Sehr gut (1,0)
1 Test
Sehr gut (1,3)
459 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Leucht­mit­tel: LED
Leucht­weite: 100 m
Mehr Daten zum Produkt

Black Diamond Storm 400 im Test der Fachmagazine

  • „überragend“

    „Kauftipp“

    Platz 2 von 6

    „... vier Lichtquellen, die alle stufenlos dimmbar sind: Spot- und Flutlicht (auch zusammen aktivierbar) sowie eine rot, blau und grün leuchtende LED. Es gibt eine Tastensperre und Kapazitätsanzeige, das Handling mittels Doppeltaster klappt super. Einen Akku hat die günstige, wasserdichte (IPx8) Storm nicht, sie benötigt herkömmliche AAA-Zellen – womit sie sich vor allem für Fernreisen und Touren ohne Lademöglichkeit empfiehlt.“

zu Black Diamond Storm 400

  • Black Diamond Unisex – Erwachsene Storm 400 Stirnlampe, Azul, All
  • Black Diamond Storm 400 Headlamp Black BD620658-0002
  • Black Diamond Storm 400 - Stirnlampe azul
  • Black Diamond - Storm 400 Headlamp - Stirnlampe schwarz/braun/oliv/grau
  • Black Diamond Storm 400 Headlamp dark olive (3002)
  • Black Diamond STORM 400 HEADLAMP - Stirnlampe - schwarz
  • Black Diamond Storm 400 - Stirnlampe black
  • BLACK DIAMOND STORM 400 HEADLAMP 8001 OCTANE - - (BD620658Q44)
  • Black Diamond Stirnlampe Storm 400, LED-Lampe blau/schwarz LED-
  • BLACK DIAMOND Schwarz unisex

Kundenmeinungen (459) zu Black Diamond Storm 400

4,7 Sterne

459 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
381 (83%)
4 Sterne
46 (10%)
3 Sterne
14 (3%)
2 Sterne
5 (1%)
1 Stern
14 (3%)

4,7 Sterne

459 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Storm 400

Cle­ver aus­ge­stat­tet für viele Out­door-​Aben­teuer

Stärken
  1. hohe Leuchtstärke
  2. LED mit diversen Leuchtmodi
  3. viele praktische Funktionen
  4. vielseitig einsetzbar
Schwächen
  1. Batterien statt wiederaufladbarem Akku

Black Diamond hat die bewährte Stirnlampe "Storm" weiterentwickelt. Sie kommt jetzt mit 350 Lumen Leuchtkraft und einer LED mit rotem, grünem und blauem Licht. Die vielseitig einsetzbare Leuchte ist dimmbar und verträgt dem Hersteller zufolge auch Salzwasser. Kunden loben in ihren Bewertungen die zahlreichen Features der Leuchte, ihre verschiedenen Leuchtmodi und ihre Leuchtstärke. Auch im Praxistest überzeugt das Modell, vor allem im Handling. Dass die Lampe statt auf einen Akku auf handelsübliche Batterien setzt, sehen die Tester gar als Vorteil: Schließlich gibt es unterwegs nicht immer eine Lademöglichkeit. Manche Kunden finden allerdings, dass die Leuchte ein ganz schöner Batteriefresser sei.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Black Diamond Storm 400

Leuchtmittel LED
Leuchtweite 100 m
Maximale Leuchtdauer 150 h
Minimale Leuchtdauer 5 h
Outdoor-Tauglichkeit Kurzfristiges Untertauchen (IPX7)
Maximale Lichtleistung 400 Lumen
Gewicht 120 g
Kompatible Batterie-Größen 4 x AAA
Ausstattung
  • Blinkmodus
  • Rotes Nachtsichtlicht

Weitere Tests & Produktwissen

Spot an!

aktiv laufen - Auch Autofahrer könnten geblendet werden, wenn Straßen in der Nähe sind. Bei einem Ultratrail durch die Nacht, kann eine Lampe kaum hell genug sein, da kommt es eher darauf an, wie lange Batterien oder Akku durchhalten. Aber im Stadtpark genügen auch weniger lichtstarke Modelle. Optimal sind Lampen, die zwei oder drei Dimmstufen haben. Damit kann ich die Lichtstärke wählen, die mir gerade genügt. Für viele Läufer ist der Preis das vielleicht wichtigste Kaufkriterium. …weiterlesen

„Nur fünf sind ‚gut‘ “ - LED

Stiftung Warentest - Dass die Lichterzeugung per LED deutlich weniger Energie verbraucht als die der Glühlampe, kommt ihnen dabei entgegen. LED-Leuchten hielten im Test bei kleinster Helligkeitsstufe bis zu 70 Stunden mit einem Satz Batterien durch. Glühlampen können da nicht mithalten. Mit 6 Stunden pro Batteriesatz leuchtete die Lampe in der Panasonic am längsten. 0 GESUNDHEIT Augenschäden möglich durch Hochleistungs-LEDs Die Leuchtstärke von LED-Leuchten hat in den vergangenen Jahren immer mehr zugenommen. …weiterlesen