Gut (2,1)
18 Tests
Befriedigend (2,6)
53 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Bau­art: All-​in-​One
Sys­tem­kom­po­nen­ten: AMD-​Gra­fik, Intel-​CPU
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von iMac Modellreihe Juli 2010

  • iMac 21,5 Zoll Core i3 3.06GHz 500GB (Sommer 2010) iMac 21,5 Zoll Core i3 3.06GHz 500GB (Sommer 2010)
  • iMac 27 iMac 27" Core i3 3,2 GHz 1TB (Sommer 2010)
  • Apple iMac 27in Core i5 2.8GHz 1TB + 256GB SSD (Summer 2010) Apple iMac 27in Core i5 2.8GHz 1TB + 256GB SSD (Summer 2010)
  • iMac 27in Core i5 2.8GHz 256GB SSD (Summer 2010) iMac 27in Core i5 2.8GHz 256GB SSD (Summer 2010)
  • Mehr...

Apple iMac Modellreihe Juli 2010 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,9)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Platz 2 von 9
    Getestet wurde: iMac 21,5 Zoll Core i3 3.06GHz 500GB (Sommer 2010)

    „Plus: Sehr heller Bildschirm; Arbeitet sehr leise.
    Minus: Bildschirm und Rahmen glänzen; Recht hoher Stromverbrauch; Alle Anschlüsse auf der Rückseite.“

  • „befriedigend“ (64 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 6 von 6
    Getestet wurde: iMac 21,5 Zoll Core i3 3.06GHz 500GB (Sommer 2010)

    „... Der Apple iMac nimmt etwas eine Sonderposition ein: Er ist elegant und mit einem sehr guten Display ausgestattet, dafür aber auch mit 1200 Euro angesichts der eher knappen Ausstattung etwas teuer.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test
    Getestet wurde: iMac 21,5 Zoll Core i3 3.06GHz 500GB (Sommer 2010)

    „Plus: Günstiger Einstieg, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Minus: Nicht als Monitor nutzbar, nur Glossy-Display.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: iMac 21,5 Zoll Core i3 3.06GHz 500GB (Sommer 2010)

    Systemleistung Office: 5 von 5 Sternen;
    Systemleistung Spiele: 3 von 5 Sternen;
    Audio Wiedergabe: 5 von 5 Sternen;
    Audio Aufnahme: 4 von 5 Sternen;
    Geräuschentwicklung: 5 von 5 Sternen.

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test
    Getestet wurde: iMac 21,5 Zoll Core i3 3.06GHz 500GB (Sommer 2010)

    „Plus: Günstiger Einstieg, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Minus: Nicht als Monitor nutzbar, nur Glossy-Display.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test
    Getestet wurde: iMac 21,5 Zoll Core i3 3.06GHz 500GB (Sommer 2010)

    „Der billigste Rechner mit lahmen Atom-Prozessor stammt von Asus. Beim Display hat Asus ebenfalls gespart, bei direkter Sonneneinstrahlung erkennt man wegen der geringen Helligkeit nur wenig.“

  • 5 von 6 Punkten

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: iMac 21,5 Zoll Core i3 3.06GHz 500GB (Sommer 2010)

    „Plus: gesteigerte Leistung; leise.
    Minus: Preis angehoben.“

  • Note:1,6

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: iMac 21,5 Zoll Core i3 3.06GHz 500GB (Sommer 2010)

    „Überraschend ist, dass der Core-i3-21,5-Zoll-iMac den 27-Zöller im Schnitt trotz langsamerer Taktrate um 2 Prozentpunkte übertrifft. Das beruht vor allem auf der Festplattenperformance und der noch geringen Optimierung der Prozessoren im System. Die Core-i3-Prozessoren versprechen so mittels optimierter Treiber weiteres Leistungspotenzial, das derzeit noch ausgebremst wird.“

  • 5 von 6 Punkten

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: iMac 27" Core i3 3,2 GHz 1TB (Sommer 2010)

    „Plus: sehr gute Prozessor-Leistung; gute Grafikleistung; bewährtes Design.
    Minus: teurer als Vorgänger.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,9)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Getestet wurde: iMac 21,5 Zoll Core i3 3.06GHz 500GB (Sommer 2010)

    „Top-Bildschirm plus schnelle Hardware, trotzdem leise: Der Apple iMac setzt das Konzept eines All-in-One-PCs fast perfekt um. Dafür müssen Sie allerdings tief in die Tasche greifen. Und trotz des hohen Preises bietet der iMac ein kleineres Display und weniger Ausstattung als andere Bildschirm-Rechner.“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: iMac 21,5 Zoll Core i3 3.06GHz 500GB (Sommer 2010)

    „Der 27-Zoll-iMac ist ein feines Stück Technik. Jeder Zentimeter der Oberfläche ist mit viel Liebe hergestellt und zusammen mit seinen Innereien ergibt sich eine mächtige Maschine mit ein paar Einschränkungen. Die Grafikkarte ist nicht stark genug, um aktuelle Spiele mit hohen Details wiederzugeben und es gibt kein Blu-ray-Laufwerk. ...“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test
    Getestet wurde: iMac 27" Core i3 3,2 GHz 1TB (Sommer 2010)

    „Plus: Großes Display mit Monitorfunktion, sonst wie 21-Zoll-Modell.
    Minus: Nur Glossy-Display, für Einsteiger schon recht hoher Preis.“

  • „gut“ (1,9)

    Platz 3 von 3
    Getestet wurde: iMac 21,5 Zoll Core i3 3.06GHz 500GB (Sommer 2010)

    „Plus: Deutliche Steigerung der Rechen- und Grafikleistung gegenüber dem Vorgänger, niedriger Stromverbrauch, schnelle interne Festplatte.
    Minus: Keine Bluray-Unterstützung.“

  • Note:1,5

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: iMac 27" Core i3 3,2 GHz 1TB (Sommer 2010)

    „Leistungsmäßig hat sich bei den neuen iMacs kaum etwas getan. Dafür ist die Überarbeitung im Detail grundsätzlich als gelungen zu bewerten, auch wenn Apple die Preise im Vergleich zu den Vorgängern um 100 bis 200 Euro angehoben hat. Insbesondere der neue SDXC-Kartenschacht und die SSD-Option werten die iMacs erheblich auf. Der Verzicht auf Blu-ray ist dennoch ein großes Manko. ...“

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: iMac 27" Core i3 3,2 GHz 1TB (Sommer 2010)

    „Wer einen echten Rechenknecht sucht, der sollte sich lieber das Modell mit Core-i5 oder i7-Prozessor anschauen. Für die alltäglichen Office-Arbeiten, reicht der 3,2 GHz schnelle Core i3 aber allemal aus. Zum ohnehin schon guten Gesamteindruck kommen Features, wie die Möglichkeit, den 27"-iMac als Display zu verwenden. Allerdings muss er dazu eingeschaltet sein. ...“

zu Apple iMac Modellreihe Juli 2010

  • Apple iMac A1312 68.6 cm (27 Zoll) Desktop - MC510D/A (Juli, 2010)
  • Apple iMac 27 Zoll Desktop Juli, 2010 i3/4GB/1TB B583
  • Apple iMac A1312 68.6 cm (27 Zoll) Desktop - MC510D/A (Juli, 2010)

Kundenmeinungen (53) zu Apple iMac Modellreihe Juli 2010

3,4 Sterne

53 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
24 (45%)
4 Sterne
6 (11%)
3 Sterne
4 (8%)
2 Sterne
5 (9%)
1 Stern
13 (25%)

3,4 Sterne

53 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: PC-Systeme

Datenblatt zu Apple iMac Modellreihe Juli 2010

Geräteklasse
Bauart All-in-One
Hardware & Betriebssystem
System Mac
Speicher
Arbeitsspeicher 4 GB

Weiterführende Informationen zum Thema Apple iMac Modellreihe Juli 2010 können Sie direkt beim Hersteller unter apple.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Platzsparer und Alleskönner

PC Magazin - Im Innern des iMac arbeitet ebenso wie beim Acer ein Intel Core i3 540 als Prozessor, die Anwendungs-Performance unter Windows liegt auf einem ähnlichen Niveau, bei der Grafikleistung profitiert der iMac von der eigentlich älteren Radeon HD 4670, die aber mit einer höheren Taktrate arbeitet als die HD5570 im Acer Aspire. Auch im iMac stecken eine 500-GByte-Festplatte und ein DVD-Brenner. Blu-ray-Laufwerke setzt Apple prinzipiell nicht ein. …weiterlesen

Bildschirm-PCs im Vergleich

PC-WELT - Der Monitor hat eine Diagonale von 21,5 Zoll (rund 55 cm). Außerdem war er im Testfeld mit Abstand am hellsten und farbkräftigsten. Fingereingaben kann er aber nicht auswerten. Der iMac-Arbeitsspeicher lässt sich durch zwei freie Steckplätze hinter einer Abdeckung leicht erweitern. Doch das ist gar nicht notwendig, denn der iMac zeigte im Test ein sehr schnelles Arbeitstempo. Die Leistung der Grafikkarte reichte jedoch für aktuelle Spiele nicht immer aus. …weiterlesen

Neue Desktop-Magie?

MAC LIFE - Apple hat trotz iPhone- und iPad-Manie den Mac nicht vergessen: Nach dem generalüberholten Mac mini werden nun auch neue iMacs ausgeliefert, die mit besseren Grafikkarten und schnelleren Prozessoren ausgestattet sind. Allerdings hat Apple auch die Preise der All-in-One-Macs angehoben.Testumfeld:Im Test waren drei Computer. …weiterlesen

iMac 27-Zoll 3,06 GHz Core i3

iCreate - Machen die Core i3-Prozessoren von Intel einen entscheidenden Unterschied? …weiterlesen