 Pro Max (512 GB) - Nachtgrün

    6, 5" Super Retina XDR OLED Display (16, 5 cm Diagonale) Wasser - und Staubschutz (4 Meter bis zu 30 Minuten, ,...

Kundenmeinungen (40) zu Apple iPhone 11 Pro Max

40 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
30
4 Sterne
4
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

iPhone 11 Pro Max

Gewohnt leistungsstark, ungewohnt ausdauernd, aber auch gewohnt teuer

Stärken

  1. Top-Leistung
  2. stark verbesserte Akkulaufzeit
  3. großes, knackscharfes HDR-OLED-Display
  4. Triple-Kamera mit Ultraweitwinkel-Linse

Schwächen

  1. horrender Preis
  2. gewöhnungsbedürftiges Kameramodul

Als Nachfolger des XS Max präsentiert Apple sein neues Top-Smartphone mit großem 6,5-Zoll-OLED-Display. Das iPhone 11 Pro Max ist technisch auf der Höhe der Zeit und kann mit seinem A13-Bionic-Chip sicherlich erneut die Benchmarks anführen. Aufseiten der Kamera musste Apple gezwungenermaßen nachziehen, um konkurrenzfähig zu bleiben. Das Resultat: Eine Triple-Kamera mit zusätzlicher Ultraweitwinkel-Linse (13 mm Brennweite). Zudem kann nun auch die Face-ID-Frontkamera 4K-Videos aufnehmen, die jedoch sehr viel Speicherplatz beanspruchen – da sind die 64 GB des kleinsten Modells schnell voll. Sollte sich herausstellen, dass das iPhone 11 Pro Max tatsächlich bis zu 5 Stunden länger durchhält als sein Vorgänger, wäre das die größte Neuerung aus Cupertino, da die iPhone-Akkulaufzeit immer wieder kritisiert wurde. Erfreulich: Ein 18-W-Schnellladenetzteil ist im Lieferumfang enthalten. Mit Nachtgrün erweitert Apple zudem die Farbpalette, die dank mattiertem Glas besonders edel wirkt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Apple iPhone 11 Pro Max

Display
Displaygröße 6,5"
Displayauflösung (px) 2688 x 1242
Pixeldichte des Displays 458 ppi
Technologie OLED
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 12 MP
Blende Hauptkamera 1,8
Mehrfach-Kamera vorhanden
Max. Videoauflösung Hauptkamera 2160p@24/30/60fps, 1080p@30/60/120/240fps, HDR, stereo sound rec.
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 12 MP
Blende Frontkamera 2,2
Frontkamera-Blitz fehlt
Front-Mehrfach-Kamera vorhanden
Max. Videoauflösung Frontkamera 2160p@24/30/60fps, 1080p@30/60/120fps, gyro-EIS
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem iOS
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 6 GB
Arbeitsspeicher 6 GB
Maximal erhältlicher Speicher 512 GB
Erweiterbarer Speicher fehlt
Prozessor
Prozessor-Typ Hexa Core
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor
  • Nano-SIM
  • eSIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
  • 802.11ax
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss Lightning
Akku
Akkukapazität 3500 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden vorhanden
Schnellladen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 77,8 mm
Tiefe 8,1 mm
Höhe 158 mm
Gewicht 226 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht vorhanden
Stoßfest fehlt
Wasserdicht vorhanden
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke fehlt
Radio fehlt
Streaming auf TV vorhanden
Weitere Produktinformationen: Das iPhone 11 Pro Max besitzt eine Triple-Kamera mit den Brennweiten 13mm (Ultraweitwinkel), 23mm (Weitwinkel) und 52mm (Tele).

Weiterführende Informationen zum Thema Apple iPhone 11 Pro Max können Sie direkt beim Hersteller unter apple.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der nächste Schritt

connect 5/2018 - Hier kombinieren die Koreaner die Gesichtserkennung über die Frontkamera und den Iris-Scanner des Galaxy-S9-Duos zu einer Funktion. In der Praxis klappt der Entsperrvorgang deutlich schneller als nur mit dem Iris-Scanner - ist aber dennoch sicherer als die Gesichtserkennung allein. Auch unter der schicken Hülle hat Samsung massiv Hand angelegt und seinen aktuellen Spitzenprozessor Exynos 9810 in modernster 10-nm-Technologie in die beiden S9-Modelle eingepflanzt. …weiterlesen

Das ist Samsungs Galaxie

Computer Bild 3/2018 - Die Kamera im Galaxy Note 8 ist die mit Abstand beste aller Galaxy-Modelle. Vor allem bei wenig Licht schießt das Note 8 sehr detailreiche und ansehnliche Fotos, die deutlich besser sind als beim bauähnlichen Galaxy S8. Die Doppel-Linse (Dual-Kamera) erlaubt nicht nur ein Zoomen mit besserer Qualität, sondern ermöglicht auch ein Spiel mit der Tiefenschärfe. Das Display zeigt anders als das S8 sogar Spielfilme im kontraststarken HDR-Standard, etwa von Netflix. …weiterlesen

Cleveres Quartett

SFT-Magazin 6/2017 - Die Moto-G-Reihe steht seit jeher für gut ausgestattete Mittelklasse-Smartphones, die zu einem fairen Preis über die Ladentheke wandern. Dieser Tradition folgt das neue G5 Plus ebenfalls, auch wenn der Preis mit rund 300 Euro nicht mehr ganz auf dem gleichen günstigen Niveau wie noch vor einigen Jahren liegt. Lenovo spendiert der neuen G-Generation erstmals eine Metallrückseite, die trotz der besseren Haptik aber nicht vollends überzeugen kann. …weiterlesen

Handy-Nachschub

SFT-Magazin 3/2017 - Zum Vergleich: High-End-Geräte wie das Oneplus 3T oder das Galaxy S7 lagen nach denselben Tests bei rund 85 Prozent. Huawei-Tochter Honor bleibt ihrer Linie treu und liefert mit dem 6X ein weiteres gut ausgestattetes Mittelklasse-Smartphone, das mit einigen cleveren Features aufwartet. Das wichtigste davon ist sicherlich die Dual-Kamera, die sonst höchstens bei Flaggschiff-Geräten wie dem iPhone 7 Plus, dem LG G5 oder Huaweis P9 zum Einsatz kommt. …weiterlesen

Alles drin, alles dran?

Computer Bild 22/2016 - Das iPhone 7 hält auch nur 40 Minuten länger durch. In den Empfangsmessungen erhielt das Moto Z durchweg gute Noten - wie schon die meisten früheren Motorola-Smartphones vor der Übernahme durch Lenovo. Zuletzt holten Moto-Smartphones im Labor Top-Noten für ihre Kameras, nur bei wenig Licht schwächelten sie. Auch das Moto Z quittiert schlechtes Licht mit starkem Bildrauschen, der neue optische Bildstabilisator hilft da wenig. …weiterlesen

Smartphone - Schnäppchen

SFT-Magazin 8/2016 - Allerdings schafft das Smartphone dank diverser Stromspar-Mechanismen trotzdem eine ordentliche Akkulaufzeit. Die Moto-G-Reihe gehört zu den Erfolgsgeschichten Motorolas aus der Zeit, als die Firma noch zu Google gehörte. Der neue Besitzer Lenovo setzt diesen Trend fort und bietet mit dem Moto G der vierten Generation ein solides Einsteiger- bis Mittelklasse-Smartphone in Übergröße, inklusive Dual-SIM und Full-HD-Auflösung. …weiterlesen

Treuer Gefährte

E-MEDIA 3/2016 - Edel, edel! Schon beim Auspacken merkt man, dass man es mit etwas Hochwertigem zu tun bekommt. Das Huawei Mate 8 beeindruckt mit einem sauber gefertigten Alu-Gehäuse. Das 6-Zoll-Display ist scharf, hell und kontrastreich. Die Bildschirmränder sind extrem schmal. Mit 3 GB RAM und 32 GB Speicher ist die Ausstattung der Oberklasse würdig. Auch der 2,3 GHz schnelle Kirin-950-Prozessor aus eigenem Haus kann locker mit den beiden aktuellen CPU-Topmodellen von Qualcomm und Samsung mithalten. …weiterlesen

Ungleiche Zwillinge

SFT-Magazin 1/2016 - HTC, Samsung, LG und Motorola sind nicht nur das Who is who der Smartphone-Branche, sondern durften allesamt in der Vergangenheit eines oder im Fall der Koreaner Samsung und LG sogar schon zwei Nexus-Smartphones in Kooperation mit Google herstellen. Zu diesem erlauchten Kreis gesellt sich fortan auch Huawei, die das diesjährige Flaggschiff Nexus 6P liefern. LG feiert hingegen seinen Hattrick und liefert mit dem Nexus 5X sein insgesamt drittes Gerät für den Suchmaschinen-Konzern. …weiterlesen

Die Neuen

Android Magazin 6/2014 - Dazu ist es mit allem ausgestattet, was man von einem aktuellen Tablet erwartet: 3G, Wifi, Bluetooth, NFC, microSD-Slot und GPS. SAMSUNG GALAXY ALPHA Schon wieder ein iPhone-Killer? …weiterlesen

Hardphones

SURVIVAL MAGAZIN 3/2013 (September/Oktober) - Android 4.0.4. läuft trotz vergleichsweise schwacher Hardware ziemlich rund, jedoch ist der interne Speicher mit 128 Megabyte leider extrem knapp bemessen. Geländetauglich Samsung Galaxy Xcover 2 Die zweite Auflage des wasser- und staubdichten Samsung Galaxy Xcover 2 ist mit Ausnahme der stabilen Alu-Seitenleisten fast ausschließlich aus verschiedenen Kunststoff-Komponenten gefertigt, die allesamt hochwertig anmuten. …weiterlesen

Drei für den Einstieg

SFT-Magazin 1/2013 - Die wichtigsten Aufgaben wie surfen, mailen oder Musik abspielen meistert das Xperia aber absolut zufriedenstellend. Was Videos betrifft, hat das Sony allerdings exakt das gleiche Problem wie Huaweis G330 - für Filmfreunde taugt das Smartphone also nicht. …weiterlesen

Pearl Simvalley SPX-5

AndroidWelt 3/2012 (April/Mai) - Obwohl also das Display des Simvalley SPX-5 ziemlich groß ist, beläuft sich die Auflösung nur auf bescheidene 480 x 800 Pixel - für die Display-Größe viel zu wenig. Die Bildschirminhalte wirken daher unscharf. Bei so einem großen Smartphone muss auch ein großer Akku her. Der Akku fasst 2500 mAh. Damit hält das Simvalley SPX-5 im Dauersurfen 6,5 Stunden durch - das ist überdurchschnittlich. Die Kehrseite: Mit dem Akku bringt es das Pearl-Smartphone auf 208 Gramm. …weiterlesen

Hallo? Smartphone

Mein PC & Ich 1/2016 - Verfügbar ist es jetzt auch in Roségold. Das neueste Modell ist superleistungsfähig und arbeitet mit einem schnelleren Prozessor. Die Kamera löst mit 12 Megapixeln auf und nimmt sogenannte Live-Bilder und hochauflösende Videos (im 4K-Format) auf. Dazu gibt es neue Funktionen wie 3D-Touch. Dabei wird nicht nur das Tippen auf dem Display registriert, vielmehr bringt ein kräftigeres Tippen - ähnlich wie beim Kontextmenü (am PC) - neue Funktionen auf das Display. …weiterlesen

Im Visier

COLOR FOTO 6/2017 - Doch die beiden Kandidaten, die zu diesem Test antreten, schaffen das scheinbar Unmögliche: Sie finden jeder für sich eine Lösung, um dem Fotografen trotz aller Hürden ordentliche, verlustarme Teleaufnahmen zu ermöglichen. Apple verbaut im iPhone 7 Plus zwei Kameras mit 12-Megapixel-Sensor: Bei der einen handelt es sich um eine für Smartphones typische 4-mm-Festbrennweite mit Blende f1,8. Die zweite Kamera holt das Motiv vor der Linse näher heran; …weiterlesen