Gastroback Wasserkocher

10

Top-Filter: Testsieger

  • Nur Testsieger anzeigen Nur Test­sie­ger anzei­gen
  • 1

    Wasserkocher im Test: Design Wasserkocher Advanced Thermo von Gastroback, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gastroback Design Wasserkocher Advanced Thermo

    Ø Gut (1,6)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,6

    (7)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Fassungsvermögen: 1,7 l
    • Material: Plastik, Edelstahl
    • Temperaturstufen: 13
    • Leistung: 2200 W
  • 2

    Wasserkocher im Test: Colour Vision Pro von Gastroback, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gastroback Colour Vision Pro

    Ø Gut (1,6)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 1,6

    (7)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Fassungsvermögen: 1,5 l
    • Material: Edelstahl
    • Temperaturstufen: 5
  • 3

    Wasserkocher im Test: Design Wasserkocher Mini von Gastroback, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gastroback Design Wasserkocher Mini

    Ø Gut (1,6)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,6

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Fassungsvermögen: 1 l
    • Material: Edelstahl
    • Temperaturstufen: 10
  • Unter unseren Top 3 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Gastroback Wasserkocher nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Wasserkocher im Test: Design Wasserkocher Advanced Pro 42429 von Gastroback, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gastroback Design Wasserkocher Advanced Pro 42429

    Ø Gut (1,8)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 1,4

    (140)

    Ø Teilnote 2,2

    Produktdaten:
    • Fassungsvermögen: 1,7 l
    • Material: Edelstahl
    • Temperaturstufen: 5
  • Wasserkocher im Test: Design Wasserkocher Pro von Gastroback, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Gastroback Design Wasserkocher Pro

    Ø Sehr gut (1,5)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,5

    (4)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Fassungsvermögen: 1,7 l
    • Material: Edelstahl
    • Temperaturstufen: 1
  • Wasserkocher im Test: Design Wasserkocher Advanced von Gastroback, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Gastroback Design Wasserkocher Advanced

    Ø Gut (2,3)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (111)

    Ø Teilnote 2,3

    Produktdaten:
    • Fassungsvermögen: 1,7 l
    • Material: Edelstahl
  • Wasserkocher im Test: Colour Vision Wasserkocher von Gastroback, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Gastroback Colour Vision Wasserkocher

    Ø Gut (2,1)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,1

    (222)

    Ø Teilnote 2,1

    Produktdaten:
    • Fassungsvermögen: 1,5 l
    • Material: Plastik, Edelstahl
  • Wasserkocher im Test: Design Wasserkocher Express 42415 von Gastroback, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend

    Gastroback Design Wasserkocher Express 42415

    Ø Befriedigend (3,2)

    Keine Tests

    (23)

    Ø Teilnote 3,2

    Produktdaten:
    • Fassungsvermögen: 1,7 l
    • Material: Edelstahl
    • Temperaturstufen: 1
  • Wasserkocher im Test: Design Wasserkessel Advanced von Gastroback, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Gastroback Design Wasserkessel Advanced

    ohne Endnote

    Keine Tests

    (18)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Fassungsvermögen: 1,6 l
    • Material: Edelstahl
  • Wasserkocher im Test: Design Combo Set von Gastroback, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Gastroback Design Combo Set

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Fassungsvermögen: 1,0 l
    • Material: Edelstahl
    • Typ: Doppelschlitz-Toaster

Ratgeber zu Gastroback Wasser-Kocher

„Design“-Modelle für anspruchsvolle Kunden

Wasserkocher von Gastroback mit farbiger TemperaturanzeigeDer im niedersächsischen Hollenstedt beheimatete Hersteller Gastroback zielt mit seinen Küchengeräte auf anspruchsvolle Kunden ab, die sich sowohl für Funktionalität als auch für ein ausgefallen schönes Design begeistern können. Das Sortiment umfasst Elektronikgeräte für die Kaffee-/Espressozubereitung, zum Mixen und Backen sowie zum Grillen, aber auch Kleingeräte wie Wasserkocher. Letztere zeichnen sich durch hochwertige Materialien und eine gute Verarbeitung sowie durch teilweise recht außergewöhnliche Funkionen aus und führen fast ausnahmslos die Bezeichnung „Design“ in ihrem Produktnamen – und zwar zurecht.

Edelstahl und aus der Reihe fallende Gehäuseformen

Eins ist sicher: Ein Wasserkocher von Gastroback sieht nie wie ein herkömmlicher Wasserkocher aus. Stattdessen glänzt jedes Modell durch eine besondere Eigenheit und setzt sich gezielt von der Konkurrenz durch die Wahl eines hochwertigen Materials ab. Wie die meisten Küchengeräte des Herstellers besteht das Gehäuse nämlich hauptsächlich aus Edelstahl, der Anteil an Bauteilen aus Plastik ist auffallend gering. Die Geräte machen daher optisch in jeder modern eingerichteten Küche eine sehr gute Figur. Oft weicht auch die Gehäuseform von der Norm ab. So finden sich im Sortiment zum Beispiel Wasserkocher in Form eines Kessels oder einer Thermokanne. Ein Blickfang ist außerdem das „Combo Set“, das aus einem Toaster und einem Wasserkocher in einem Gerät besteht – der Hersteller scheut sich offensichtlich nicht, neue Wege zu betreten. Material und Verarbeitung werden in der Regel von den Fachmagazinen sowie den Kunden gelobt, dasselbe trifft auf das Design zu – oftmals stand am Anfang die Begeisterung für die hochwertige Anmutung eies Modells und seine Qualitäten als Blickfang.

Bedienfeld des Advanced Pro Wasserkochers von Gastroback

Außergewöhnliche Ausstattung

Den aus der Reihe fallenden Designs korrespondiert in einigen Fällen aber auch eine eher außergewöhnliche Ausstattung. Dazu zählen etwa eine optische Temperaturanzeige – der Wasserkocher verändert seine Farbe je nach erreichter Temperatur –, eine (teilweise) stufenlose Temperaturvorwahl, Warmhaltefunktion sowie akustische Signale. Darüber hinaus bieten alle Modelle standardmäßig den aktuellsten Stand der Technik, beispielsweise ein verdecktes Heizelement sowie die obligatorischen, unverzichtbaren Sicherheitsfunktionen. Besonders schnelle „Blitzkocher“ runden das zwar überschaubare, aber insgesamt betrachtet sehr feine Sortiment ab. Der Hersteller setzt außerdem neuerdings auf den Trend zu „Frühstücksets“, das heißt, optisch aufeinander abgestimmte Geräte, die am Frühstückstisch unverzichtbar sind und neben einer Kaffeemaschine und einen Toaster auch einen Wasserkocher umfassen.

Fazit

Wasserkocher in Kesselform von GastrobackKüchengeräte von Gastroback generell gehören in vielen Praxistests der Fachmagazine zu den Gewinnern oder zumindest zur Spitzengruppe – die Wasserkocher bilden dabei keine Ausnahme. Daher ist auch der Schluss zulässig, dass der Hersteller seinem Anspruch, die Wünsche „anspruchsvoller“ Kunden bedienen zu wollen, in den meisten Fällen gerecht wird. Allerdings liegen einige Wasserkocher im dreistelligen Bereich, Gastroback lässt sich die hohe Qualität, den Funktionsumfang sowie die hochwertigen Materialien teilweise auch teurer bezahlen. Unterm Strich lohnt sich jedoch die Investition häufig, wie die zahlreichen guten bis sehr guten Testergebnisse belegen.

Zur Gastroback Wasserkocher Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Gastroback Wasser-Kocher.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Gastroback Wasserkocher Testsieger