ADATA Ultimate SU630 im Test

(Festplatte)
  • Gut 1,6
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Technologie: SSD
Schnittstellen: SATA III (6Gb/s)
Bauform: 2,5"
Garantiezeit: 2 Jahre
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Ultimate SU630 (240 GB)
  • Ultimate SU630 (480 GB)
  • Ultimate SU630 (960 GB)

Tests (2) zu ADATA Ultimate SU630

    • CHIP

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019

    „gut“ (1,6)

    Getestet wurde: Ultimate SU630 (480 GB)

    Stärken: hervorragendes Verhältnis von Kapazität zu Preis; schneller Flashspeicher.
    Schwächen: mäßige Schreibgeschwindigkeiten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • CHIP Online

    • Erschienen: 03/2019

    „gut“ (87,9%)

    Getestet wurde: Ultimate SU630 (480 GB)

    Pro: viel Speicher für einen vergleichsweise geringen Preis; sehr hohe Leseraten.
    Contra: Schwächen bei der Schreibgeschwindigkeit; recht kurze Herstellergarantie. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu ADATA Ultimate SU630

  • ADATA Ultimate SU630 240GB 2,5 Zoll Solid State Drive Festplatte, schwarz

    Die ADATA Ultimate SU630 240 GB SSD verfügt über einen 3D NAND - Flash und einen Hochgeschwindigkeits - Controller. ,...

  • ADATA Ultimate SU630 240GB 2,5 Zoll Solid State Drive Festplatte, schwarz

    Die ADATA Ultimate SU630 240 GB SSD verfügt über einen 3D NAND - Flash und einen Hochgeschwindigkeits - Controller. ,...

  • A-Data SSD Festplatte ADATA 240GB 2,5'' SATA SSD Ultimate SU630 ASU630SS-240GQ-R

    3D - QLC - SSD ? hohe Kapazität zu einem bezahlbaren Preis Mit QLC - 3D - NAND - Flash mit 240 GB Kapazität und einem ,...

  • A-Data 960 GB SSD Adata Ultimate Su630 Sata 6Gb/s 6,4cm/ 2.5 Zoll lesen:

    Bauform: Solid State Drive SSD Formfaktor: 2. 5 Zoll Schnittstelle: Sata 6Gb / s Lesen: 520MB / s Schreiben: ,...

  • ADATA SSD Ultimate SU630 240GB (240GB, 2.5")

    (Art # 11052097)

  • adata ssd 2.5" sata3 240gb su630

    Kapazität: 240 GB Verbindungsoberfläche: SATA IIILesegeschwindigkeit: 520 MB / sec

Einschätzung unserer Autoren

A-Data Ultimate SU630

Günstig zu haben, aber wenig wertige Technik

Stärken

  1. gute Lesegeschwindigkeit
  2. günstiger Gigabyte-Preis

Schwächen

  1. mäßige Schreibgeschwindigkeit
  2. nur zwei Jahre Garantie

Die SU630 von ADATA ist ein Spartipp, wenn Sie einem alten Gerät mit einer neuen SSD Beine machen wollen. Die 240-GB-Version ist spottbillig und groß genug für den Einsatz als Systemfestplatte. Selbst die Datengrab-taugliche 960-GB-Version fällt vergleichsweise günstig aus. Grund für das geringe Preisniveau ist die verwendete Speichertechnik: Der QLC-Speicher ist günstiger zu produzieren, bringt dafür aber Abstriche bei der Schreibgeschwindigkeit und auch der Haltbarkeit mit sich. Die Herstellergarantie beträgt nur zwei Jahre, was nicht gerade für ein großes Vertrauen des Herstellers in das Produkt spricht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu ADATA Ultimate SU630

Technologie SSD
Schnittstellen SATA III (6Gb/s)
Bauform 2,5"
Abmessungen / B x T x H 100 x 70 x 7 mm
Garantiezeit 2 Jahre
Gewicht 47,5 g

Weiterführende Informationen zum Thema A-Data Ultimate SU630 können Sie direkt beim Hersteller unter adata.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Vom Ruhme alter Tage

PC Games Hardware 5/2014 - Diesem verdankt die SSD auch die damals beeindruckenden Leistungswerte: Intel betrieb auf der X25-M erstmals massive Parallelisierung und entlockte so auch dem lahmen, aber billigen MLC-Speicher High-End-Performance. Durch das Interleaving schreibt die Intel X25-M für damalige Verhältnisse sehr schnelle 250 MByte/s. Die Schreibgeschwindigkeit der SSD liegt aber nur bei schon damals durchschnittlichen 70 MByte/s, was bereits von einigen Festplatten übertroffen wurde. …weiterlesen

Große Datenmengen sichern

PCgo 11/2013 - Ihr Vorteil: Der Datentransfer ist sehr schnell, und sofern Sie einen sicheren Platz für die Platte haben, greifen Sie jederzeit auf eine aktuelle Komplettsicherung zurück. Dropbox & Co. Kostenlosen Speicherplatz bieten Ihnen derzeit die Cloud-Lösungen SkyDrive, Google Drive und Dropbox an. Ungeachtet unterschiedlicher Funktionen ist das Prinzip dahinter stets das gleiche: Sie erhalten Gratis-Speicherplatz auf einer virtuellen Festplatte im Internet. …weiterlesen

Solide Speicher

PC Games Hardware 12/2013 - Da die 840 Evo bei wesentlich besserer Performance genauso viel wie eine 840 Basic mit 250 GB kostet, sprechen wir hier eine deutliche Empfehlung für die Evo aus. Samsung SSD 840 Evo 500 GB: Performanter SSD-Riese für 300 Euro. In der letzten Ausgabe bedachten wir die rund 500 Euro teure SSD 840 Evo 1TB als erste Consumer-SSD mit 1.000 GByte Speicher mit einem Technik-Award. Für weniger gut betuchte Interessenten stellt Samsung jedoch kleinere Modelle zur Verfügung. …weiterlesen

Plattenparade

PCgo 10/2013 - Damit lässt sich nicht nur der vorhandene Drucker netzwerkfähig machen, sondern auch USB-Festplatten anschließen. So kann man sich einfach einen Netzwerkspeicher (NAS) einrichten, auf den man auf Wunsch sogar von unterwegs zugreifen kann. DIE WICHTIGSTEN FESTPLATTENANSCHLÜSSE USB - ein Stecker, der verbindet Seit seiner Einführung im Jahr 1995 hat sich USB zur Standardschnittstelle bei Notebooks, Desktop-PCs und darüber hinaus entwickelt. …weiterlesen

Mehr Power unter der Haube

Computer Bild 12/2013 - Musik,Videos, Fotos und Dokumente lagern dann weiterhin auf der Festplatte.Anschließend lässt sich die SSD aus dem Gehäuse nehmen und in den PC einsetzen. Notebook: Festplatte gegen SSD tauschen Wer nicht eins der wenigen Notebooks mit zweitem Einbauschacht hat,muss die herkömmliche Festplatte gegen eine SSD tauschen. Weil SSDs in der Regel viel weniger Speicherplatz als Festplatten bieten, sollten Notebook-Nutzer Videos und Fotos zuvor auf eine externe Festplatte auslagern. …weiterlesen

Schnell, schneller, SSD

PC Magazin 5/2013 - Bei der Schreibgeschwindigkeit muss man Abstriche machen. Samsung SSD 840 Pro: In Sachen SSD das Maß der Dinge Den Grundstein für die rasante Leistung der SSD 840 Pro hat Samsung mit dem selbst entwickelten Controller "MDX" gelegt. Dieser wird mit drei internen ARM-Cortex-R4-Prozessoren beschleunigt, so Samsung. Im Test erzielt die 840 Pro beim sequenziellen Lesen und Schreiben Traumwerte von 471,5 bzw. 440,3 MByte/s. …weiterlesen

Und wie läuft Ihre SSD?

PC Games Hardware 10/2013 - Die Zugriffszeiten von modernen Laufwerken liegen mit 0,1 ms beim Lesen und 0,03 ms beim Schreiben nochmals deutlich darunter. Deshalb erkämpft sich auch die älteste SSD in unserem Test, die Patriot Torqx 2 mit 64 GByte Speicher, einen Vorteil von etwa 15 Prozent in zwei von drei Spielen. In Deus Ex sind es immerhin noch fünf Prozent. Dennoch arbeiteten neuere Modelle bereits wesentlich schneller. Die Samsung 840 Pro oder die Plextor M5 Pro verdoppeln den Zeitgewinn der Torqx 2 nochmals. …weiterlesen

Der große Kaufberater 2013

PC-WELT 1/2013 - Das erkennen Sie bei Prozessoren zum Beispiel am Zusatz "M", wenn Intel im Inneren steckt. Der Stromverbrauch und der Preis halten sich dadurch zwar in Grenzen, allerdings bringen aufwendigere Anwendungen wie beispielsweise Spiele oder große Multimedia-Projekte derart ausgestattete All-in-ones schnell an ihre Grenzen. Wer etwas mehr Leistung will, der muss schon tiefer in die Tasche greifen und aufpassen, dass Desktop-Prozessoren verbaut sind. …weiterlesen

Der neueste Test erschien am 03.05.2019.