zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

MOTORETTA prüft Motorroller (3/2020): „125 - Die Einsteiger“

MOTORETTA

Inhalt

Die neue Regelung, nach der Autofahrer mit einer Nachschulung ohne Prüfung 125er-Roller fahren dürfen, macht diese Klasse besonders attraktiv. Wir stellen sechs aktuelle Beststeller vor.
  • Kymco New People S

    • Typ: Leichtkraftroller;
    • Helmfach: Ja;
    • Hubraum: 125 cm³;
    • Verbrauch: 3 l/100 km;
    • Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h

    ohne Endnote

    „Plus: reichhaltige Ausstattung; gute Verarbeitung; überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis; gutes Handling.
    Minus: schlecht positioniertes Zündschloss; unharmonische Fahrwerksabstimmung; maue Endgeschwindigkeit.“

    New People S
  • NIU NQi GT

    • Typ: Elektroroller;
    • Höchstgeschwindigkeit: 70 km/h

    ohne Endnote

    „Plus: flotter Antritt; zwei herausnehmbare Akkus; ordentliche Reichweite; geräuscharm, lokal emissionsfrei.
    Minus: früh einsetzende Antriebsreduktion; wenig Stauraum; hohes Trittbrett.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe 3/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    NQi GT
  • Peugeot Pulsion

    • Typ: Leichtkraftroller;
    • Helmfach: Ja;
    • Hubraum: 125 cm³;
    • Verbrauch: 2,9 l/100 km;
    • Höchstgeschwindigkeit: 108 km/h

    ohne Endnote

    „... Ziemlich zügig setzt er Lenkbefehle in Richtungsänderungen um, ohne es an der notwendigen Stabilität vermissen zu lassen - auch bei Vollgas auf der Autobahn hält er seine Spur. Fahrbahnunbill wie Schlaglöcher ... oder Kopfsteinpflaster meistert das Fahrwerk, ohne unruhig zu werden. ... Für guten Fahrkomfort sind die einstellbaren Federbeine und die Telegabel zuständig, die eine gut austarierte Abstimmung bieten. ...“

    Pulsion
  • Piaggio Liberty

    • Typ: Leichtkraftroller;
    • Hubraum: 125 cm³

    ohne Endnote

    „... Ein Ampelsprinter klassischer Prägung ist der Liberty ganz bewusst nicht, er soll als geschmeidiger Alltagsfreund auch weniger sportliche Naturen befriedigen. Das schafft der Italiener auch mit seinem durchdachten Fahrwerk. ... Erst wenn es zackiger um die Ecke geht, bemerkt man die lasche Dämpfung an der Hinterhand. Hinsichtlich Handling, Wendigkeit und Stabilität zeigt sich der Italo-Scooter von der besten Seite. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe 3/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Liberty
  • Piaggio Vespa GTS 125 iGet ABS

    • Typ: Leichtkraftroller;
    • Hubraum: 125 cm³;
    • Verbrauch: 2,5 l/100 km;
    • Höchstgeschwindigkeit: 95 km/h

    ohne Endnote

    „Plus: laufruhiger, leiser Antrieb; handliches Fahrverhalten; perfekte Ergonomie; gute Verarbeitung.
    Minus: sehr hoher Preis; geringe Endgeschwindigkeit.“

    Vespa GTS 125 iGet ABS
  • Yamaha X-MAX 125 ABS (11 kW) (Modell 2017)

    • Typ: Leichtkraftroller;
    • Helmfach: Ja;
    • Hubraum: 124 cm³;
    • Verbrauch: 2,7 l/100 km;
    • Höchstgeschwindigkeit: 116 km/h

    ohne Endnote

    „... Präzision, Geradeauslauf und gute Wendigkeit zeichnen den Japaner auf ebenem Geläuf aus. Hier macht sich das vergleichsweise hohe Gewicht von 175 kg kaum bemerkbar. Auf unschönem Untergrund buckeln die beiden Federbeine im Heck schon mal gerne, von Komfort und guter Straßenlage ist dann nicht mehr viel übrig. Dann fangen die höchst effektiven, exakt dosierbaren Stopper den 125er schnell und sicher wieder ein ...“

    X-MAX 125 ABS (11 kW) (Modell 2017)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorroller