Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Comedes Luftreiniger am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

25 Tests 1.500 Meinungen

Die besten Comedes Luftreiniger

  • Gefiltert nach:
  • Comedes
  • Alle Filter aufheben
1-13 von 13 Ergebnissen
  • Comedes Lavaero 1000

    • Gut

      1,6

    • 2  Tests

      158  Meinungen

    Luftreiniger im Test: Lavaero 1000 von Comedes, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    1

  • Comedes Lavaero 150 Eco

    • Gut

      1,6

    • 3  Tests

      157  Meinungen

    Luftreiniger im Test: Lavaero 150 Eco von Comedes, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    2

  • Comedes Lavaero 1200

    • Gut

      1,7

    • 1  Test

      95  Meinungen

    Luftreiniger im Test: Lavaero 1200 von Comedes, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    3

  • Unter unseren Top 3 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Comedes Luftreiniger nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Comedes Lavaero 100

    • Gut

      1,9

    • 1  Test

      118  Meinungen

    Luftreiniger im Test: Lavaero 100 von Comedes, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Comedes Lavaero 900

    • Sehr gut

      1,5

    • 1  Test

      204  Meinungen

    Luftreiniger im Test: Lavaero 900 von Comedes, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Comedes LR 700

    • Gut

      1,7

    • 4  Tests

      72  Meinungen

    Luftreiniger im Test: LR 700 von Comedes, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Comedes LR 50

    • Gut

      1,6

    • 2  Tests

      182  Meinungen

    Luftreiniger im Test: LR 50 von Comedes, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Comedes Lavaero 240

    • Sehr gut

      1,5

    • 2  Tests

      54  Meinungen

    Luftreiniger im Test: Lavaero 240 von Comedes, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Comedes Lavaero 150

    • Gut

      1,7

    • 1  Test

      158  Meinungen

    Luftreiniger im Test: Lavaero 150 von Comedes, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Comedes LR 200

    • Sehr gut

      1,5

    • 3  Tests

      95  Meinungen

    Luftreiniger im Test: LR 200 von Comedes, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Comedes Lavaero

    • Sehr gut

      1,3

    • 2  Tests

      6  Meinungen

    Luftreiniger im Test: Lavaero von Comedes, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Comedes LR 130

    • Sehr gut

      1,4

    • 4  Tests

      192  Meinungen

    Luftreiniger im Test: LR 130 von Comedes, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Comedes LR 300

    • Sehr gut

      1,2

    • 1  Test

      36  Meinungen

    Luftreiniger im Test: LR 300 von Comedes, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Eine Emp­feh­lung für All­er­gi­ker

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. komplexe und hocheffektive Filtersysteme
  2. zuschaltbare Ionisatoren und UV-Lichtentkeimung
  3. verältnismäßig hohe Luftdurchsätze
  4. handliche Ergonomie
  5. geringer Energieverbrauch
  6. teils mit Luftqualitäts-Sensor im Automatikmodus und Filterwechselanzeige

Wie bewerten Fachmagazine Luftreiniger von Comedes in ihren Testberichten?

Comedes liefert beeindruckende Testresultate: tadellose Filterleistungen, bequeme Bedienung, ausgereifte Technik und nutzerfreundliche Geräte, die verschiedene Anwendungsszenarien berücksichtigen und, speziell für Allergiker und Menschen mit Atemwegsproblemen, die Wahl zwischen verschiedenen Filtermedien zulassen. Weil sich (neben Geräten zur Luftentfeuchtung) auch Luftreiniger in der Testauswahl befinden, die mit Timer- und Automatikfunktion arbeiten und Schadstoffe ohne weiteres Zutun aus der Luft filtern, fallen Testurteile zur Nutzerfreundlichkeit meist „sehr gut“ aus. Bei "Technik zu Hause" ist man von der Flexibilität von Geräten beeindruckt, die wie der Lavaero 150 bequem über Sensorflächen bedient oder dank aerodynamischer Luftführung angenehm leise auch in Schlafräumen betrieben werden können.

Luftreiniger Comedes Lavaero 240 Partikelfilterung, Absorption, Fotokatalyse, Entkeimung, Clusterbildung: Tester honorieren vor allem das komplexe und hocheffektive Filtersystem von Comedes-Luftreinigern wie dem Lavaero 240. (Bildquelle: amazon.de)

Die Filtersysteme sind stark und komplex genug, um die Raumluft zuverlässig von schlechter Luft und das Umfeld von Zigarettenqualm, Staub, Bakterien und Pollen zu befreien. Je nach Filterausführung und Anwendungsfall folgt auf einen Vorfilter aus dickem Vlies ein Aktivkohlefilter mit hochporöser Struktur, der feinste Geruchspartikel aufnehmen kann; bei speziellen Raucher- und Allergiefiltern wird ein granulierter Aktivkohlefilter verwendet, der es ermöglicht, Gerüche auch über einen längeren Zeitraum zu filtern. Dann folgen weitere Filtermedien wie ein HEPA-Filter für eine zweite Säuberung der Luft – und als letzte Schritte die Luftionisation oder UV-Licht, um auch Viren und Bakterien aus der Luft zu tilgen.

Luftreiniger Comedes LR 50 Fünfstufige Filtersysteme mit zuschaltbarem Ionisator und UV-Lichtentkeimung finden bei den Testern der „Technik zu Hause“ großen Anklang. (Bildquelle: amazon.de)

Bei Technik zu Hause teilt man die guten Bewertungsbilder anderer Testmagazine, lobt zusätzlich den geringen Energieverbrauch und die Möglichkeit, einen Ionisator zuschalten zu können. Diese Luftionisation unterstützt bei Comedes also nicht zwingend, sondern nur nach Wahl die Clusterbildung von Staub- und Dreckpartikeln. Darin liegt ein Vorteil gegenüber einigen, auch namhaften Geräten wie von DeLonghi, die etwa beim chemischen Abbau von geruchsbildenden Gasen auch ungewollte Wirkungen mit sich bringen. Auch von Ausstattungsdetails wie einem Luftqualitäts-Sensor im Automatikmodus profitieren Luftreiniger der meisten anderen Hersteller nicht – ebenfalls nicht von Filterwechselanzeigen oder einem wartungsfreien Einsatz, der Modelle wie den LR 200 auch für Büros empfehlenswert macht.
 

Schlechte Luftreiniger hat die Testpresse bei Comedes nicht gefunden; noch nicht einmal im äußersten Fall leisten sich die Geräte einzelne Schwächen – auch wenn Zwei-in-eins-Funktionalitäten wie beim Dyson Hot + Cool fehlen. Die Tester äußern sich magazinübergreifend ausgesprochen lobend über das Portfolio, das zudem eine Auswahl unterschiedlicher Leistungskapazitäten für Räume zwischen 35 und 50 qm Größe bereitstellt – und als einer der wenigen Anbieter auch die individuelle Auswahl von Filtermedien (Standard-, Allergie-, Raucherfilter) anbietet. Mit Testurteilen wie „Oberklasse“ (Klima + Raumluft), „hervorragend“ (Technik zu Hause) oder einem „Sehr gut“ im Preis-Leistungs-Rennen steht das Comedes-Sortiment in der Testlandschaft als hocheffizient, hervorragend ausgestattet, nutzerfreundlich und sehr komfortabel da.

 

Top 3 der Comedes-Luftreiniger mit hoher Leistung

  1. Comedes Lavaero 1200
    90 W
    Comedes Lavaero 1200
    • Gut

      1,7

  2. Comedes Lavaero 1000
    85 W
    Comedes Lavaero 1000
    • Gut

      1,6


Die bestgetesteten Comedes-Luftreiniger mit dezentem Schallpegel

  1. Comedes Lavaero 1200
    69 dB
    Comedes Lavaero 1200
    • Gut

      1,7



Luftreiniger Comedes Lavaero 150 Kleiner Luftreiniger, große Luftleistung: Am Lavaero 150 gefällt den Testern seine handliche Ergonomie und der überraschend hohe Luftdurchsatz. (Bildquelle: amazon.de)

Was sagen die Nutzer zu den Luftreinigern von Comedes?

Comedes macht aus Sicht der Kundschaft vieles richtig, selten kassieren die Modelle weniger als vier von fünf Sternen beim Online-Händler. Die nachts störende Lautstärke auf höchster Stufe etwa gehört zu den Schwächen, die Käufer vereinzelt benennen, oder kleinere Ungereimtheiten in der Beschreibung – wenn beispielsweise unklar bleibt, wie herum der Filter eingebaut werden muss. Ansonsten zeichnen sich die Luftreiniger durch einfachste Bedienbarkeit, leichten Filterwechsel und eine Reihe von Merkmalen aus, die die Flexibilität unterstützen – etwa durch Rauch- oder Geruchsfilter, Stunden-Timer, zuschaltbarer UV-Lampe zur zusätzlichen Luftdesinfektion und den leisen, auch für Büro- und Schlafräume geeigneten Betrieb.

Comedes Lavaero 240 Filter Comedes-Filtern, hier für Lavaero 240, mit Vorfilter, HEPA-Filter, Aktivkohle- und TiO2-Filter, attestieren Kunden eine hocheffiziente Geruchs- und Schadstoff-Filterung. (Bildquelle: amazon.de)

Selten wird die versprochene Sparsamkeit der Geräte angefochten, und wer sich explizit einen Rauchverzehrer erhofft, schätzt die Leistungsfähigkeit der Comedes-Rauchfilter besonders. Punkte sammelt ebenfalls das Konstruktionsprinzip der HEPA-Multifilter-Systeme, das auch die Feinstaub- und Tonerstaubfilterung sowie die Zerlegung schlechter Gerüche miteinschließt – selbst wenn sich wirklich frische Waldluft mit keinem der Luftreiniger herstellen lasse. Auch mit seinem Preis-Leistungs-Verhältnis kann Comedes bei der Kundschaft punkten – selbst bei Käufern, die Luftreinigern sonst eher mit Skepsis als mit hoher Erwartungshaltung hinsichtlich der Reinigungswirkung gegenüberstehen.
 

von Sonja Leibinger

Zur Comedes Luftreiniger Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Luftreiniger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf