• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Racing-​Drohne
Bauart: Qua­dro­co­pter
Kamera vorhanden: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Horizon Hobby Blade Vortex 230 Mojo im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Vortex 230 Mojo ist ein meisterhaft optimierter FPV-Renn- und Freestyle-Quadrocopter, der bei Widerstandsfähigkeit, Performance und Vielseitigkeit kaum Wünsche offen lassen dürfte. Im sechswöchigen, zum Teil sehr rauen Testbetrieb hat er sich jedenfalls bestens bewährt.“

Einschätzung unserer Autoren

Horizonhobby Blade Vortex 230 Mojo

Rundum gelun­ge­ner Racer mit Platz für zusätz­li­che Action-​Cam

Stärken

  1. rasante Flugeigenschaften
  2. gut geschützte Kamera
  3. Kamerahalterung für Action-Cams vorhanden

Schwächen

  1. weiteres Zubehör erforderlich

Der von Horizon Hobby vertriebene Blade Vortex 230 Mojo ist eine FPV-Drohne, die sich für Racing oder Freestyle eignet. Dem Fachmagazin "FMT" zufolge verfügt sie über hervorragende Flugeigenschaften und ist gleichzeitig sehr widerstandsfähig konstruiert. Die bereits integrierte FPV-Kamera kann um eine Action-Cams im Format der GoPro Session ergänzt werden. Der Racer kommt fast vollständig zusammengebaut, lediglich Propeller und FPV-Antenne müssen noch montiert werden. Bevor es losgehen kann werden allerdings noch ein Spektrum-Sender mit DSMX, ein FPV-Headset oder -Monitor sowie ein Flugakku benötigt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Horizon Hobby Blade Vortex 230 Mojo

Typ Racing-Drohne
Bauart Quadrocopter
Kamera vorhanden Ja
Rotorabstand (diagonal) 230 mm
Livebild
  • Display optional
  • FPV-Brille
Gewicht 373 g
Lieferzustand RTF

Weiterführende Informationen zum Thema Horizon Hobby BLH9260EU können Sie direkt beim Hersteller unter horizonhobby.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sportstunde

FMT - Flugmodell und Technik 5/2018 - Sämtliche einstellbaren Parameter, also auch Rate- und PID-Werte, können auf dem Fluggelände mit Hilfe des OSDs und mit Steuerknüppelausschlägen des Senders geändert werden. Es ist begeisternd, wie komfortabel und ohne USB-Verbindung der Vortex 230 Mojo individualisiert werden kann. Die leicht zugängliche USB-Schnittstelle ist allerdings Der Mojo ist zwar äußerst stabil und übersteht viele Abstürze nach der Kollision mit einem Gate oder einer Turn Flag ohne Folgen. …weiterlesen