Softeismaschinen sind preiswert und leicht zu reinigen. Doch die ideale Eiskonsistenz zu finden, erfordert Experimentierfreude und Geduld.

Die besten Softeismaschinen

Top-Filter: Ausstattung

  • Spülmaschinenfeste Teile

    Spül­ma­schi­nen­feste Teile

  • Gefiltert nach:
  • Softeismaschine
  • Alle Filter aufheben
1-12 von 12 Ergebnissen
  • Unold Softi

    • Befriedigend

      2,6

    • 0  Tests

      54  Meinungen

    Eismaschine im Test: Softi von Unold, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend

    1

  • Gino Gelati GG-45W-Blue Creamy

    • Befriedigend

      3,1

    • 0  Tests

      77  Meinungen

    Eismaschine im Test: GG-45W-Blue Creamy von Gino Gelati, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend

    2

  • Unter unseren Top 2 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Softeismaschinen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Gino Gelati GG-45W-Blue Rico

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      29  Meinungen

    Eismaschine im Test: GG-45W-Blue Rico von Gino Gelati, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Clatronic ICM 3594

    • Befriedigend

      3,0

    • 0  Tests

      80  Meinungen

    Eismaschine im Test: ICM 3594 von Clatronic, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • Trebs Comfortice 99721

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      21  Meinungen

    Eismaschine im Test: Comfortice 99721 von Trebs, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Gino Gelati IC-50W-A

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      0  Meinungen

    Eismaschine im Test: IC-50W-A von Gino Gelati, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Rosenstein & Söhne NC-3726-919

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      16  Meinungen

    Eismaschine im Test: NC-3726-919 von Rosenstein & Söhne, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Gino Gelati IC-55W-B

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      0  Meinungen

    Eismaschine im Test: IC-55W-B von Gino Gelati, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Maxxworld Eismaxx Softeis-Maschine

    • Befriedigend

      3,0

    • 0  Tests

      73  Meinungen

    Eismaschine im Test: Eismaxx Softeis-Maschine von Maxxworld, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • Ariete 634

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      32  Meinungen

    Eismaschine im Test: 634 von Ariete, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Ultratec Softeismaschine

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      35  Meinungen

    Eismaschine im Test: Softeismaschine von Ultratec, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Bomann ICM 387 CB

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      11  Meinungen

    Eismaschine im Test: ICM 387 CB von Bomann, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Softeismaschinen

Nur etwas für gedul­dige und expe­ri­men­tier­freu­dige Softeis-​Fans

Stärken
  1. preiswert in der Anschaffung
  2. unkompliziert zu reinigen
Schwächen
  1. sehr schwierig, die optimale Konsistenz zu finden
  2. nicht sehr hochwertig verarbeitet
  3. relativ geringes Fassungsvermögen

Eis gibt es in vielen Formen: als normales Speiseeis, buntes Slusheis, fruchtiges Sorbet oder cremiges Softeis. Damit die Herstellung auch zuhause gelingt, gibt es für jede Art die jeweils passenden Eismaschinen. Softeismaschinen zählen zu den preiswertesten Möglichkeiten, auch daheim eigene Kreationen herzustellen. Doch ist das Endprodukt auch so gut wie das industriell hergestellte Softeis?

Darauf achten die Kunden beim Kauf einer Softeismaschine

Tests zu Softeismaschinen sind rar gesät, was nicht zuletzt der Tatsache geschuldet ist, dass die Geräte vom Aufbau und der Arbeitsweise her recht simpel sind und die Marktvielfalt nicht besonders groß ist. Ein Blick in die Kundenrezensionen gibt jedoch Aufschluss darüber, worauf man vor dem Kauf eines Softeisautomaten achten sollte.

Über ein Ventil gelangt das fertige Eis direkt in die Waffel Das Softeis wird über ein Auslassventil direkt in die Waffel oder den Becher gefüllt. (Bildquelle: gino-gelati.de)

An erster Stelle steht die Konsistenz des produzierten Eises. Diese sollte – typisch für Softeis – schön cremig und weich genug sein, damit die Masse aus dem Auslassventil laufen kann. Genau in diesem Punkt offenbart sich die größte Schwäche der Geräte. Entweder wird die Masse nicht kalt genug, sodass man eher einen Milchshake bekommt, oder sie ist so fest, dass sie nicht mehr aus dem Ventil läuft und stattdessen aus dem Behälter gespachtelt werden muss.
Die Eiskonsistenz hängt auch mit der Zubereitungszeit zusammen. Da die Kunden sich von ihren Geräten ein schnelles Eisvergnügen erhoffen, sind Wartezeiten von 20 bis maximal 30 Minuten akzeptabel. Häufig muss die Eismasse jedoch länger gerührt werden, da sie noch zu flüssig ist. Dadurch verlängert sich die Zubereitungsdauer schon einmal auf gut eine Stunde. Ein Ärgernis für viele Käufer.

Um die Reinigung möglichst unkompliziert zu gestalten, sollten die einzelnen Elemente der Maschine entnehmbar sein. Das ist bei den meisten Maschinen der Fall. Ebenfalls wichtig ist der anschließende Zusammenbau: Die Geräteteile müssen wieder gut ineinanderpassen und dürfen nicht wackeln.

Da die Produkte ausnahmslos aus Kunststoff bestehen (abgesehen vom Eisbehälter), erwarten die Kunden auch keine tadellose Verarbeitung. Dennoch ist ihnen wichtig, dass das Gerät einen stabilen Eindruck macht und nicht nach ein paar Anwendungen schon den Geist aufgibt.

Softeismaschinen für zuhause: lohnende Investition oder rausgeschmissenes Geld?

Das größte Problem bei der heimischen Herstellung von Softeis ist es, die ideale Konsistenz zu finden. Dies gelingt selbst bei peinlich genauer Befolgung der Rezepte und Anwendungshinweise des Herstellers in vielen Fällen nicht. Hier gilt das Motto: Probieren geht über Studieren. Doch nicht jeder Kunde ist bereit, bei jedem einzelnen Rezept mehrere Versuche zu unternehmen, bis er tatsächlich fluffiges Softeis erhält. Darüber hinaus ist das Fassungsvermögen dieser Maschinen vergleichsweise gering, daher eignen sie sich meist nur für 2-Personen-Haushalte. Die Verarbeitung von Kunststoff verspricht zudem keine Langlebigkeit. Entscheidet man sich trotz dieser Kritikpunkte für ein solches Gerät, sollte man definitiv nicht das preiswerteste Modell nehmen. Denn hier gilt ganz klar: Wer günstig kauft, kauft zweimal. Die Produkte des Herstellers Gino Gelati schneiden bei den Kunden vergleichsweise noch gut ab.

Speiseeismaschinen sind meist die bessere Wahl Gute Alternativen: Eismaschinen mit Kühlakku (links) und mit selbstkühlendem Kompressor (rechts). (Bildquelle: amazon.de)

Eine sinnvolle Alternative stellen Speiseeismaschinen mit Kühlakku dar. Sie arbeiten nach dem gleichen Prinzip wie Softeismaschinen und bewegen sich auch preislich im gleichen Segment. Doch sind sie dabei meist besser verarbeitet und daher langlebiger. Auch beim Fassungsvermögen bieten sie mehr Spielraum: Es gibt sowohl Modelle für kleinere Haushalte als auch welche für Großfamilien. Allerdings gelingt auch hier die gewünschte Eiskonsistenz nicht immer auf Anhieb. Doch in der Regel lassen sich weitaus bessere Ergebnisse erzielen als mit Softeismaschinen.

Eiskonsistenzerkennung der Gastroback Smart Ice Cream Advanced Automatic Die Eismaschine von Gastroback erkennt automatisch, wann die vorher eingestellte Konsistenz erreicht ist. (Bildquelle: gastroback.de)

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte über die Anschaffung einer Kompressor-Eismaschine nachdenken. Zwar muss man für ein gutes Modell um die 200 Euro auf den Tisch legen und genügend Platz in der Küche haben. Dafür erübrigt sich aber auch die Suche nach der optimalen Konsistenz, denn viele Modelle lassen über die Eistemperatur im Display erkennen, wann diese erreicht ist. Ein besonderes Highlight bietet die Gastroback Smart Ice Cream Advanced Automatic: Über ein Drehrad lässt sich die gewünschte Eiskonsistenz genau einstellen. Somit erhält man garantiert perfektes Softeis.
Ein weiterer Vorteil von Kompressor-Maschinen ist die sofortige Einsatzbereitschaft, da der Eisbehälter nicht vorgekühlt werden muss. Außerdem sind fast alle Modelle aus Edelstahl gefertigt. Da die Kompressoren zudem speziell auf den Dauerbetrieb ausgelegt sind, hat man lange Freude an seinem Eisautomaten.

von Claudia Armonies

Zur Softeismaschine Bestenliste springen