Aponorm Blutdruckmessgeräte

10
  • 1

    Blutdruckmessgerät im Test: Professionell Touch von Aponorm, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend

    Aponorm Professionell Touch

    • Befriedigend 2,9
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Art der Messung: Oberarmmessung
    • Anzahl der Benutzer: 2
    • Bluetooth: Nein
    • App-Synchronisation: Nein
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja
    • WHO-Indikator: Ja
  • 2

    Blutdruckmessgerät im Test: Mobil Slim von Aponorm, Testberichte.de-Note: 3.9 Ausreichend

    Aponorm Mobil Slim

    • Ausreichend 3,9
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Art der Messung: Handgelenkmessung
    • Anzahl der Benutzer: 2
    • Bluetooth: Nein
    • App-Synchronisation: Nein
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja
    • WHO-Indikator: Ja
  • Unter unseren Top 2 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Aponorm Blutdruckmessgeräte nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Blutdruckmessgerät im Test: Basis Control von Aponorm, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend

    Aponorm Basis Control

    • Befriedigend 2,8
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Art der Messung: Oberarmmessung
    • Anzahl der Benutzer: 1
    • Bluetooth: Nein
    • App-Synchronisation: Nein
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja
    • WHO-Indikator: Ja
  • Blutdruckmessgerät im Test: Mobil Basis von Aponorm, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Aponorm Mobil Basis

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Art der Messung: Handgelenkmessung
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja
  • Blutdruckmessgerät im Test: Basis Plus von Aponorm, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Aponorm Basis Plus

    • Gut 2,3
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Art der Messung: Oberarmmessung
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja
  • Blutdruckmessgerät im Test: Basis Plus Bluetooth von Aponorm, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Aponorm Basis Plus Bluetooth

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Art der Messung: Oberarmmessung
    • Bluetooth: Ja
    • App-Synchronisation: Nein
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja
  • Blutdruckmessgerät im Test: Mobil Soft Control von Aponorm, Testberichte.de-Note: 3.7 Ausreichend

    Aponorm Mobil Soft Control

    • Ausreichend 3,7
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Art der Messung: Handgelenkmessung
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja
  • Blutdruckmessgerät im Test: Professionell von Aponorm, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Aponorm Professionell

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Art der Messung: Oberarmmessung
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja
  • Blutdruckmessgerät im Test: Mobil Plus von Aponorm, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Aponorm Mobil Plus

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Art der Messung: Handgelenkmessung
    • Herz-Arrhythmie-Erkennung: Ja
  • Blutdruckmessgerät im Test: W01 Basis von Aponorm, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Aponorm W01 Basis

    • Gut 2,5
    • 2 Tests

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Aponorm Blutdruckmessgeräte Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Aponorm Blutdruckmessgeräte.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Stiftung Warentest (test) 5/2016 Drei Geräte schneiden nur ausreichend ab. Zwei patzen bei der Messgenauigkeit; das dritte, mit Online-Anbindung, überträgt persönliche Daten unverschlüsselt. Alle Geräte im Test erfassen den Puls und zwei Werte für Blutdruck. Sie ermitteln den Druck, der bei der Blutzirkulation auf die Gefäße wirkt, sowohl bei pumpendem Herzen als auch wenn es zwischen zwei Schlägen erschlafft. Der erste, systolische Wert liegt höher als der zweite, diastolische.
  • Auf Herz und Nieren
    connect 5/2013 Oder wenn eine elektronische Waage dem Abnehmwilligen seinen Gewichtsverlauf über einige Monate aufschlüsselt. Vergleichbare Lösungen gibt es auch zur Erfassung von Puls und Blutdruck, Körpertemperatur und ähnlichen Werten. Manche ihrer Aufzeichnungen können sich im Rahmen eines Check-ups oder für die Konsultation beim Hausarzt als durchaus nützlich erweisen - vorausgesetzt, die in derartigen Medi- zin-Gadgets verwendeten Sensoren arbeiten exakt genug, und der Nutzer wendet sie korrekt an.
  • Smarte Hilfe
    CONNECTED HOME 1/2013 (November/Dezember) Nutzen wir die Online-Angebote mit Lieferservice also nur für schwere und "langweilige" Produkte und erlauben wir uns das unbeschwerte Einkaufen von genussvollen und "interessanten" Produkten. Vitalparameter Gewicht, Blutdruck, Blutzucker, Puls und Temperatur sind die geläufigsten Vitalwerte des Menschen. Weichen diese vom typischen bzw. krankheitstypischen Bild ab, ist etwas nicht in Ordnung. Vielleicht reicht eine Änderung des Lebensstils, vielleicht muss aber auch ein Arzt eingreifen.
  • Stiftung Warentest (test) 1/2008 Für Nutzer ist die Dreimalmessung über etwa zwei Minuten gewöhnungsbedürftig. Man kann das Gerät aber auch auf Einzelmessung schalten; in diesem Modus haben wir es geprüft Panasonic feiert sein Diagnosegerät großspurig als „Kehrtwende in der Behandlung von Bluthochdruck“. Warum das so sein soll, lässt sich allerdings aus der Patienteninformation und auch aus unseren Testergebnissen nicht ablesen.
  • Stiftung Warentest (test) 1/2006 Vor Therapiebeginn oder bei unbefriedigender Einstellung während der Therapie den Blutdruck täglich messen. Bei stabilen und normalen Werten unter Therapie genügen an einem Tag pro Woche je zwei Messungen, am Abend und am Morgen vor der Medikamenteneinnahme. Wo messen? Bei Erstuntersuchung rechts und links messen. Bei Abweichungen um mehr als 10 mm Hg stets am Arm mit dem höheren Wert messen. Messen am Handgelenk ist bei Adernverkalkung ungenau.
  • Unter Druck
    iPhone Life 3/2013 (April/Mai) Mit dem Withings Blutdruckmessgerät BP-800 werden iPhone, iPad oder iPod touch zum Gesundheitsbarometer. iPhone Life hat es getestet. Ein Blutdruckmessgerät wurde getestet. Man bewertete es mit 1,9.