Rowenta bietet eine große Auswahl an leistungsfähigen und trotzdem preislich attraktiven Bügeleisen und Dampfstationen an. Wir zeigen Ihnen die besten Rowenta Bügeleisen aus 23 Tests. Unsere Quellen:

  • ETM TESTMAGAZIN
  • Guter Rat
  • Konsument
  • und 2 weitere Magazine

Die besten Rowenta Bügeleisen

  • Gefiltert nach:
  • Rowenta
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 71 Ergebnissen
  • Rowenta Silence Steam DG8962

    Gut

    1,6

    1 Test

    Bügeleisen im Test: Silence Steam DG8962 von Rowenta, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Rowenta IS3420 Fashion Steam

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: IS3420 Fashion Steam von Rowenta, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Rowenta Silence Steam Pro DG9248

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: Silence Steam Pro DG9248 von Rowenta, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Rowenta Perfect Steam Pro DG8626

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: Perfect Steam Pro DG8626 von Rowenta, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Rowenta Silence Steam Pro DG9246

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: Silence Steam Pro DG9246 von Rowenta, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Rowenta Perfect Steam Pro DG8622

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: Perfect Steam Pro DG8622 von Rowenta, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Rowenta DR8150 Access Steam+

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: DR8150 Access Steam+ von Rowenta, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Rowenta Pro Style Care IS8460

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: Pro Style Care IS8460 von Rowenta, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Rowenta Silence Steam DG8985

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: Silence Steam DG8985 von Rowenta, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Rowenta DW 9240 Steam Force

    Gut

    1,6

    1 Test

    Bügeleisen im Test: DW 9240 Steam Force von Rowenta, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Rowenta DW5210+11 Focus Excel

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: DW5210+11 Focus Excel von Rowenta, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Rowenta Perfect Steam DG8642

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: Perfect Steam DG8642 von Rowenta, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Rowenta DA 1510

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: DA 1510 von Rowenta, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Rowenta DW6020 Eco Intelligence Auto Off

    Gut

    2,0

    1 Test

    Bügeleisen im Test: DW6020 Eco Intelligence Auto Off von Rowenta, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Rowenta DW5122 Fokus

    Befriedigend

    2,9

    2 Tests

    Bügeleisen im Test: DW5122 Fokus von Rowenta, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
  • Rowenta DR9530 Garment Care Pure

    ohne Endnote

    0 Tests

    Bügeleisen im Test: DR9530 Garment Care Pure von Rowenta, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Rowenta DG 8961 Silence Steam Extreme

    Sehr gut

    1,5

    1 Test

    Bügeleisen im Test: DG 8961 Silence Steam Extreme von Rowenta, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Rowenta DW 6010

    Befriedigend

    2,7

    2 Tests

    Bügeleisen im Test: DW 6010 von Rowenta, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
  • Rowenta Compact Valet IS6200D1

    Gut

    1,8

    1 Test

    Bügeleisen im Test: Compact Valet IS6200D1 von Rowenta, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Seite 1 von 4
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Top-​Bügel­ei­sen mit einer außer­ge­wöhn­li­chen Bügelsohle

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • optimale Verteilung des Dampfs über bis zu 400 Dampfdüsen
  • die meisten Bügeleisen bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • gute Ausstattung schon bei preiswerten Modellen

Dampfbügeleisen von Rowenta Viel hilft viel: Topmodell von Rowenta dampft kräftig aus allen Löchern. (Bildquelle: rowenta.de)

Ein Grund für die Beliebtheit der Dampfbügeleisen von Rowenta liegt darin, dass die Modelle in nahezu allen Leistungsklassen erschwinglich sind und sich generell durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen. Viele Bügeleisen des Herstellers Rowenta fallen gleich auf den ersten Blick mit zwei markanten Merkmalen in die Augen. Denn speziell bei den Modellen der Mittel- und Oberklasse läuft die Bügelsohle extrem spitz zu, außerdem ist sie mit zahlreichen Dampfaustrittsdüsen versehen, die eine optimale Verteilung des Dampfs ermöglichen. Das Sortiment umfasst neben Dampfbügeleisen für Gelegenheits- sowie Vielbügler auch Bügelstationen.

Traditionsmarke mit Innovationspotenzial

Obwohl sich die Besitzverhältnisse einige Male geändert haben, werden unter dem Namen Rowenta nun schon seit den 1920er-Jahren ununterbrochen Bügeleisen hergestellt und vertrieben. Das Traditionsunternehmen wurde 1884 gegründet und produziert außerdem Frühstücks-Geräte (Toaster & Co), Styling-Produkte sowie Staubsauger und Raumklimageräte. Die kontinuierliche Herstellung von Bügeleisen wiederum hat zu einigen innovativen Weiterentwicklungen geführt. So stellte etwa Rowenta kurz nach dem Wiederaufbau des Fabrikgeländes nach dem 2. Weltkrieg das erste Bügeleisen mit Thermostat und Temperaturregelung her. Der Vertrieb von Trockenbügeleisen spielt mittlerweile aber kaum noch eine Rolle, offiziell ist im Sortiment kein Gerät mehr gelistet, im Handel sind nur noch wenige Modelle lieferbar. Stattdessen deckt Rowenta den Bereich Dampfbügeleisen großflächig ab. Neben einfachen, aber soliden Einsteigergeräten für Wenig-/Gelegenheitsbügler mit kleinem Budget sowie Mittelklassemodellen für Vielbügler, denen ebenfalls viel an einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis liegt, konzentrieren sich die Innovationen auf die Topmodelle der Oberklasse sowie die Bügel-Stationen.

Bügelsohle Rowenta Dampfbügeleisen Zählen Sie ruhig nach - bis zu 400 Dampfdüsen sind‘s. (Bildquelle: rowenta.de)

Dampf ab! Die Bügelsohle eines Rowenta Dampfbügeleisens ist mit auffällig vielen Düsen perforiert

Im Unterschied zu den meisten anderen Herstellern von Dampfbügeleisen ist die Anzahl der Dampfaustrittslöcher bei einem Bügeleisen von Rowenta erstaunlich hoch. Lag die Anzahl der Düsen bei den mittlerweile in die Jahre gekommenen älteren Mittelklasse-Modelle noch bei rund 300 - an sich schon eine beachtliche Menge - , toppt die aktuelle, patentierte "Microsteam400 HD-Bügelsohlentechnologie" diese Leistung noch einmal. 400 Düsen kümmern sich darum, dass sich der Dampf großflächig über die Bügelsohle verteilt und die Wäschestücke effektiv durchfeuchtet. Darüber hinaus erleichtern abgerundete Kanten die Bewegung des Bügeleisens über die Textilien.
Noch ein weiterer Punkt ist bemerkenswert: Die Spitze der Bügelsohle ragt auffällig wie eine Nase heraus und läuft ungewöhnlich spitz zu. Zudem ist sie, wie der Rest der Sohle, ebenfalls von Düsen durchsetzt. Diese Bauform bringt vor allem beim Bügeln von Hemden (Knopfleisten, Kragen, Manschetten oder Ähnliches) Vorteile, schwer zugängliche Stellen lassen sich mit Dampf-Power bügeln und nicht nur, wie dies häufig der Fall ist, mit Hitze.

Reicht der Dampfausstoß eines Bügeleisens von Rowenta aus?

Legen Sie sich ein Dampfbügeleisen aus dem aktuellen Programm von Rowenta zu, müssen Sie sich um die Dampfleistung keiner Gedanken machen. Die auch von der Stiftung Warentest für ein solides dampfbügeleisen als untere Grenze defininierte Menge von 40 Gramm/Minute unterbietet kein Modell, in der Regel liegen sie sogar leicht darüber. Heißt für Sie: Der permanente Dampfausstoß beim Bügeln lässt früher oder später alle Faser so aufquellen, dass sich die Knitterfalten wieder glatt legen. Für knifflige Problemfälle wiederum haben die neueren Modelle noch einen Extradampfstoß in petto. Sie können also einen zusätzlichen Dampfstoß mit bis zu 230 Gramm Dampf in der Minute (hochgerechnet) abrufen, falls sich schwere, dicke Textilien mit hartnäckigen Falten weigern, in die Knie zu gehen.

Die Topmodellen der SteamForce-Serie wiederum sind zum einen recht schwer. Doch das höhere Eigengewicht hat nachweislich einen zusätzlichen positiven Einfluss auf das Plättergebnis. Mit einer Dampfleistung von deutlich über 50 Gramm/Minute (Extradampf sogar über 200 Gramm/Minute) sowie dank einer speziellen Pumpentechnologie konkurrieren diese Modelle mit Dampfgenerator teilweise sogar mit Dampfbügelstationen, die bekanntlich hohe Dampfmenge mit zusätzlichem Druck kombinieren. Die durchaus beeindruckende Dampfleistung der Spitzenmodelle von Rowenta soll Vielbügler beziehungsweise Bügelprofis überzeugen, die vor der Anschaffung einer Station aufgrund deren Größe tendenziell zurückschrecken. Erfreilich für den Hersteller und die Kunden: Die Fachpresse sowie zahlreiche Kundenrezensionen belegen, dass sie durchaus eine Alternative zu einer Station sein können. Fachmagazine sowie Kunden loben dieses Ausstattungsmerkmal gleichermaßen, viele Modelle verdanken unter anderem ihm auch ihre gute Benotung. Allerdings liegen die SteamForce-Modelle preislich zwischen 100 und 150 €, nähern sich in diesem Punkt also leider auch den Dampfbügelstationen an.

Die aktuell besten Bügeleisen von Rowenta mit hohem Dampfausstoß (Permanentdampf):

  1. Rowenta Silence Steam Pro DG9248
    150 g/min
    Rowenta Silence Steam Pro DG9248

    ohne Endnote

  2. Rowenta Silence Steam Pro DG9246
    150 g/min
    Rowenta Silence Steam Pro DG9246

    ohne Endnote

  3. Rowenta Perfect Steam Pro DG8626
    120 g/min
    Rowenta Perfect Steam Pro DG8626

    ohne Endnote


Bei der Bügelsohle setzt Rowenta auf Edelstahl, beim Dampf auf Pumptechnologie

Beim Material der Bügelsohle verzichtet Rowenta auf die bei vielen Hertsellern beliebte zusätzliche Beschichtung. Sie besteht ausschließlich aus Edelstahl, was sich, im Vergleich zur Konkurrenz, in einer etwas schlechteren Gleitfähigkeit der Sohle bemerkbar macht; die Bügeleisen gleiten weniger sanft über die Wäsche und müssen stattdessen geführt werden. Der etwas höhere Kraftaufwand lohnt sich aber, denn in Kombination mit der großflächigen Verteilung des Dampfes lassen sich vor allem schwere Stoffe oder Problemfälle wie etwa stark verknitterte Wäsche leichter bügeln.

Kollektor gegen Kalk von Rowenta Kleiner Stab - große Wirkung: der Kalkollektor. (Bildquelle: rowenta.de)

Schütteln oder Kalkollektor - zwei Varianten zum Entkalken eines Rowenta Bügeleisens

Bei den meisten Bügeleisen von Rowenta müssen Sie zum Entkalken selbst ein bisschen Hand anlegen. Nach dem Aufheizen des mit einem prall gefüllten Wassertank versehenen Geräts kappen Sie das Bügeleisen von der Steckdose und öffnen das Anti-Kalk-Ventil. Kräftiges Schütteln überm Waschbecken sorgt anschließend dafür, dass das heiße Wasser Tank und Co ausspült und über die Düsen abfließt. Das Ventil selbst legen Sie für ein paar Stunden in eine Wasser-Essig oder -Zitronensaft-Mischung, fertig.
Noch simpler geht's mit einem Bügeleisen, in dessen Bauch ein Kalkollektor steckt. An diesem sammelt sich im Laufe der Zeit Kalkreste an. Je nach Härtegrad des Leistungswassers ziehen Sie den Kollektorstab aus dem Bügeleisen und waschen ihn aus. In Regionen mit hartem Wasser ist diese Version des Anti-Kalk-Systems demnach die bessere Wahl.

Ökologie und Sicherheit

Ein weiteres Kennzeichen der Mittel- und Oberklasse-Modelle von Rowenta ist seit Kurzem die Konzentration auf ein möglichst ökologisches, also umweltbewusstes Bügeln. Einige Modelle verfügen dafür über eine Eco-Taste, die nachweislich Stromsparen hilft – ohne dass dabei nennenswerte Abstriche in der Bügelleistung hingenommen werden müssen, zumindest nicht bei der Standardbügelwäsche. Darüber hinaus bieten viele Geräte eine automatische Sicherheitsabschaltung, das heißt, sie nehmen sich nach einer kurzen Zeit vom Strom, sobald sie ungenutzt auf der Seite liegen beziehungsweise auf der Sohle stehen oder im geparkten Zustand.

Bügweleisen von Rowenta sind an ihrer Spitze leicht zu erkennen. (Bildquelle: rowenta.de)

Überschaubare Modellpalette bei Rowenta

Rowenta fasst seine Bügeleisen nicht explizit in Serien zusammen, anhand der Benennung lässt sich jedoch meist die Zuordnung zu einer Leistungsklasse ablesen.
  • Focus: Auf eine möglichste breite Zielgruppe sind die Focus-Modelle ausgelegt. Solide Dampfleistung, die für Rowenta typische fein perforierte Bügelsohle mit spitzer Nase sowie die üblichen Standardfunktionen wie Extradampfstoß, Vertikaldampf und Sprühfunktion zielen auf Kunden ab, die zwar regelmäßig, aber nicht allzu viel Bügeln und bei denen sich unter die Bügelwäsche kaum Problemkandidaten wie empfindliche Textilien oder schwere Stoffe mischen. Hemden, Blusen, T-Shirt, Hosen aus z.B. Baumwolle sind die Spielwiese der Focus-Bügeleisen. Zu haben sind Focus-Modelle für im Schnitt 40-50e.
  • EcoIntelligence: Der Name ist Programm. Diese Bügeleisen punkten mit zusätzlichen Eco-Funktionen, mit denen Sie Stram sparen können - laut Hersteller bis zu 30%. Grund dafür ist ein optimiertes Dampfsystem. Als Besonderheit weisen einige Modelle darüber hinaus eine ungewöhnliche Bügelsohle auf. Sie ist reliefartig gearbeitet, Rowenta nennt dies "3D", mit der Folge, dass der Dampf gezielt über Kanäle geleitet wird. Diese Technik verhindert, dass zu vuiel Dampf rechts und links der Bügelsohle entweicht bzw. der Dampfausstoß buchstäblich verpufft. Auch dies trägt zur Eco-Ausrichtung der Bügeleisen bei, da der Dampf effizienter genutzt wird. Kostenpunkt für ein Eco Intelligence: rund 70€
  • SteamForce: Highligts der Rowenta-Bügeleisen und allesamt mit top Leistungswerten ausgestattet. Dampfmenge (Permanentdampf und Extradampstoß) fallen sehr hoch aus. Die oben bereits erwähnte Pumpentechnologie ist ebenfalls mit an Bord und treibt die Leistungswerte noch weiter nach oben. An diesen Dampfbügeleisen haben daher Vielbügler mit anspruchsvollem Wäscheprogramm ihre Freude, müssen dafür aber auch recht viel investieren. Zwischen 100 und 150€ rufen Hersteller und Shops für die Topmodelle von Rowenta auf.

Dampfbügelstation auf Rädern

Nicht weniger innovativ präsentiert sich Rowenta im Bereich Bügelstationen. Im Sortiment findet sich seit Neuestem ein mit Rädern und Teleskopstange ausgestattetes Modell, das entsprechend leicht in der Wohnung bewegt werden kann. Das Trolley-ähnliche Gerät löst außerdem das Problem, eine schwere, sperrige Bügelstation auf dem Bügeltisch unterbringen zu müssen. Im Übrigen zeichnen sich die Bügelstationen durch zahlreiche Komfortfunktionen sowie eine hohe Dampfproduktion beziehungsweise hohen Druck aus. Das Sortiment ist auch hier gestaffelt nach Nutzertypen, umfasst also Einsteigermodelle, die etwas spartanischer ausgestattet sind und beispielsweise keinen Dampfregler oder keine Vertikaldampffunktion besitzen, bis hin zum mit allen Schikanen versehenen Gerät für Vielbügler in großen Haushalten. Speziell Letztere schneiden auf den Prüfständen der Fachmagazine in der Regel sehr gut bis gut ab und sind daher entsprechend lukrativ.

von Wolfgang Rapp

„Bügeleisen, bei denen Sie weder Temperatur noch Dampf einstellen müssen, sind zu Recht der Renner. So einfach und schnell haben Sie noch nie gebügelt.“

Zur Rowenta Bügeleisen Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Bügeleisen

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Rowenta Bügeleisen Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf