Bestenliste › Die besten GT Radial Autoreifen

Top-Filter: Breite

  • 225 mm 225 mm
  • 205 mm 205 mm
  • 185 mm 185 mm
  • 215 mm 215 mm
  • Gefiltert nach:
  • GT Radial
  • Alle Filter aufheben
  • GT Radial Maxmiler WT2 Cargo

    Ø Befriedigend (2,6)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,6

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Saison: Winterreifen
    • Breite: 225 mm
    • Reifenquerschnitt: 70%
    • Durchmesser: 15 Zoll
    • Speed-Index: R (bis 170 km/h)
    Autoreifen im Test: Maxmiler WT2 Cargo von GT Radial, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend

    1

  • GT Radial Champiro WinterPro HP

    Ø Befriedigend (2,8)

    Tests (5)

    Ø Teilnote 2,8

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Saison: Winterreifen
    Autoreifen im Test: Champiro WinterPro HP von GT Radial, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend

    2

  • GT Radial Champiro FE1

    Ø Ausreichend (3,9)

    Test (1)

    Ø Teilnote 3,9

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Saison: Sommerreifen
    • Breite: 195 mm
    • Reifenquerschnitt: 65%
    • Durchmesser: 15 Zoll
    • Speed-Index: V (bis 240 km/h)
    Autoreifen im Test: Champiro FE1 von GT Radial, Testberichte.de-Note: 3.9 Ausreichend

    3

  • Unter unseren Top 3 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere GT Radial Autoreifen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • GT Radial 4Seasons

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Saison: Ganzjahresreifen
    • Breite: 195 mm
    • Durchmesser: 15 Zoll
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)
    Autoreifen im Test: 4Seasons von GT Radial, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • GT Radial Champiro VP1

    Ø Mangelhaft (4,9)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 4,9

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Saison: Sommerreifen
    Autoreifen im Test: Champiro VP1 von GT Radial, Testberichte.de-Note: 4.9 Mangelhaft
  • GT Radial Champiro WinterPro

    Ø Befriedigend (3,2)

    Tests (6)

    Ø Teilnote 3,2

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Saison: Winterreifen
    • Speed-Index: T (bis 190 km/h)
    Autoreifen im Test: Champiro WinterPro von GT Radial, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend
  • GT Radial Champiro HPY

    Ø Ausreichend (4,0)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 4,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Saison: Sommerreifen
    • Speed-Index: Y (bis 300 km/h)
    Autoreifen im Test: Champiro HPY von GT Radial, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
  • GT Radial SportActive; 225/45 R17 91W

    Ø Befriedigend (2,8)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,8

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Saison: Sommerreifen
    • Breite: 225 mm
    • Reifenquerschnitt: 45%
    • Durchmesser: 17 Zoll
    • Speed-Index: W (bis 270 km/h)
    Autoreifen im Test: SportActive; 225/45 R17 91W von GT Radial, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
  • GT Radial Maxmiler WT; 225/75 R16 C 118/116R

    Ø Gut (2,5)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,5

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Saison: Winterreifen
    • Breite: 225 mm
    • Reifenquerschnitt: 75%
    • Durchmesser: 16 Zoll
    • Speed-Index: R (bis 170 km/h)
    Autoreifen im Test: Maxmiler WT; 225/75 R16 C 118/116R von GT Radial, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • GT Radial Maxmiler Pro; 235/65 R16C 115/113 R

    Ø Ausreichend (4,1)

    Test (1)

    Ø Teilnote 4,1

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Saison: Sommerreifen
    • Breite: 235 mm
    • Reifenquerschnitt: 65%
    • Durchmesser: 16 Zoll
    • Speed-Index: R (bis 170 km/h)
    Autoreifen im Test: Maxmiler Pro; 235/65 R16C 115/113 R von GT Radial, Testberichte.de-Note: 4.1 Ausreichend
  • GT Radial Champiro WinterPro; 205/55 R16

    Ø Befriedigend (3,2)

    Tests (5)

    Ø Teilnote 3,2

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Saison: Winterreifen
    • Breite: 205 mm
    • Reifenquerschnitt: 55%
    • Durchmesser: 16 Zoll
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)
    Autoreifen im Test: Champiro WinterPro; 205/55 R16 von GT Radial, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend
  • GT Radial Champiro WinterPro; 165/70 R14 T

    Ø Ausreichend (3,6)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 3,6

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Saison: Winterreifen
    • Breite: 165 mm
    • Reifenquerschnitt: 70%
    • Durchmesser: 14 Zoll
    • Speed-Index: T (bis 190 km/h)
    Autoreifen im Test: Champiro WinterPro; 165/70 R14 T von GT Radial, Testberichte.de-Note: 3.6 Ausreichend
  • GT Radial Maxmiler EX; 215/70 R15 C 109S

    Ø Gut (2,2)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 2,2

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Saison: Sommerreifen
    • Breite: 215 mm
    • Reifenquerschnitt: 70%
    • Durchmesser: 15 Zoll
    • Speed-Index: S (bis 180 km/h)
    Autoreifen im Test: Maxmiler EX; 215/70 R15 C 109S von GT Radial, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • GT Radial Champiro 228; 185/60 R15 84H

    Ø Ausreichend (3,9)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 3,9

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Saison: Sommerreifen
    • Breite: 185 mm
    • Reifenquerschnitt: 60%
    • Durchmesser: 15 Zoll
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)
    Autoreifen im Test: Champiro 228; 185/60 R15 84H von GT Radial, Testberichte.de-Note: 3.9 Ausreichend
  • GT Radial Champiro WinterPro; 195/65 R15 T

    Ø Ausreichend (3,6)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 3,6

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Saison: Winterreifen
    • Breite: 195 mm
    • Reifenquerschnitt: 65%
    • Durchmesser: 15 Zoll
    • Speed-Index: T (bis 190 km/h)
    Autoreifen im Test: Champiro WinterPro; 195/65 R15 T von GT Radial, Testberichte.de-Note: 3.6 Ausreichend
  • GT Radial Champiro Eco; 165/70 R14 T

    Ø Befriedigend (3,0)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 3,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Saison: Sommerreifen
    • Breite: 165 mm
    • Reifenquerschnitt: 70%
    • Durchmesser: 14 Zoll
    • Speed-Index: T (bis 190 km/h)
    Autoreifen im Test: Champiro Eco; 165/70 R14 T von GT Radial, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • GT Radial Champiro HPY; 225/45 R17

    Ø Befriedigend (2,8)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 2,8

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Saison: Sommerreifen
    • Breite: 225 mm
    • Reifenquerschnitt: 45%
    • Durchmesser: 17 Zoll
    Autoreifen im Test: Champiro HPY; 225/45 R17 von GT Radial, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
  • GT Radial Kargomaxx

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

  • GT Radial Champiro HPX; 205/55 R16

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Saison: Sommerreifen
    • Breite: 205 mm
    • Reifenquerschnitt: 55%
    • Durchmesser: 16 Zoll
    Autoreifen im Test: Champiro HPX; 205/55 R16 von GT Radial, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • GT Radial Champiro 228; 205/55 R16 91V

    Ø Gut (1,8)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,8

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Saison: Sommerreifen
    • Breite: 205 mm
    • Reifenquerschnitt: 55%
    • Durchmesser: 16 Zoll
    • Speed-Index: V (bis 240 km/h)
    Autoreifen im Test: Champiro 228; 205/55 R16 91V von GT Radial, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 20/2019
    • Erschienen: 09/2019
    • Seiten: 6

    Die besten Reifen für kompakte SUV

    Testbericht über 11 Winterreifen (215/55 R 17 H/V)

    Wie werden Winterreifen für SUV getestet?   SUV, und unter ihnen besonders die der Kompaktklasse, stehen bei Autofahrern hoch im Kurs. Auch für sie gilt, wie für alle anderen: Bei winterlichen Straßenbedingungen sind gem. § 2 Absatz 3a StVO ausgewiesene Winterreifen Pflicht. Das gilt selbst für Allradantriebe. Abgesehen davon, dass im Allradbetrieb deutlich

    zum Test

    • promobil

    • Ausgabe: 11/2018
    • Erschienen: 10/2018
    • Seiten: 7
    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 21/2016
    • Erschienen: 09/2016
    • Seiten: 6

    Die besten Winterreifen für kompakte SUV

    Testbericht über 10 Winterreifen mit der Dimension 215/60 R17

    Populäre SUV, wie der Opel Mokka, empfehlen sich besonders für Fahrten ins Wintervergnügen. Unser Test zeigt, mit welchen Reifen Sie Ihr Ziel sicher und entspannt erreichen. Testumfeld: Im Vergleichstest befanden sich zehn Winterreifen der Dimension 215/60 R17. Die Ergebnisse reichten von „sehr empfehlenswert“ bis „bedingt empfehlenswert“. Als Testkriterien die

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema GT Radial Pneus.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle GT Radial Autoreifen Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu GT Radial Auto-Reifen

  • Breit ist besser
    auto-ILLUSTRIERTE 8/2010 Querbeschleunigung Der eigentlich auf Trocken-Performance ausgelegte Dunlop SP Sportmaxx profitierte auf nasser Kreisbahn von seiner grösseren Aufstandsfläche und guter Seitenführung. Mit 5,36 m/s2 erzielte er die höchste Querbeschleunigung, gefolgt von der 19- und der 17-Zoll-Bereifung. Erneuter Vorteil breiter Reifen. HandlinG trocken Kontinuierlich steigerten sich die Rundenzeiten des Hecktrieblers.
  • Auto Bild allrad 6/2010 Und das ist angesichts der guten Ergebnisse des Pirelli kein Ruhmesblatt. Bei trockener Fahrbahn liegen die beiden neuen Kompromissreifen von Pirelli und Michelin deutlich näher beieinander. Sowohl beim Bremstest als auch bei den Kurvenreserven lassen sich spürbare und messbare Fortschritte gegenüber dem traditionellen Toyo-Mischreifen erkennen.
  • Auto Bild 28/2008 Der Vergleichsreifen in 17 Zoll schiebt früher über die Vorderräder, er kann hier nicht folgen. AQUAPLANING IN DER KURVE Auf Aquaplaning reagieren breite Reifen sehr sensibel, denn hier liegt ihre größte Schwachstelle. Besonders in Kurven können sie das Wasser nicht schnell genug unter der Lauffläche ableiten, als Folge schiebt das Fahrzeug aus der Kurve. Der schmalere 17-Zöller bietet ein breites Sicherheitspolster.
  • Stiftung Warentest (test) 10/2004 Schmale mit Schwächen oderne Autos sind heute meist mit dem Anti-Blockier-System ABS und zunehmend auch mit Stabilitätsprogrammen wie zum Beispiel ESP bestückt. Wer jedoch glaubt, dank dieser Ausstattung auch ohne Winterreifen gut über die kalte Jahreszeit zu kommen, der irrt sich. Die elektronischen Fahrhilfen funktionieren nur, so lange die Reifen noch Haftung bieten.
  • Breitreifen sind beileibe nicht nur ein schickes Accessoire, das der Optik des Fahrzeugs mit einem sportlichen Flair aufhilft. Die breiteren Reifen verändern auch spürbar die Dynamik. Und dies nicht in jedem Fall nur zum Positiven hin, so jedenfalls das Ergebnis eines Tests der Zeitschrift "Auto Bild". Den Vorteilen beim Brems- und Einlenkverhalten sowie bei der Kurvendynamik stehen auf der Negativseite ein reduzierter Fahrkomfort und vor allem Schwächen beim Aquaplaning gegenüber. Im Test musste sich deshalb auch ein Reifen mit der Note "befriedigend" zufrieden geben, während die anderen ein "gut" und ein Modell sogar ein "vorbildlich" mit nach Hause nehmen durfte.