• ohne Endnote
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
ohne Note
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Racing-​Drohne
Bauart: Qua­dro­co­pter
Kamera vorhanden: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Walkera Rodeo 110 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Der kleine Kopter steht sauber in der Luft, reagiert jedoch auf Wind und will gesteuert werden. Dennoch ist er im stabilisierten Modus jederzeit gut zu kontrollieren und so dauert es nicht lange, bis sich ein Gefühl der Sicherheit einstellt. Die Geschwindigkeit kann nun schrittweise erhöht, die Schwierigkeit der Flugfiguren gesteigert werden. ...“

    • Erschienen: Juni 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Richtig wohl fühlt sich der Rodeo dann im Indoor-Einsatz, wobei durch den enormen Leistungsüberschuss jedoch Vorsicht geboten ist. Die Unzerstörbarkeit des Race-Kopters kann hier – früher oder später – zu Lasten der Umgebung gehen. ...“

zu Walkera Rodeo 110

  • Walkera Rodeo 110 FPV Drohne Quadrocopter Race Copter Kameraflug RtF 799746

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Walkera Rodeo 110

Typ Racing-Drohne
Bauart Quadrocopter
Kamera vorhanden Ja
Maximale Flugzeit 8 Minuten
Livebild FPV-Brille
Steuerung Fernsteuerung
Abmessungen (B x T x H) 101 x 117 x 55 mm
Gewicht 101 g
Lieferzustand RTF

Weiterführende Informationen zum Thema Walkera Rodeo 110 können Sie direkt beim Hersteller unter walkera.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Renn-Zwerg

DRONES 3/2017 - Einfach den beiliegenden Akku laden, den Sender mit acht Mignonzellen bestücken und während des Ladevorgangs die Anleitung lesen, um sich mit dem Kopter vertraut zu machen. Danach braucht man nur noch ein schönes großes Fluggelände ohne Hindernisse, um sich an den Rodeo 110 zu gewöhnen. Zunächst wird der Sender eingeschaltet, anschließend schließt man den Flugakku der Drohne an. Nach wenigen Augenblicken sind Kopter und Sender gekoppelt. …weiterlesen