Acer Aspire E5-575 1 Test

(Notebook)

Ø Befriedigend (2,7)

Test (1)

Ø Teilnote 2,7

Keine Meinungen

Produktdaten:
Displaygröße: 15,6"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Aspire E5-575-3992 (NX.GE6EG.034)
  • Aspire E5-575-565G (NX.GE6EV.006)

Acer Aspire E5-575 im Test der Fachmagazine

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 12/2016
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,73)

    „Test-Sieger“,„Preis-Leistungs-Sieger“

    Getestet wurde: Aspire E5-575-3992 (NX.GE6EG.034)

    „Reichlich Speicherplatz bietet das Acer mit einer Kombi aus schneller SSD (119 GB) und Festplatte (932 GB). Auch sonst ist die Ausstattung komplett, mit schnellem ac-WLAN und vielen USB-Anschlüssen. Reichlich Tempo gibt’s bei Office-Programmen: Hier ist das Acer das schnellste Notebook im Test. Die Ausdauer könnte etwas größer sein: Unterwegs geht dem Aspire nach rund drei Stunden die Puste aus.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Acer Ultra i5 SSD Gaming (17,3 Zoll Full-

    Ausstattung: Prozessor: Intel Core i5 (7. Generation) 7200U Prozessor, 4 Threads, 3. 1 GHz (normal 2x2. ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer Aspire E5-575

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Kerne 2
Speicher
Festplatte(n) 256GB SSD
Arbeitsspeicher (RAM) 8192 MB
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2400 g

Weiterführende Informationen zum Thema Acer Aspire E5-575 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Weniger zahlen, schneller arbeiten

Computer Bild 1/2017 - Aufrüsten geht da nicht, und der Austausch eines de fekten Speicherbausteins oder der SSD kostet ordentlich. Bei günsti gen Notebooks sitzen dagegen Ar beitsspeicher, Festplatte oder SSD noch in Sockeln. Vorteil: Gesockelte Bauteile lassen sich einfacher aus tauschen (siehe Kasten oben). Bei vier Notebooks von Acer, Fujitsu, One und Medion sind noch Steck plätze frei. Da klappt Aufrüsten so gar, ohne ein Teil auszutauschen - etwa mit einer SSD im Kaugummi streifen-großen M2-Format. …weiterlesen

Reisebüro

connect 6/2005 - DELL INSPIRON 6000 HOHE AUSDAUER UND SATTE LEISTUNG ZEICHNEN DAS INSPIRON 6000 VON DELL AUS. Mit rund 1300 Euro zum Testzeitpunkt gehört das Dell Inspiron 6000 neben dem BenQ zu den eher teueren Vertretern im Testfeld. Doch der Preis relativiert sich hier wie da für mobile Menschen, erreicht doch auch das Dell typische Ausdauerwerte nahe der Fünf-Stunden-Marke. Bei V olumen und Gewicht gönnt sich das Dell etwas mehr: Mit 3,2 Kilo macht es zwischen Flugzeug und Taxi auf sich aufmerksam. …weiterlesen