Somikon Camcorder

11
  • Camcorder im Test: DV-812.HD von Somikon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    40 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Handheld-Camcorder
    • Full-HD: Ja
    • Features: Kino-/Effektfilter, Digitalkamerafunktion
    • Monitorgröße: 2,7"
    • Digitaler Zoom: 8x
    • Gewicht: 160 g
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: Action-Cam Eagle 100 von Somikon, Testberichte.de-Note: 3.3 Befriedigend
    Befriedigend
    3,3
    4 Tests
    36 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Helmkamera
    • Gewicht: 140 g
    • Bildsensor: CMOS
    • Speichermedien: Multimedia-Card
    • Speicherkarten-Typ: SDHC, SD
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: DV-832.aqua von Somikon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Pocket-Camcorder
    • Full-HD: Ja
    • Features: Digitalkamerafunktion
    • Monitorgröße: 2,4"
    • Optischer Zoom: 1x
    • Digitaler Zoom: 4x
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: DV-950. Slim, 2,7“ Touchscreen von Somikon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Pocket-Camcorder
    • Full-HD: Ja
    • Features: Touchscreen, Digitalkamerafunktion
    • Monitorgröße: 2,7"
    • Digitaler Zoom: 8x
    • Sucher: LCD
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: DV-64.GPS von Somikon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Helmkamera
    • Gewicht: 62 g
    • Abmessungen / B x T x H: 102 x 39 x 39 mm
    • Speichermedien: MicroSDHC
    • Aufzeichnungsformat: AVI
    • Speicherkarten-Typ: MicroSD
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: SD-Pocket-Cam von Somikon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Spezialcamcorder
    • Monitorgröße: 0"
    • Optischer Zoom: 0x
    • Digitaler Zoom: 0x
    • Gewicht: 30 g
    • Speichermedien: Speicherkarte
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: DV-920.HD von Somikon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Handheld-Camcorder
    • Full-HD: Ja
    • Features: Touchscreen, Kino-/Effektfilter
    • Monitorgröße: 3"
    • Optischer Zoom: 5x
    • Digitaler Zoom: 4x
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: DV-853 IR von Somikon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    Produktdaten:
    • Monitorgröße: 3"
    • Aufzeichnungsformat: AVI
    • Speichermedien: Flash-Memory
    weitere Daten
  • ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Spy-Camcorder
    • Full-HD: Ja
    • Features: Digitalkamerafunktion
    • Gewicht: 39,5 g
    • Speichermedien: Flash-Memory
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: Deep Blue 640FX von Somikon, Testberichte.de-Note: 3.5 Befriedigend
    Befriedigend
    3,5
    1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Monitorgröße: 2"
    • Digitaler Zoom: 4x
    • Gewicht: 92 g
    • Bildsensor: CMOS
    • Abmessungen / B x T x H: 58 x 28 x 112 mm
    • Speichermedien: Multimedia-Card
    weitere Daten
  • Camcorder im Test: Zeitrafferkamera von Somikon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    keine Tests
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Spezialcamcorder
    • Features: Zeitraffer
    • Monitorgröße: 1,77"
    • Gewicht: 220 g
    • Aufzeichnungsformat: AVI
    weitere Daten

Testsieger

Aktuelle Somikon Camcorder Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 9/2011
    Erschienen: 08/2011

    Spezialkameras

    Testbericht über 11 Spezialkameras

    Außergewöhnliche Fotoapparate für besondere Zwecke. Testumfeld: Es wurden elf Spezialkameras unabhängig voneinander getestet.

    zum Test

  • Ausgabe: 8/2011
    Erschienen: 07/2011

    Test: Mini-Sportkameras

    Durch dick und dünn

    Fünf Mini-Camcorder für den Action-Einsatz. Testumfeld: Im Test befanden sich fünf Action-Cams.

    zum Test

  • Ausgabe: 2/2010
    Erschienen: 01/2010
    Seiten: 3

    Helm auf zum Filmen

    Testbericht über 5 Outdoor-Camcorder

    Früher bedeuteten schon ein paar Regentropfen: Drehpause. Heute gibt's Cams, denen es nichts ausmacht, nass zu werden. ... Testumfeld: Im Test befanden sich fünf Allwetter-Cams. Alle wurden mit „befriedigend“ bewertet.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Somikon Camcorder.

Infos zur Kategorie

Bunte Vielfalt

Bei Somikon handelt es sich um eine Eigenmarke des Versandhändlers PEARL. So vielseitig das Angebot des Elektronik-Katalogs ist, so breit ist auch das Somikon-Camcorder-Segment gefächert: Vom klassischen Camcorder über unauffällige Überwachungskameras bis hin zur USB-Endoskop-Kamera und der Full-HD-Kamera in Kugelschreiber-Form ist alles vorhanden, was zwischen nützlich und skurril anzusiedeln ist.

Somikon DV-812.HD Somikon DV-812.HD

Klassische Camcorder

Als klassischen Camcorder bietet Somikon derzeit den DV-812.HD an. Er wird zwar als Full-HD-Camcorder beworben, filmt man allerdings in der vollen Auflösung, werden nur 20 Bilder pro Sekunde aufgenommen. Das ist zu wenig, um Bewegungen flüssig darzustellen. Dazu wären mindestens 24 Bilder pro Sekunde notwendig. Rezensenten auf Amazon beklagen vor allem eine schlechte Tonqualität, auch die Bildqualität lässt offenbar stark zu wünschen übrig und ist nicht mit der eines Markengeräts zu vergleichen. Dafür müsste allerdings auch deutlich mehr ausgegeben werden. Immerhin wird der DV-812 für gerade einmal 70 EUR angeboten. Erwartungen müssen dementsprechend zurückgeschraubt werden.

Überwachungskameras

Somikon hat gleich eine ganze Reihe unterschiedlicher Überwachungskameras im Angebot, die unauffällig in Räumen platziert werden und auf Bewegungen, Erschütterungen oder Geräusche reagieren. Bei der DSC-46.w ist die Linse schwenkbar und die programmierbare DSC-50.IR verfügt sogar über einen Nachtsichtmodus.

Action-Cam

Mit der DV-850.WiFi hat Somikon auch eine der derzeit so beliebten Action-Cams im Angebot. Sie liegt bei etwa 100 EUR, was für Einstiegsmodelle dieser Geräteklasse nicht ungewöhnlich ist. Dementsprechend liegt auch das Niveau der Aufnahmen auf einem Level mit Kameras ähnlicher Bauweise. Die Bildqualität einer GoPro darf man sicherlich nicht erwarten, aber zumindest brauchbare Ergebnisse. Positiv fällt der Lieferumfang auf, der bereits verschiedene Halterungen, ein wasserdichtes Schutzgehäuse und eine Fernsteuerung fürs Handgelenk beinhaltet.

Somikon Full-HD- Kugelschreiber Somikon Full-HD- Kugelschreiber

Endoskop-Kameras und unauffällige Exoten

Wer sich für einen Blick hinter die Heizung oder in den Abfluss interessiert, der findet im Somikon-Angebot auch Endoskop-Kameras. Sie sind in der Regel mit LED-Leuchten ausgestattet, wasserdicht und mit mehreren Meter langen Kabeln ausgestattet. Das Einstiegsmodell ist schon für unter 30 EUR zu haben, wird per USB mit einem Rechner verbunden und verfügt über ein 7 Meter langes Kabel.

Zu den Somikon-Camcordern gehören auch solche, die sich in anderen Gegenständen verstecken und daher besonders unauffällig genutzt werden können. Beispielsweise in einem Kugelschreiber, der so Videos in Full-HD aufnimmt. Die Bildqualität solcher "Spionage-Kameras" hält sich allerdings stark in Grenzen. Zudem sollte man beachten, dass das heimliche Filmen von Personen rechtliche Konsequenzen haben kann. Wer sich eine solche Kamera anschafft, sollte sich hier genau erkundigen.

Zur Somikon Camcorder Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber

  • Vorstoß in den Mikrokosmos
    videofilmen 6/2011 Details sichtbar machen, die sonst wegen ihrer minimalen Größe dem Zuschauer verborgen bleiben – das ist der Sinn von Makroaufnahmen.
  • BEREICHERE das Bild!
    zoom 3/2012 Wenn man über Licht spricht, muss man auch über Farben sprechen. Dabei sind Farben nicht auf das Licht beschränkt, sondern können sich auch in Sets und Kostümen wieder finden. zoom zeigt, welche symbolische Bedeutung Farben haben können.
  • Wunder gibt es immer wieder
    zoom 3/2012 ‚Meine erste Filmkamera war eine Bolex, die mir mein Vater geliehen hat‘, sagt Joe Rubinstein aus Los Angeles. Jetzt will er den Namen der Marke im digitalen Zeitalter reaktivieren. Seine Bolex d16 ist ein Camcorder, der 2K RAW aufzeichnen kann. Und das Signal kommt von einem Kodak-Sensor, der die Größe eines Super-16-Filmbilds hat. ‚Es soll die erste professionelle Videokamera für deutlich unter 3000 Euro werden‘, sagt der Amerikaner, der am 12. März eine Kampagne auf kickstarter.com losgetreten hat, um sein Projekt zu finanzieren. Nach drei Tagen waren die benötigten 250.000 Dollar beisammen. Eine Sensation, geradezu ein Flashmob für eine Retro-Cam.
  • Die Vierformatige
    schmalfilm 1/2012 Eine Kamera – vier Formate. Das schafft nur die Elmo C-300! 8 mm, Super 8, Single-8 und Doppel-Super-8 – das alles kann sie. Als Sammler von Elmo-Filmkameras besitzt Dieter Scherf natürlich die C-300, in Amerika auch Trifilmatic genannt. Ab und an filmt er sogar mit diesem Modell. Dabei hat er sich immer gefragt, wie die Konstrukteure das Problem der verschiedenen Filmformate in einer Kamera lösen konnten. Im schmalfilm stellt er seine technischen Betrachtungen vor.
  • Der Ausstattungskönig
    Videomedia Nr. 146 (Juli-September 2012) Die Mittelklasse ist von jeher ein hart umkämpfter Markt. Wer hier viele Geräte verkaufen möchte, darf bezüglich der Ausstattungsmerkmale nicht zu geizig sein. Panasonic schickt den HC-V707 diesbezüglich sehr gut gerüstet in das Rennen um die Käufergunst. Das baugleiche Modell HC-V707M unterscheidet sich lediglich durch den zusätzlichen Festspeicher von 16 GB.Untersucht wurde ein Camcorder. Das Urteil lautet: „gut“.
  • Dimensionssprung
    SFT-Magazin 9/2011 3D-Camcorder: Do-it-yourself-Heimkino: Mit Sonys AVCHD-Camcorder drehen Sie Ihre eigenen 3D-Filme. Zusätzlich wurden zwei Konkurrenz-Modelle vorgestellt.
  • Willkommen zu 3D
    Video Kamera objektiv 1-2/2011 Mit einem Kampfpreis von 1400 Euro wirft Panasonic die erste 3D-Videokamera für den Amateurbereich auf den Markt. Eigentlich ist es jedoch ein gutes 2D-Gerät mit optischem 3D-Vorsatz.
  • Im Test von neun Einsteiger-Camcordern durch die Zeitschrift „Videoaktiv Digital“ hat sich der Canon Legria FS200 als das überlegene Modell herausgestellt. Der Camcorder konnte sowohl den Testsieg als auch den Kauftipp der Zeitschrift abräumen, denn für seine rundum ausgeglichene Leistung erhielt es die Preis-Leistungs-Note „sehr gut“. Vier weitere Geräte konnten zwar eine ähnlich solide Preis-Leistungs-Note erzielen, schnitten jedoch im Gesamturteil schlechter ab.
  • Die Redakteure der Zeitschrift ''videofilmen'' haben vier besonders kompakte Camcorder getestet, die Videos in voller High Definition Auflösung einfangen. Die beste Bildqualität von allen bot der JVC Everio GZ-X900 – die schlechteste der Sanyo Xacti VPC-HD2000. Mit Ruhm bekleckert haben sich aber alle vier Modelle nicht, als es um die Bewertung der Tonqualität ging.
  • High Definition ist mittlerweile in der Mittelklasse der Camcorder angekommen. Sie bieten ihren Besitzern damit nicht nur mehr Qualität zu bezahlbaren Preisen, sondern auch besonders viele praktische Ausstattungsmerkmale – wie beispielsweise ein riesiges Speichervolumen. Gute Gründe für die Redakteure der Zeitschrift ''Videoaktiv Digital'' fünf Vertreter dieser Art zu testen. Die besten Bildergebnisse von allen lieferten der Samsung HMX-H106 und der Sony HDR-XR105E . Den Testsieg errang aber der Canon Legria HF200, der mit seiner sehr guten Ausstattung wertvolle Testpunkte gutmachen konnte.
  • Der Hersteller für Sensortechnik OmniVision haben jetzt ihren neuen CMOS-Sensors vorgestellt, der auf den Namen OV9810 getauft wurde. Der neue Sensor soll Kameras zugute kommen, die gleichzeitig hoch aufgelöste Fotos und Videos in High Definition Qualität aufnehmen können. Dazu befinden sich auf dem OV9810 neun Megapixel, die auch für Videos in voller High Definition Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten nutzbar sind. Damit soll der neue Sensor Schluss damit machen, sich zwischen einer Digitalkamera für Fotos oder Filme entscheiden zu müssen.
  • Zoom Q3 - Video/Audio aufnehmen leicht gemacht
    audiotranskription.de 11/2009 2009 auf der Musikmesse neu vorgestellt. Eine Kombination aus Audio-Rekorder und Video-Camcorder in unserem Testbericht ...
  • Der Festplatten-Camcorder DZ-HD90 von Hitachi wird kommen. Wann genau und zu welchem Preis steht leider noch nicht fest. Felsenfest jedoch steht, dass er 60 GB bzw. neun Stunden Full-HD-Video mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel auf seiner Festplatte speichern kann. Dazu soll er mit einem verbesserten CMOS-Bildsensor und einem helleren 2,7-Zoll-Display glänzen.
  • Sony HDR-PJ320E
    Stiftung Warentest Online 9/2013 Ein Camcorder wurde unter die Lupe genommen und für „gut“ befunden. Als Testkriterien dienten Video, Foto, Ton, Handhabung sowie Betriebsdauer und Vielseitigkeit.
  • JVC Everio GZ-E305
    Stiftung Warentest Online 9/2013 Ein Camcorder wurde näher untersucht und erhielt die Endnote „befriedigend“. Zur Urteilsfindung dienten die Kriterien Video, Foto, Ton, Handhabung sowie Betriebsdauer und Vielseitigkeit.
  • JVC Everio GZ-E100
    Stiftung Warentest Online 9/2013 Ein Camcorder wurde in Augenschein genommen und schnitt mit der Endnote „befriedigend“ ab. Zur Urteilsfindung dienten die Kriterien Video, Foto, Ton, Handhabung sowie Betriebsdauer und Vielseitigkeit.
  • Spaßkamera auf 3-Chip-Niveau
    videofilmen 4/2005 Klein, innovativ, hochwertig. Erstmals setzt JVC bei einem bandlosen Camcorder drei Bildwandler ein und verspricht damit brillantere Videofarben und eine 5-Megapixel-Auflösung bei digitalen Fotos.
  • Die DV-Dynastie
    VIDEOAKTIV 6/2005 Der jüngste Spross in der JVC-Familie der professionellen DV-Schultercamcorder soll die Erfolgsgeschichte von Professional DV fortschreiben.
  • JVC GZ-MG 40
    video 9/2005 Ein kompakter Camcorder, der in bester Bildqualität - und ganz ohne Bandwechsel - bis zu fünf Stunden aufnehmen kann?
  • HDV im Microformat
    Videomedia Nr. 125 (3-4/2007) Nachdem Canon nunmehr auch noch HDV-Modelle anbietet, hat sich das Angebot beträchtlich vergrößert. Mit dem HV10 steht jetzt sogar das kleinste und leichteste HDV-Gerät zur Verfügung. Die unmittelbare Konkurrenz dazu war bislang der genauso teure Sony HDR-HC3. Deshalb bot sich ein Vergleich dieser beiden Camcorder an.
  • Auflösung ist nicht alles
    test (Stiftung Warentest) 7/2006 Der erste Camcorder für hochaufgelöste Videoaufnahmen zum Preis von unter 1 000 Euro ist auf dem Markt. Doch der Sanyo Xacti VPC-HD1EX enttäuscht.
  • Mini DV-Kamera von RC-Paradies
    FMT - Flugmodell und Technik 4/2011 Onboard-Filme machen den Modellflug um eine Facette reicher. Die Perspektive aus dem fliegenden Modell ist einfach grandios und fügt unserem Hobby eine neue Dimension hinzu. Vor allem Video-Filmer haben damit die Möglichkeit, den üblichen Filmaufnahmen besondere Clips hinzuzufügen und das ganze Video damit aufzupeppen. Kameras dafür gibt es inzwischen einige. Ganz neu ist die T.Cam 201 von RC-Paradies.