Racing-Drohnen

41
  • Drohne & Multicopter im Test: X4 Storm von Hubsan, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    18 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Racing-Drohne
    • Bauart: Quadrocopter
    • Kamera vorhanden: Ja
    • Video-Auflösung: HD
    weitere Daten
  • Drohne & Multicopter im Test: Mini Race Copter von Carrera RC, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 10/2018
    Produktdaten:
    • Typ: Racing-Drohne
    • Bauart: Quadrocopter
    • Kamera vorhanden: Nein
    weitere Daten
  • Drohne & Multicopter im Test: Blade Vortex 250 Pro von Horizon Hobby, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Racing-Drohne
    • Bauart: Quadrocopter
    • Kamera vorhanden: Nein
    weitere Daten
  • Drohne & Multicopter im Test: F210 von Walkera, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Racing-Drohne
    • Bauart: Quadrocopter
    • Kamera vorhanden: Ja
    • Video-Auflösung: HD
    weitere Daten
  • Drohne & Multicopter im Test: Rodeo 110 von Walkera, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Racing-Drohne
    • Bauart: Quadrocopter
    • Kamera vorhanden: Ja
    weitere Daten
  • Drohne & Multicopter im Test: Race Copter ALPHA 250Q HoTT von Graupner, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 3 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Racing-Drohne
    • Bauart: Quadrocopter
    • Kamera vorhanden: Nein
    weitere Daten
  • Drohne & Multicopter im Test: Bugs 3 Mini von MJX, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Racing-Drohne
    • Bauart: Quadrocopter
    • Kamera vorhanden: Nein
    weitere Daten
  • Drohne & Multicopter im Test: Runner 250 Set von Walkera, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 4 Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Racing-Drohne
    • Bauart: Quadrocopter
    • Kamera vorhanden: Ja
    • Video-Auflösung: Full HD
    • Stabilisierung: Optisch
    weitere Daten
  • Drohne & Multicopter im Test: Alpha 300Q von Graupner, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Racing-Drohne
    • Bauart: Quadrocopter
    • Kamera vorhanden: Nein
    weitere Daten
  • Drohne & Multicopter im Test: Race Vision 220 FPV Pro von Nikko, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Racing-Drohne
    • Bauart: Quadrocopter
    • Kamera vorhanden: Ja
    weitere Daten
  • Drohne & Multicopter im Test: Blade Vortex 230 Mojo von Horizon Hobby, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Racing-Drohne
    • Bauart: Quadrocopter
    • Kamera vorhanden: Ja
    weitere Daten
  • Drohne & Multicopter im Test: MR25 Racing Quad von Align, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Racing-Drohne
    • Bauart: Quadrocopter
    • Kamera vorhanden: Ja
    • Foto-Auflösung: 5 MP
    • Video-Auflösung: Full HD
    • Stabilisierung: Gimbal
    weitere Daten
  • Drohne & Multicopter im Test: Voltage 500 3D von Hobbico, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Racing-Drohne
    • Bauart: Quadrocopter
    • Kamera vorhanden: Nein
    weitere Daten
  • Drohne & Multicopter im Test: HD Racer von Yuneec, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Racing-Drohne
    • Bauart: Quadrocopter
    • Kamera vorhanden: Ja
    • Foto-Auflösung: 13 MP
    • Video-Auflösung: Full HD
    weitere Daten
  • Drohne & Multicopter im Test: RC Eye Navigator 250 RTF von RC Logger, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Racing-Drohne
    • Bauart: Quadrocopter
    • Kamera vorhanden: Ja
    • Foto-Auflösung: 15 MP
    • Video-Auflösung: HD
    • Stabilisierung: Gimbal
    weitere Daten
  • Drohne & Multicopter im Test: Blade Mach 25 FPV Racing Quad mit SAFE-Technologie von Horizon Hobby, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Racing-Drohne
    • Bauart: Quadrocopter
    • Kamera vorhanden: Ja
    weitere Daten
  • Drohne & Multicopter im Test: Rodeo 150 von Walkera, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Racing-Drohne
    • Bauart: Quadrocopter
    • Kamera vorhanden: Ja
    weitere Daten
  • Drohne & Multicopter im Test: RXD250 von Rise, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Racing-Drohne
    • Bauart: Quadrocopter
    • Kamera vorhanden: Nein
    weitere Daten
  • Drohne & Multicopter im Test: Atom V3 Pro RTF von RotorX, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Racing-Drohne
    • Bauart: Quadrocopter
    • Kamera vorhanden: Ja
    weitere Daten
  • Drohne & Multicopter im Test: HoTT Hornet 250 von Graupner, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Racing-Drohne
    • Kamera vorhanden: Ja
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • 3
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Race-Drohnen.

Weitere Tests und Ratgeber zu Race-Drohnen

  • Einstiegs-Drohne
    DRONES 3/2016 Die Faszination des FPV-Fliegens liegt sowohl in der für Modellflieger ungewohnten Perspektive sowie den hohen Geschwindigkeiten, die Race-Kopter erreichen können. Auf dem Markt gibt es viele Modelle, die für den professionellen Rennbetrieb ausgelegt sind. Sie werden häufig als Bausatz ausgeliefert und müssen noch mit Komponenten ausgerüstet werden. Das schreckt viele interessierte Hobbyeinsteiger ab – schließlich kauft man sich ja auch keine kaum Fehler verzeihende Highend-Sportausrüstung für Profis, um in eine Sportart reinzuschnuppern. Aber es gibt auch Einsteiger-freundliche Race-Kopter, wie den neuen Sokar FPV von Robitronic.Auf dem Prüfstand befand sich eine Racing-Drohne, die keine Endnote erhielt.
  • Kopter rot-weiß - So gelingt der Start ins FPV-Racing
    Modell AVIATOR 9/2016 Gute Race-Kopter sind wie Pommes Frittes. Wenn man eines dieser Modelle fliegt, kann man nicht mehr damit aufhören. Ähnlich ist es mit einer Schale der knusprigen frittierten Kartoffelstreifen. Bleibt nur die Frage, nimmt man Mayonnaise dazu oder Ketchup? Auf den Kopter bezogen: Nimmt man ein Einsteigermodell oder einen richtigen Racer? Wer sich nicht entscheiden kann, nimmt Pommes rot-weiß oder halt Kopter rot-weiß, den SkyRC Sokar FPV zum Beispiel, der sowohl für Hobbyeinsteiger geeignet ist, aber auch erfahrene Piloten begeistern soll.Gegenstand des Tests war ein FPV-Race-Copter, der keine Endnote erhielt.
  • Race Biene
    DRONES 1/2016 FPV-Race – der Zukunftssport schlechthin. Die Piloten gieren gerade so nach renntauglichen Frames und Leistung ohne Ende. Gerade zum rechten Zeitpunkt, da verschiedene große FPV-Races wie zum Beispiel die Österreichische WM-Ausscheidung sowie die Weltmeisterschaft in Hawai im September 2016 anstehen, kommt ein eindrucksvoller Race-Frame von der Firma Red:Bee auf den Markt, der CYRIOUS X1.Getestet wurde eine Racing-Drohne, die keine Endnote erhielt.
  • Turbinensound
    DRONES 2/2015 Die Firma Robitronic bietet mit dem ‚FPV 250 ARF‘ von E-Turbine einen Race-Kopter in der beliebten 250er-Größenklasse an. Er wird nicht nur zusammengebaut mit einer Transporttasche ausgeliefert, sondern ist auch noch serienmäßig mit üppiger LED-Beleuchtung und einer FPV-Kamera ausgestattet. Was noch alles zu tun ist, um diese kleine Rennsemmel in Betrieb zu nehmen und wie sich dieser Multikopter fliegen lässt, erfahrt Ihr in unserem Bericht.Eine Racing-Drohne befand sich im Einzeltest. Eine Benotung blieb aus.
  • Power Racer
    DRONES 2/2016 Eine Racing-Drohne befand sich auf dem Prüfstand. Eine Endnote blieb aus.
  • Batteries ARE Included!
    rcTREND 1/2016 In den letzten Jahren wurde die Technik der Quadrocopter/Mini-Drohnen konsequent weiterentwickelt und immer mehr Copter haben mittlerweile eine Foto- oder Videokamera fest integriert. Horizon Hobby folgt diesem Trend und möchte sich mit dem Zugo an Quadrocopter-Einsteiger richten, der Schwerpunkt soll also hier auf dem Flugspaß liegen.
  • Nicht nur für Profis
    FMT - Flugmodell und Technik 9/2016 Zu erwähnen ist noch, dass man auch eine Panasonic Lumix GH4 im Originalgehäuse oder eine Sony α7 an den ProAction-Grip adaptieren kann. Wie das geht, ist in der Anleitung beschrieben. Mit der Adaption einer Panasonic Lumix GH4 setzt Yuneec auf eine äußerst bewährte Kamera. Die GH4 wurde seit ihrer Einführung im Jahr 2014 zigfach getestet und erreichte regelmäßig Spitzenplatzierungen. Sie hat sich in der Praxis nachhaltig bewiesen und wird von vielen Profi-Fotografen eingesetzt.
  • Der Profi - Multikopter Align M480L von robbe im Praxistest
    Modell AVIATOR 6/2015 Ein kurzer Ruck fährt durch den Align M480L, die Rotoren laufen hoch. Mit steigender Drehzahl ertönt ein laut vernehmliches Brummen, das von der Kraft der vier Brushless-Antriebe zeugt. Getragen vom spürbaren Luftpolster unter sich, hebt robbes Multikopter sanft vom Boden ab, um höheren Sphären entgegen zu streben. Zunächst auf Augenhöhe gehalten, schwenken wie von Geisterhand geführt beide Landegestelle des M480L synchron zur Seite. Wow, was für ein Bild.Im Einzeltest befand sich ein Quadrokopter. Eine Benotung blieb aus.
  • H520 von Yuneec
    DRONES 6/2017 Zusätzlich ist der H520 mit einem neuen Präzisionskompass und einem redundanten Steuersignal ausgestattet. Dank des integrierten Fünfrotor-Sicherheitsmodus ist die Drohne auch in schwierigen Situationen kontrolliert und sicher fliegbar. Die auffällige Lackierung in Hazard Orange trägt ebenfalls zu einer hohen Betriebssicherheit bei, denn sie sorgt für verbesserte Sichtbarkeit des H520. Das Repertoire reicht von 360-Grad-Panoramafotografie über Bilderserien bis hin zu Bildschwenks.
  • Mit 250 durch den Wald
    FMT - Flugmodell und Technik 1/2015 250? Nein, nicht die Geschwindigkeit ist gemeint, sondern der ungefähre diagonale Abstand der Motorachsen. Die 250er Klasse der Multikopter erfreut sich einer schnell wachsende Beliebtheit und Verbreitung. Neuerdings bietet auch Ready2Fly aus der Schweiz einen kleinen First-Person-View- und Racing-Quadrokopter an.Ein Quadrokopter wurde getestet, jedoch nicht benotet.
  • Yellow Cab
    RC-Heli-Action 5/2016 So emsig die Firma Align in den zurückliegenden Jahren den Hubschrauber-Markt mit Produkten in allen Größenklassen bediente und auch mit einer Serie an hochwertigen Multikoptern aufwartete, sollte es mit der Entwicklung und Fertigstellung des ersten Align-Race-Kopters noch etwas dauern. Mitte des vergangenen Jahres wurde dann endlich der MR25 Racing-Quad angekündigt, der seit Dezember über den hierzulande zuständigen Align-Importeur freakware im Fachhandel vertrieben wird. Über unsere entsprechende Erfahrungen bei der Inbetriebnahme und beim Fliegen des Racers erfahrt Ihr in diesem Bericht.Ein Quadrokopter mit Kamera wurde unter die Lupe genommen. Eine Endnote blieb aus.
  • Power Racer
    RC-Heli-Action 12/2015 Die Firma Pollin Electronic – Spezialist im Versand von Elektronik-Artikeln – vertreibt seit Neuestem auch Quadro- und Hexakopter der Produktlinie Rapitus. Die in Deutschland entwickelten und hergestellten Kopter sollen hervorragend verarbeitet sein und stabile Flugeigenschaften haben sowie für den FPV-Flug geeignet sein. Sie werden mit einem Glasfaser- oder Kohlefaser-Chassis geliefert und sind mit Motoren und Controllern der Firma Pichler ausgestattet. Stabilisiert werden sie von einer Elektronik CC3D von OpenPilot. Die Modelle entsprechen der gängigen 250/300er-Größe und sollen flugfertig zwischen 550 und 750 Gramm wiegen. Außerdem werden für die Modelle zahlreiches Zubehör und Ersatzteile geliefert. Wir haben uns den Rapitus X4 vorgeknöpft und untersucht, wie es mit den Flugeigenschaften aussieht.Ein Quadrokopter wurde in Augenschein genommen. Eine Benotung blieb aus.
  • Trend Race-Quads - Mit ready2fly im Geschwindigkeitsrausch
    Modell AVIATOR 1/2015 Dass sich RC-Piloten mit ihren Modellen spannende Rennen liefern, ist nichts Neues. Dass solche Renn-Events mit Quadrokoptern ausgetragen werden hingegen schon. Einer der ersten Vertreter dieser neuen, innovativen Race-Kopter-Klasse ist der aktuelle Mini-Q 250 FPV Race Quad von ready2fly.Ein Wettbewerbs-Quadrokopter wurde ausprobiert, jedoch nicht benotet.
  • Einfachheit ist Trumpf
    Modell AVIATOR 11/2016 Der Typhoon H ist das neue Kamera-Kopter-Flaggschiff der RC-Schmiede Yuneec. Erhältlich ist der Hexakopter in verschiedenen Ausführungen. Für diesen Test stand die Advanced-Version zur Verfügung. ...Auf dem Prüfstand befand sich eine Kamera-Drohne, die keine Endnote erhielt.
  • Racer-Komplettset
    DRONES 4/2016 Schnell und unkompliziert ins Race-Kopter-Fliegen einsteigen? Das funktioniert am besten mit einem Komplettset. Einfach den Akku laden, die Anleitung lesen, sich mit den Funktionen des Modells vertraut machen und schon kann es losgehen. Ein solcher Kopter ist auch das Sextantis L160-2 Racing Ufo, das von Drohnenstore24 in Deutschland angeboten wird – zum Preis von rund 300,– Euro.Eine Racing-Drohne wurde näher betrachtet, jedoch nicht benotet.
  • Für Aufsteiger
    DRONES 4/2016 Die Firma Hyperion hat nun den Vengeance 280 ins Programm aufgenommen. Es handelt sich hierbei um einen leichten Racer, der sowohl für Einsteiger als auch für fortgeschrittene Piloten mit Renn-Ambitionen geeignet sein soll. Was diesen Kopter besonders für Ein- und Aufsteiger interessant macht ist, dass dieser vollständig montiert geliefert wird. Empfänger installieren, kurz ein paar Einstellungen am PC vornehmen, Propeller montieren – fertig ist die Renn-Maschine. Darüber hinaus bietet dieser Kopter noch weitere andere Features, die für gewöhnlich nur mit einigem Aufwand zu realisieren sind.Eine Racing-Drohne wurde unter die Lupe genommen. Eine Benotung blieb aus.