Acer Swift 3 SF314-42 8 Tests

Gut (1,9)
8 Tests
Gut (1,7)
47 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 14"
  • Dis­pla­yauf­lö­sung 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
  • Arbeitsspei­cher (RAM) 8 GB
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Swift 3 SF314-42

  • Swift 3 SF314-42 (Ryzen 5 4500U, 8GB RAM, 512GB SSD, Win 10 Home) Swift 3 SF314-42 (Ryzen 5 4500U, 8GB RAM, 512GB SSD, Win 10 Home)
  • Swift 3 SF314-42 (NX.HSEEG.003) Swift 3 SF314-42 (NX.HSEEG.003)
  • Swift 3 SF314-42 (Ryzen 3 4300U, 8GB RAM, 256GB SSD) Swift 3 SF314-42 (Ryzen 3 4300U, 8GB RAM, 256GB SSD)

Acer Swift 3 SF314-42 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,40)

    „Testsieger“,„Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 1 von 14
    Getestet wurde: Swift 3 SF314-42 (Ryzen 5 4500U, 8GB RAM, 512GB SSD, Win 10 Home)

    Pro: leichtes und kompaktes Gehäuse; starkes Office-Tempo: ausdauernder Akku; überzeugende Eingabegeräte.
    Contra: leichte Displayschwächen bzgl. Farbdarstellung; geringer verbauter Arbeitsspeicher; ohne Erweiterungsoptionen; träges Gaming-Tempo; etwas lahme SSD. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Das Acer Swift 3 (SF314-42) ist ein ordentlicher Debütant, zeigt aber auch nervige Schwächen hinsichtlich der Verarbeitung und bei der kontrastarm beschrifteten Tastatur.“

    • Erschienen: Dezember 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (2,44)

    Preis/Leistung: „sehr preiswert“, „Attraktiver Preis“

    Getestet wurde: Swift 3 SF314-42 (NX.HSEEG.003)

    Pro: flotte Performance; ausdauernder Akku; flache und leichte Bauweise; überzeugende Tastatur; großer SSD-Speicher; WLAN-6-Unterstützung.
    Contra: durchschnittliches Display; fehlender Thunderbolt-Anschluss. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (2,0)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“ (1,4)

    Getestet wurde: Swift 3 SF314-42 (Ryzen 3 4300U, 8GB RAM, 256GB SSD)

    Pro: kompaktes und leichtes Gehäuse; sehr lange Akkulaufzeiten; starke Prozessorleistung; solide Anschluss-Ausstattung; mattes und kontrastreiches Panel; geringe Geräuschentwicklung; präzise Touchpad-Eingaben.
    Contra: insgesamt mittelmäßiges Display (v.a. Farbdarstellung, Helligkeit); schwache Tastaturbeleuchtung; magerer Lautsprecher-Sound; laute Touchpad-Klickgeräusche; fehlender SD-Kartenleser. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Swift 3 SF314-42 (Ryzen 5 4500U, 8GB RAM, 512GB SSD, Win 10 Home)

    „Positiv: gute Alltagsperformance; gute Verarbeitung; gute Laufzeiten; gute Geräuschkulisse.
    Negativ: etwas dunkles Display; geringere Anschluss-Vielfalt; Speicher fest verlötet.“

    • Erschienen: Juni 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (6 von 6 Sternen)

    Getestet wurde: Swift 3 SF314-42 (NX.HSEEG.003)

    Pro: hochwertiges Metallgehäuse; gute Eingabegeräte; überzeugende Schnittstellen-Ausstattung; lange Akkulaufzeiten; starkes Arbeitstempo; insgesamt gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Contra: kein Kartenleser; Displayschwächen in Bezug auf Farbdarstellung und Ausleuchtung; kaum Wartungsoptionen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (2,30)

    Getestet wurde: Swift 3 SF314-42 (Ryzen 5 4500U, 8GB RAM, 512GB SSD, Win 10 Home)

    Pro: flottes Arbeitstempo; lange Akkulaufzeiten; geringe Geräuschentwicklung; großes, gut bedienbares Touchpad.
    Contra: schwache Gaming-Performance; Displayschwächen bzgl. Farbtreue. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (6 von 6 Sternen)

    Getestet wurde: Swift 3 SF314-42 (Ryzen 5 4500U, 8GB RAM, 512GB SSD, Win 10 Home)

    Pro: starke Performance; gute Anschluss-Auswahl; hochwertiges und kompaktes Gehäuse; geringe Temperatur- und Geräuschentwicklung; ausdauernder Akku; insgesamt überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Contra: fehlender Kartenleser; leichte Displayschwächen (Farbdarstellung, Ausleuchtung); wenige Wartungsoptionen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Acer Swift 3 SF314-42

zu Acer Swift 3 SF314-42

  • Acer Swift 3 (SF314-42-R2VJ) 35,6 cm (14 Zoll Full-
  • Acer Swift 3 (SF314-42-R2VJ) 35,6 cm (14 Zoll Full-
  • Acer Swift 3 (SF314-42-R2VJ) 35,6 cm (14 Zoll Full-
  • Acer Swift 3 (SF314-42-R8ZV) 35,6 cm (14 Zoll Full-
  • Acer Swift 3 (SF314-42-R4XJ) Ultrathin / Laptop 14 Zoll Windows 10 Home -
  • Acer Swift 3 SF314-42-R80T Notebook 35,6 cm (14 Zoll) Full HD AMD Ryzen 5 8 GB
  • Acer Swift 3 (SF314-42-R4XJ) 35,56 cm (14'') 1 TB SSD/8GB RAM/AMD Ryzen 7-
  • ACER Swift 3 SF314-42-R2VJ 14' Full-HD Ryzen 3 4500U 8GB 512GB SSD Linux pure
  • Acer Swift 3 (SF314-42-R4XJ) Ultrathin / Laptop 14 Zoll Windows 10 Home -
  • Acer Swift 3 (SF314-42-R4XJ) 35,6 cm (14 Zoll Full-HD IPS matt) Ultra W20-PP8117

Kundenmeinungen (47) zu Acer Swift 3 SF314-42

4,3 Sterne

47 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
16 (34%)
4 Sterne
4 (9%)
3 Sterne
2 (4%)
2 Sterne
3 (6%)
1 Stern
2 (4%)

4,2 Sterne

25 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,4 Sterne

22 Meinungen bei Cyberport lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Ele­ganz und Metall­glanz für unter 1.000 Euro

Stärken
  1. lange Akkulaufzeit
  2. gutes Tempo bei Alltagsanwendungen
  3. AX-WLAN und Bluetooth 5.0
  4. Fingerabdrucksensor zum Anmelden
Schwächen
  1. nicht spieletauglich
  2. Kartenleser fehlt
  3. Display mit mauer Farbdarstellung

Das Swift 3 SF314-42 ist in verschiedenen Konfigurationen zwischen ca. 650 und 950 Euro erhältlich. Alle Varianten haben das Metall-Gehäuse gemein, das für die Preisklasse einen besonders hochwertigen Flair versprüht. Der schmale Displayrand sorgt für eine moderne Optik, auch wenn das Display selber qualitativ nicht über das Mittelmaß hinauskommt. Es ist zwar angenehm scharf und hell genug, aber die Farben könnten kräftiger und die Ausleuchtung gleichmäßiger sein. Als technische Basis erwartet Sie ein aktueller AMD-Prozessor, ausreichend Arbeitsspeicher sowie eine rasante M.2-Festplatte mit 256 GB bis 1 TB Kapazität. In der Praxis sorgt die Hardwarekombination für ein tolles Geschwindigkeitsgefühl bei Alltagsanwendungen. Mangels dedizierter Grafikkarte sind aktuelle Games allerdings nicht drin. Die Schnittstellenausstattung wirkt modern, auch wenn der Verzicht auf einen Kartenleser ärgerlich ist. Dank des starken Akkus sind Sie rund einen Arbeitstag unabhängig von der Steckdose.

von Gregor Leichnitz

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Acer Swift 3 SF314-42

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook vorhanden
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 14"
Displaytyp Matt
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Bildwiederholrate 60 Hz
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Grafik
Grafikchipsatz AMD Radeon Graphics
Speicher
SSD vorhanden
Arbeitsspeicher (RAM) 8 GB
Konnektivität
Anschlüsse 1x HDMI, 1x USB-C 3.1, 1x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0, 1x Klinke
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Sicherheitsschloss vorhanden
Kartenleser fehlt
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 48 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 32,3 cm
Tiefe 21,9 cm
Höhe 1,65 cm
Gewicht 1200 g

Weiterführende Informationen zum Thema Acer Swift 3 SF314-42 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf