NIU NQi GT 3 Tests

Befriedigend (2,7)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Elek­tro­rol­ler
  • Höchst­ge­schwin­dig­keit 70 km/h
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von NQi GT

  • NQi GT Pro NQi GT Pro
  • NQi GT Sport NQi GT Sport

NIU NQi GT im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,7)

    6 Produkte im Test

    „Plus: zwei herausnehmbare Akkus; gute Reichweite; Apps mit Online-Anbindung; günstiger Preis; umfangreiche Ausstattung.
    Minus: lange Ladedauer; kaum Staumöglichkeiten; unbequeme Fahrerhaltung; relativ langer Bremsweg.“

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: realistische Reichweitenangabe; sehr flotter Antritt; zwei herausnehmbare Akkus; umfangreiche Ausstattung.
    Minus: E-Safe nur 20 km/h schnell; kaum Staumöglichkeiten; Ergonomie nicht für alle optimal.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Plus: flotter Antritt; zwei herausnehmbare Akkus; ordentliche Reichweite; geräuscharm, lokal emissionsfrei.
    Minus: früh einsetzende Antriebsreduktion; wenig Stauraum; hohes Trittbrett.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe 3/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu NIU NQi GT

Datenblatt zu NIU NQi GT

Allgemeine Daten
Typ Elektroroller
Straßenzulassung vorhanden
Motor
Motortyp Elektromotor
Höchstgeschwindigkeit 70 km/h
Fahrwerk
Radtyp Großradroller

Weiterführende Informationen zum Thema NIU NQi GT können Sie direkt beim Hersteller unter niu.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Gelbe Gefahr

MOTORETTA - Eine sehr verschleißarme Konstruktion, aber auch sehr aufwändig und kostenintensiv. Überhaupt war der TMax von Beginn an alles andere als ein Sonderangebot. 16 500 Mark wollte Yamaha für den Sportroller haben, soviel wie Suzuki für den Burgman und Honda für den Silverwing. Da half es auch wenig, dass der TMax 500 extrem gut verarbeitet, sehr langlebig und zuverlässig war. 70, 80 oder gar 100 000 Kilometer ohne technische Probleme waren nicht die Ausnahme, eher Normalität. …weiterlesen

Nicht nur Ladylike

rollerxxl.de - ANTRIEB EINE GUTE FIGUR macht der luftgekühlte 125er Motor des Like. Der stammt nicht aus Italien, sondern ist ein solides, zuverlässiges Taiwan Triebwerk, dass Kymco bei vielen anderen seiner 125er Roller werkeln lässt. Der Motor beim Like lässt aus genau 124,6 Kubik Hubraum 9,4 Ponys freien Lauf. Aus dem Stand zieht der Like, und das meint man gar nicht nach dem ersten Blickkontakt und 121 Kilogramm voll getanktem Fahrzeuggewicht, flott los. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf