• Gut 2,0
  • 10 Tests
297 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Ein­stei­ger­klasse
Displaygröße: 5"
Auflösung Hauptkamera: 8 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Nein
Akkukapazität: 3500 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Acer Liquid E700 im Test der Fachmagazine

    • Smartphone

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Seiten: 4

    „gut“ (2,2)

    „Plus: Solide Ausstattung zum tollen Preis, Slots für satte drei SIM-Karten.
    Minus: Teilweise schon etwas veraltet, für Fans von High End-Geräten nicht zu empfehlen.“  Mehr Details

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 22/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • Seiten: 1

    „befriedigend - gut“ (3,5 von 5 Sternen)

    „Drei Rufnummern? Kein Problem! Das Liquid E700 Trio weiß mit Triple-SIM-Support, guter Verarbeitung und langer Ausdauer zu gefallen. Im hartumkämpften 200 Euro-Segment finden sich allerdings Smartphones mit flüssigerer Bedienoberfläche, besserer Kamera und austauschbarem Akku. Für Vielreisende gibt es jedoch kein besseres All-in-One-Paket, Acer bedient hier eine ganz spezielle Zielgruppe.“  Mehr Details

    • Android Magazin

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • Seiten: 2

    30 von 40 Punkten; 4 von 5 Sternen

    „gut“

    „... Zahlreiche Software-Extras und nützliche Zusatzfunktionen machen das Gerät durchaus interessant, und auch der Akku und das Display verdienen ein Lob. Nicht auf der Höhe der Zeit agiert hingegen der Prozessor, und auch für die Kameras gibt es Punkteabzüge. Wer mit den gelegentlichen Aussetzern leben kann und auch auf die Kamera nicht allzu viel Wert legt, macht mit dem E700 aber keinen schlechten Griff.“  Mehr Details

    • Tablet und Smartphone

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • Seiten: 1

    1,2; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: drei SIM-Karten-Slots; gute Hardware-Ausstattung.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • Smartphone

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • 18 Produkte im Test
    • Seiten: 10

    „befriedigend“ (2,5)

    „Preis-Tipp“

    „Sie möchten viel Smartphone für vergleichsweise wenig Geld? Dann könnte dieser Vertreter der richtige für Sie sein: Die Ausstattung ist zwar nicht rundum erstklassig, insgesamt ist die Performance aber annehmbar. Die Frontkamera kann mit der Konkurrenz allerdings nicht mithalten und auch in Bezug auf die Ausstattung müssen Sie Abstriche in Kauf nehmen.“  Mehr Details

    • Smartphone

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • 24 Produkte im Test
    • Seiten: 12

    „befriedigend“ (2,5)

    „Preis-Tipp“

    „Das Liquid E700 von Acer ist ausreichend leistungsfähig, um es mit dem einen oder anderen teureren Gerät aufzunehmen. Auch bei der Verarbeitung gibt es nichts zu bemängeln. Ein besonderes Merkmal ist die Triple SIM-Funktion, die es Ihnen ermöglicht gleich drei Micro-SIM-Karten in das Gerät zu stecken. Auch der Akku zeigt sich im Test sehr leistungsfähig - 14,5 Stunden Nutzungszeit sind kein schlechter Wert.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Smartphone in Ausgabe 3/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 09/2014

    „gut“ (80%)

     Mehr Details

    • notebookinfo.de

    • Erschienen: 09/2014

    „gut“ (2,3)

     Mehr Details

    • Hardwareluxx.de

    • Erschienen: 08/2014

    ohne Endnote

    „Preis-Leistung“

    „... Einen 16 GB großen und erweiterbaren Speicher sowie 2 GB RAM erhält man in Kombination mit Display und Auflösung derzeit nirgends günstiger ... Und wer dann auch noch ein Smartphone sucht, in dem mehr als nur eine SIM-Karte genutzt werden kann, kommt am Liquid E700 nicht mehr vorbei - schon gar nicht, wenn es gar drei Chips sein sollen; dieses Feature hat man im Moment exklusiv. ... Der MediaTek-SoC bietet keine überzeugende Systemleistung und die Frontkamera ist trotz eigenen Blitzes eher eine Spielerei. ...“  Mehr Details

    • inside digital

    • Erschienen: 08/2014

    4,5 von 5 Sternen

     Mehr Details

zu Acer Liquid E700

  • Acer Liquid E700 16GB Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone als Ersatzteilspender

    Acer Liquid E700 16GB Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone als Ersatzteilspender

  • Acer Liquid E700 Trio 16GB titan black mit technischen Mängeln

    Acer Liquid E700 Trio 16GB titan black mit technischen Mängeln

  • TRIPLE SIM! ACER LIQUID E700 TRIO 5" HD IPS 60 Tage Standby-Zeit 3.500mAh Power

    TRIPLE SIM! ACER LIQUID E700 TRIO 5" HD IPS 60 Tage Standby - Zeit 3. 500mAh Power

Kundenmeinungen (297) zu Acer Liquid E700

297 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
149
4 Sterne
56
3 Sterne
30
2 Sterne
18
1 Stern
45
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Mit Ausnahme der Kamera rundum gelungenes und besonders ausdauerndes Smartphone

Stärken

  1. sehr lange Akkulaufzeiten
  2. kontraststarkes, helles und scharfes Display
  3. erweiterbarer Speicher

Schwächen

  1. schlechte Kameras
  2. Verbindungsprobleme bei geringer Netzstärke

Display

Bildqualität

Das Display kann zwar nicht wie aktuelle Oberklasse-Geräte mit Full-HD-Auflösung aufwarten, aber die Bildschärfe ist trotzdem gut. Pixel kannst Du nur erkennen, wenn Du ganz genau hinsiehst. Ergänzt wird der gute Bildeindruck durch starke Farben und hohe Kontrastwerte.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht

In Tests wurde dem Liquid E700 eine gute Ablesbarkeit bei sonnigem Wetter bescheinigt. In der prallen Sonne wird es trotzdem etwas schwierig, noch die Bildschirminhalte zu erkennen. Ein schattiges Plätzchen ist in jedem Fall für maximalen Lesekomfort empfehlenswert.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera

Die Kamera kann keine Lorbeeren gewinnen. Die Auflösung ist noch in Ordnung, aber die Bildergebnisse lassen stark zu wünschen übrig. Fotos erscheinen selbst bei guten Lichtverhältnissen detailarm und es fehlt an Kontrast. Hinzu kommt die lange Auslöseverzögerung - schlecht für schnelle Schnappschüsse!

Bilder bei schlechtem Licht

Die Detailarmut der Bilder wird bei ungünstigem Licht nur noch verstärkt. Außerdem macht sich laut Tests und Meinungen ein starkes Bildrauschen bemerkbar. Ein kleiner LED-Blitz hilft immerhin noch in kleineren Räumen, kann die Qualität aber letztendlich nicht retten, da hierfür die Reichweite fehlt

Fotoqualität der Selfie-Kamera

Unerwartet in dieser Preisklasse ist der eigene LED-Blitz für die Frontkamera, der bei Selbstporträts bei ungünstigem Licht helfen kann. Allerdings mangelt es der Selfie-Kamera sowohl an Auflösung als auch an Farbtreue, wodurch Bilder sehr unansehnlich wirken.

Leistung

Schnelligkeit

Zwar musst Du bei App-Starts mit dem Liquid E700 vergleichsweise lange warten, aber abgesehen davon läuft das System so gut wie alles flüssig. Nur bei aufwendigen 3D-Games musst Du den Detailgrad etwas reduzieren. Wenn Du drei SIM-Karten nutzt, kann das System etwas instabil werden.

Speicherplatz

Mit 16 GB ist die Speicherausstattung für ein Gerät dieser Preisklasse recht großzügig. Per Speicherkarte kannst Du den Platz zudem noch stark erweitern. Leider werden Speicherkarten laut einigen Kundenrezensionen häufig nicht richtig erkannt und es kommt zu Fehlermeldungen.

Akku

Akku

Acer verbaut hier einen Akku mit immenser Kapazität. In Kombination mit dem recht genügsamen Prozessor ergeben sich so hervorragende Praxis-Laufzeiten. Mit zwei Tagen bei intensiver Nutzung kannst Du durchaus rechnen. Gelegenheitsnutzer sprechen sogar von bis zu vier Tagen.

Das Acer Liquid E700 wurde zuletzt von Gregor am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Liquid E700

Kann gleich drei SIM-Karten aufnehmen

Sonderlichen Erfolg hat Acer bislang mit seinen Smartphones nicht gehabt. Anders als bei den Tablets dümpelt das Geschäft mit den Mobiltelefonen in seichtem Wasser dahin – trotz mittlerweile eines stattlichen Portfolios will einfach keine Fahrt hineinkommen. Das könnte aber auch daran liegen, dass sich die Ausstattung der Geräte stets eher am unteren Rand des Machbaren bewegt. Nun sollen es ungewöhnliche Konzepte machen: Das Acer Liquid E700 beispielsweise ist ein Smartphone, das gleich drei SIM-Karten auf einmal aufnehmen kann.

Eher einfacher Chipsatz

Es handelt sich also um eines der bislang noch extrem seltenen Triple-SIM-Handys. Alle drei SIM-Karten sollen gleichzeitig auf Empfang sein können, für abgehende Anrufe wählt man wie gewohnt die jeweils gewünschte SIM-Karte aus oder legt entsprechende Automatikprofile an. Technisch ist das Handy dagegen eher schlicht aufgestellt. Im Inneren werkelt zum Beispiel nur ein MediaTek-Quad-Core mit 1,3 GHz Taktrate, ein primär stromsparender Chipsatz. Ergänzt wird er um 1 Gigabyte Arbeitsspeicher.

Aber üppiger Speicher und ein HD-Display

Das ist ausreichend für die meisten Alltagsaufgaben, bei anspruchsvolleren Apps und 3D-Spielen wird die Performance aber schnell einbrechen. Wie so oft bei Acer-Smartphones. Der interne Speicher wiederum fällt mit 16 Gigabyte aber recht ordentlich aus, zudem ist ein Upgrade per microSD-Speicherkarte um bis zu 32 Gigabyte möglich. Anders als beim gleichzeitig vorgestellten Liquid E600 kann sich auch das Display sehen lassen, das bei 5 Zoll Bilddiagonale immerhin eine HD-Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln liefert.

Schier endlos telefonieren

Eindrucksvoll ist insbesondere der große Akku. Das Acer Liquid E700 besitzt nicht weniger als 3.500 mAh Nennladung und damit laut Hersteller genügend Saft für nicht weniger als 24 Stunden Nonstop-Telefonie. Darüber hinaus soll eine Standby-Zeit von sage und schreibe zwei Monaten erreicht werden. Wahrlich: Das Liquid E700 ist mal wieder ein Acer-Smartphone, das sich wirklich sehen lassen kann. Die Power fällt zwar etwas klein aus, aber die Triple-SIM-Fähigkeit und die enorme Ausdauer könnten durchaus einige Kunden anlocken.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer Liquid E700

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
HSUPA vorhanden
Notruf-Taste fehlt
UMTS vorhanden
TV-Empfänger fehlt
Spezialsensor fehlt
Ultrapixel fehlt
Weitere Funktionen
  • Bluetooth
  • USB-Schnittstelle
  • 3,5 mm Klinkenanschluss
Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Pixeldichte des Displays 294 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Mehrfach-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 2 MP
Frontkamera-Blitz vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 2 GB
Arbeitsspeicher 2 GB
Maximal erhältlicher Speicher 16 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,3 GHz
Verbindungen
LTE fehlt
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM fehlt
Dual-SIM fehlt
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.0
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 3500 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 73 mm
Tiefe 9,9 mm
Höhe 147,3 mm
Gewicht 156 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio fehlt
Streaming auf TV fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Acer Liquid E700 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Acer Liquid E700 Schwarz - Einsteiger-Smartphone mit Triple SIM-Option

notebookinfo.de 9/2014 - Ein Smartphone stand im Fokus des Testberichts. Es erzielte die Note „gut“. Display, Eingabegeräte, Akku und Energieverbrauch sowie Anschlüsse und Leistung dienten u.a. als Testkriterien. …weiterlesen

Kann alles außer Fotos

inside digital 8/2014 - Im Fokus des Testberichts befand sich ein Smartphone, welches mit 4,5 von 5 Sternen benotet wurde. Es wurden die Kriterien Verarbeitung und Design, Display, Ausstattung und Leistung, Kamera, Software und Multimedia sowie Akku untersucht. …weiterlesen