Mit einem Bügeleisen mit Abschaltautomatik schützen Sie sich vor ungewollten Flecken und Brandlöchern auf der Wäsche und sparen zudem Strom. Damit Sie die besten Bügeleisen mit Abschaltautomatik finden, haben wir 49 Tests ausgewertet, den letzten am . Unsere Quellen:

Die besten Bügeleisen mit Abschaltautomatik

  • Gefiltert nach:
  • Abschaltautomatik
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 409 Ergebnissen
  • Tefal Turbo Pro Anti-Calc FV 5648

    • Sehr gut

      1,2

    • 1 Test

    Bügeleisen im Test: Turbo Pro Anti-Calc FV 5648 von Tefal, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • Tefal Pro Express Vision GV9820

    • Sehr gut

      1,3

    • 1 Test

    Bügeleisen im Test: Pro Express Vision GV9820 von Tefal, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Philips Azur GC4567/80

    • Sehr gut

      1,3

    • 1 Test

    Bügeleisen im Test: Azur GC4567/80 von Philips, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Braun CareStyle 7 IS 7156 Pro

    • Sehr gut

      1,3

    • 1 Test

    Bügeleisen im Test: CareStyle 7 IS 7156 Pro von Braun, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Philips PerfectCare Elite Plus GC9682/80

    • Sehr gut

      1,3

    • 1 Test

    Bügeleisen im Test: PerfectCare Elite Plus GC9682/80 von Philips, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Russell Hobbs Power Steam Ultra 20630-56

    • Sehr gut

      1,3

    • 1 Test

    Bügeleisen im Test: Power Steam Ultra 20630-56 von Russell Hobbs, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Braun CareStyle Compact IS 2143BL

    • Sehr gut

      1,4

    • 1 Test

    Bügeleisen im Test: CareStyle Compact IS 2143BL von Braun, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Tefal Pro Express Ultimate GV9581

    • Sehr gut

      1,4

    • 1 Test

    Bügeleisen im Test: Pro Express Ultimate GV9581 von Tefal, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Tefal Pro Express X-Pert Plus GV8977

    • Sehr gut

      1,4

    • 1 Test

    Bügeleisen im Test: Pro Express X-Pert Plus GV8977 von Tefal, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Philips GC4527/00 Azur Performer Plus

    • Sehr gut

      1,4

    • 2 Tests

    Bügeleisen im Test: GC4527/00 Azur Performer Plus von Philips, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Braun TexStyle Pro SI 7088

    • Sehr gut

      1,4

    • 1 Test

    Bügeleisen im Test: TexStyle Pro SI 7088 von Braun, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Philips PerfectCare Compact Plus GC7929/20

    • Sehr gut

      1,5

    • 1 Test

    Bügeleisen im Test: PerfectCare Compact Plus GC7929/20 von Philips, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Braun CareStyle 3 IS 3044

    • Gut

      1,6

    • 1 Test

    Bügeleisen im Test: CareStyle 3 IS 3044 von Braun, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Philips GC9642/60 PerfectCare Elite Silence

    • Gut

      1,6

    • 4 Tests

    Bügeleisen im Test: GC9642/60 PerfectCare Elite Silence von Philips, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • AEG ST8–1-8EGM

    • Gut

      1,7

    • 1 Test

    Bügeleisen im Test: ST8–1-8EGM von AEG, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • LauraStar Lift Xtra Titan

    • Gut

      1,7

    • 1 Test

    Bügeleisen im Test: Lift Xtra Titan von LauraStar, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Domo DO7056S

    • Gut

      2,2

    • 1 Test

    Bügeleisen im Test: DO7056S von Domo, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Russell Hobbs Steam Power 24440-56

    • Gut

      2,2

    • 1 Test

    Bügeleisen im Test: Steam Power 24440-56 von Russell Hobbs, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Domo DO7048S

    • Gut

      2,2

    • 1 Test

    Bügeleisen im Test: DO7048S von Domo, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Tefal Ultragliss FV 4920

    • Gut

      2,3

    • 4 Tests

    Bügeleisen im Test: Ultragliss FV 4920 von Tefal, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
Neuester Test:
  • Seite 1 von 12
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Bügeleisen mit Abschaltautomatik

Effek­ti­ver Schutz vor Brand­lö­chern in der Wäsche

Stärken
  1. schützt die Bügelwäsche vor braunen Flecken und Brandlöchern
  2. spart Strom in Bügelpausen
Schwächen
  1. Modelle mit langen Wartezeiten lieber meiden

Warum strafen Testmagazine Dampfbügeleisen ohne Selbstabschaltung nicht mit einer schlechteren Note ab?

Dampfbügeleisen mit Abschaltautomatik (Bildquelle: Tefal)

Ja, Sie habe richtig gelesen, dem ist tatsächlich so: Die überwiegende Mehrheit aller Testmagazine, unter ihnen auch die Bügeleisentests der Stiftung Warentest,  im Haushaltsbereich zieht Dampfbügeleisen ohne Abschaltautomatik keine Punkte vom Bewertungskonto ab. Lediglich das ETM Testmagazin macht hier eine Ausnahme, wobei allerdings in diesem Fall nur maximal 2% von der Endnote abgehen. Es hat also nicht den Anschein, als läge den Testern diese Funktion wirklich am Herzen. Aber warum ist das so?
Grundsätzlich besitzen nahezu alle Bügeleisen mit Dampf einen Überhitzungsschutz. Er kontrolliert permanent die Temperatur der Bügelsohle und schaltet das Gerät komplett aus, sobald ein Grenzwert überschritten ist. Ein Bügeleisen kann daher niemals von allein Feuer fangen, in diesem Punkt müssen Sie sich keine Sorgen machen. Haben Sie aus Versehen vergessen den Stecker zu ziehen und die Bügelsohle überhitzt sich nicht von selbst, spüren Sie diesen Lapsus nur auf der Stromrechnung. Beim Sicherheitscheck im Labor prüfen die Tester deshalb stattdessen vorrangig zum Beispiel die Bruchsicherheit des Geräts und ob die elektrischen Leitungen so verlegt sind, dass Leib und Leben des Benutzers keine Gefahr droht.

Die automatische Abschaltung verfolgt eine gänzlich andere Strategie. Sie reagiert auf Bewegung, d.h., sobald Sie das Eisen abstellen, wechselt das Gerät nach einer gewissen Zeit in den Stand-by-Modus. Vorteil: Sobald Sie wieder zu bügeln beginnen, heizt sich die Sohle sofort wieder auf. Mit der Sicherheit des Bügeleisens hat die Abschaltfunktion also nichts am Hut – sie sorgt sich ausschließlich um die Unversehrtheit Ihre Wäsche. Denn auch dem Aufmerksamsten unter uns kann das Malheur passieren, das heiße Bügeleisen im Trubel der Ereignisse – eine spannende Filmszene, ein Anruf lenken vom Bügeln ab – auf dem Bügelbrett zu vergessen. Und auf unschöne braune Ränder und, im schlimmsten Fall, sogar Brandlöcher kann jeder verzichten.

Die Stiftung Warentest rät daher seit 2012 in ihren Dampfbügeleisentests dazu, im Zweifel lieber auf ein Modell mit automatischer Abschaltung zu setzen. Die Auswahl ist riesig. Rund drei Viertel aller Geräte bietet diese Funktion mittlerweile an, was nicht zuletzt dem Aufruf der Stiftung Warentest zu verdanken ist. Dabei gehen alle großen Marken als Musterschüler voran: Bügeleisen - und zwar sowohl Dampfbügeleisen als auch Bügelstationen - von Tefal, Philips, Siemens, Rowenta und Bosch, um nur einige prominente Hersteller zu nennen – kommen nur noch extrem selten ohne Abschaltautomatik aus.

Wie groß sind die Unterschiede zwischen den Modellen mit Selbstabschaltung?

Die Abschaltautomatik reagiert auf zwei Reize: Das Dampfbügeleisen kommt in der Waagrechten zu Stehen oder senkrecht in der Parkposition. Sobald einer dieser beiden Fälle eintritt, geht das Licht aus. Flinke, und damit besonders sichere Bügeleisen, reagieren im ersteren Fall bereits nach 30 Sekunden, in der Parkposition nach acht Minuten. Träge Modelle hingegen warten bis zu 15 Minuten, bis die Heizspiralen stoppen. Es bleibt also genügend Zeit für die Bügelsohle, ein Loch in die Lieblingsbluse einzubrennen. Empfehlen können wir diese Modelle daher nicht.

Tipp der Redaktion: Je stabiler das Dampfbügeleisen in der Parkposition auf dem Rücken steht, desto geringer die Gefahr, dass es aus Versehen umfällt, etwa weil die Katze etwas ruppig um die Füße des Bügelbretts streicht. Prüfen Sie daher das Bügeleisen vor dem Kauf auf seine Standfestigkeit, auch wenn es eine Abschaltautomatik besitzt. Sie müssen das Schicksal ja nicht unnötig herausfordern.

Machen Bügeleisen mit automatischer Temperatur die Abschaltautomatik überflüssig?

Bügeleisen mit nur einer einzigen Temperatureinstellung sind die neue, große Verlockung am Markt – verständlicherweise. Das lästige Vorsortieren entfällt; von der Seidenbluse bis zum schweren Bettleinen dürfen Sie die Wäsche im fliegenden Wechsel zum Bügeln auf‘s Brett legen. Die Sohle erreicht nämlich nur rund 135 Grad, eine für alle Fasern unbedenkliche Temperatur. Damit sind auch Brandlöcher nahezu ausgeschlossen, das heißt, eine zusätzliche Abschaltautomatik ist nicht zwingend notwendig. Sie hilft Ihnen aber dabei, Geld zu sparen, zum Beispiel, wenn Sie einen Bügelmarathon öfter durch kleine Erholungspausen unterbrechen.

Die Top 3 der Bügeleisen mit Abschaltautoamtik

von Wolfgang Rapp

Zur Bügeleisen mit Abschaltautomatik Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Bügeleisen

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Bügeleisen mit Abschaltautomatik Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf