PC Magazin prüft PC-Systeme (2/2011): „Platzsparer und Alleskönner“

PC Magazin: Platzsparer und Alleskönner (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Die Gattung der All-in-Ones wird erwachsen. Immer mehr Geräte kommen auf den Markt, auch mit schnelleren Prozessoren und Grafikchips. Im Vergleichstest treten fünf Windows-Rechner und der iMac von Apple gegeneinander an.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sechs All-in-One-PCs. Dabei wurden die Bereiche Ausstattung, Systemleistung, Ergonomie/Verarbeitung sowie Service näher betrachtet.

  • Asus All-in-One PC ET2400XVT

    • Bauart: All-in-One;
    • Systemkomponenten: Nvidia-Grafik, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i7-740QM;
    • Grafikchipsatz: Nvidia GTX 460M 1.5GB (3D)

    „gut“ (80 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Er ist zwar der teuerste All-in-One im Test, verfügt dafür aber über ein gutes 3D-Display und eine hohe Grafikperformance. ...“

    All-in-One PC ET2400XVT

    1

  • MSI Wind Top AE2420-3Di541BW7H

    • Bauart: All-in-One;
    • Prozessormodell: Intel Core i5-650;
    • Grafikchipsatz: AMD Radeon HD 5730

    „gut“ (72 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Die hier verbaute AMD-Grafikkarte kann nicht mit den Nvidia-Konkurrenten wie der GTX460M mithalten. Deshalb ist der 3D-Modus für Spiele aus Leistungsgründen wenig sinnvoll und sollte eher für Blu-rays verwendet werden. Der Prozessor ist zwar nur ein Zweikerner, dafür ist er aber mit 3,2 GHz besonders hoch getaktet, was die Performance des Systems merklich verbessert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Wind Top AE2420-3Di541BW7H

    2

  • HP TouchSmart 600-1220de

    • Bauart: All-in-One;
    • Prozessormodell: Intel Core i5-430M;
    • Grafikchipsatz: nVidia GeForce GT 230

    „gut“ (71 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Geht es um die Multitouch- und Multimedia-Funktionen, dann ist der raffinierte und sehr gut ausgestattete HP TouchSmart die beste Wahl. Für ihn gilt aber ... dass er nur für grafisch wenig anspruchsvolle Spiele geeignet ist. ...“

    TouchSmart 600-1220de

    3

  • Dell Inspiron One 2310 (D00O2316)

    • Bauart: All-in-One;
    • Prozessormodell: Intel Core i5-460M;
    • Grafikchipsatz: Mobility Radeon HD 5470

    „befriedigend“ (69 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Beim 23-Zöller von Dell gefällt die komplette Ausstattung und der daran gemessen günstige Preis von 1099 Euro. ...“

    Inspiron One 2310 (D00O2316)

    4

  • Acer Aspire Z3751 (Core i3-540, 500 GB)

    • Bauart: All-in-One;
    • Prozessormodell: Intel Core i3-540;
    • Grafikchipsatz: ATi Mobility Radeon HD 5570

    „befriedigend“ (65 von 100 Punkten) – Preistipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Mit einem Preis von 799 Euro zählt der Acer Aspire AZ3751 zu den günstigeren Geräten im Test. Trotzdem ist er mit einem Intel Core i3 540 mit 3,07 GHz Taktfrequenz, vier GByte Arbeitsspeicher und einer ATI Radeon HD 5570 als Grafikkarte ausgestattet. ... Gespart wurde an der Ausstattung: Die WD-Festplatte fasst nur 500 GByte und als optisches Laufwerk dient ein DVD-Brenner. ...“

    Aspire Z3751 (Core i3-540, 500 GB)

    5

  • Apple iMac 21,5 Zoll Core i3 3.06GHz 500GB (Sommer 2010)

    • Bauart: All-in-One;
    • Systemkomponenten: AMD-Grafik, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core-i3-540;
    • Grafikchipsatz: ATI Radeon HD 4670

    „befriedigend“ (64 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Der Apple iMac nimmt etwas eine Sonderposition ein: Er ist elegant und mit einem sehr guten Display ausgestattet, dafür aber auch mit 1200 Euro angesichts der eher knappen Ausstattung etwas teuer.“

    iMac 21,5 Zoll Core i3 3.06GHz 500GB (Sommer 2010)

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema PC-Systeme