• Sehr gut 1,0
  • 5 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
5 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Netz­werk-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Cocktail Audio X45Pro im Test der Fachmagazine

  • Klangurteil: 125 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    13 Produkte im Test

    Klang Cinch/XLR: 125/–;
    Ausstattung: „überragend“;
    Bedienung: „sehr gut“;
    Verarbeitung: „überragend“.

    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    1+; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: exzellente Klangqualität; All-in-one-Streaminglösung; Festplatten optional.
    Minus: -.“

    • Erschienen: März 2019
    • Details zum Test

    5,8 von 6 Punkten

    „IFAs Hammer“

    • Erschienen: Oktober 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: Fortschritte bei Hardware; umfangreiche Features; ansehnlich gefertigtes Gehäuse; vielseitiges, detailreiches Klangbild.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juli 2018
    • Details zum Test

    Klangurteil: 125 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung: Vielseitigkeit“

    „... Cocktail Audio X45Pro bietet ein ungeheuer beeindruckendes Klangerlebnis, gepaart mit einer schier unglaublichen Ausstattung. Schön, dass dabei nicht nur die ultramodernen Quellen zum Zuge kommen, sondern auch altbackene wie Phono oder andere Analogquellen PC-like überspielt werden können. Durch die Ausführung als Vorverstärker ist eine Minimalanlage mit Superklang und ebensolchem Komfort realisierbar.“


    Info: Dieses Produkt wurde von AUDIO in Ausgabe 8/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • B&W Formation Audio WIRELESS AUDIO HUB FP39713

Einschätzung unserer Autoren

X45Pro

Viel mehr als nur ein Netz­werk-​Player

Stärken
  1. sehr gute Audioqualität
  2. schneller Quad-Core
  3. Streamer, Server und Tuner
  4. LP-Aufnahmen möglich
Schwächen
  1. kein Bluetooth
  2. teuer

Den Takt zur Verwaltung der Datenbank des Audioservers gibt ein Vierkern-Prozessor vor, der laut Test der Audio für ein flüssiges Bedienerlebnis sorgt. Die Audio-Grundlage findet sich auf einer Festplatte, die allerdings zuvor eingebaut werden muss, dafür gleichzeitig aber den Vorteil der Austauschbarkeit bietet. Cocktail Audios X45Pro darf aber auch gerne als Streamer genutzt werden (DLNA), spielt ebenfalls von USB-Medien und stellt mit seinem Großaufgebot an Schnittstellen einen Phono-Eingang zur Verfügung. Damit ist das Ende der Liste an Vorzügen aber noch nicht erreicht: Er speichert und schneidet die eingegangenen Phono-Signale, besitzt einen DAB+-Tuner und schneidet klanglich überaus gut ab. Der aufgerufene Preis wirkt angesichts dessen fast nicht mehr hoch.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cocktail Audio X45Pro

Typ Netzwerk-Player
Audioformate DSD, MQA, MKA, WAV, FLAC, MP3; PCM (bis zu 32BIt/768 kHz)
Abmessungen (mm) 440 x 340 x 130
Features
  • DLNA
  • AirPlay
  • CD-Laufwerk
  • DAB+
  • UKW
Schnittstellen
  • LAN
  • Analog-Audio
  • Optischer Digitalausgang
  • Koaxialer Digitalausgang
  • USB
  • HDMI
  • WLAN optional
  • Optischer Digitaleingang
  • Koaxialer Digitaleingang
  • 12-Volt-Trigger
  • AUX-In
  • Kopfhörer
Verfügbare Musikdienste
  • Amazon Prime Music
  • Deezer
  • Napster
  • Qobuz
  • Spotify
  • Tidal
  • HIghResAudio
Gewicht (kg) 13

Weitere Tests & Produktwissen

Schicken Sie Ihre Musik-CDs ins Archiv

PCgo 10/2012 - Zudem lassen sich die Tracks auf allen möglichen mobilen Endgeräten abspielen. Wer ein Heimnetzwerk eingerichtet hat, streamt seine Musik quer durch die Wohnung zum gewünschten Abspielort. Eine Strategie zum Anlegen einer digitalen Musiksammlung könnte so aussehen: Man kopiert seine CDs verlustfrei auf einen Datenträger mit ausreichend Speicherplatz. Das geht mit dem Tool "Exact Audio Copy" (EAC) besonders gut, da es genauer arbeitet als herkömmliche CD-Ripper. …weiterlesen

Musikbox

Audio Video Foto Bild 5/2013 - PIONEER XW-SMA1 Die Pioneer-Box für knapp 200 Euro empfängt Musik ebenfalls via DLNA-Streaming und AirPlay ferngesteuert übers Netzwerk. TEAC CR-H700 Der Netzwerk-CD-Receiver hat ein zweizeiliges Display. Besonders bequem ist der Medienabruf darüber nicht, aber es klappt. ONKYO S-N755 Die Anlage hat zwar nur eine einzeilige Anzeige. Laut Onkyo reicht das aber aus, um Musik via Netzwerk abzurufen. …weiterlesen

Musik völlig neu erleben

Audio Video Foto Bild 9/2011 - Zusammen mit den WLAN-fähigen iPod touch und iPhone werden Docking-Stations sogar zum Internetradio und Netzwerk-Player: Programme auf iPod und iPhone wie PlugPlayer holen Musik aus dem Internet und vom Computer per WLAN ins Dock. Wenn Internetradios oder Docking-Stations eine Terrasse oder den Garten beschallen sollen, empfehlen sich Geräte mit Batterien oder Akkus. Nicht immer ist das drahtlose Funknetzwerk (WLAN) geeignet, um ein Haus zu vernetzen und alle Räume mit Musik zu versorgen. …weiterlesen

Liebling, ich habe den PC geschrumpft!

PC Magazin 3/2013 - Das Gerät verfügt über einen USB-Anschluss für Speichermedien und Peripheriegeräte. Der Micro-USB-Port dient für die Stromversorgung über USB oder das beiliegende kleine Netzteil. Apps können über den Google Play Store installiert werden. Die Performance des kleinen Rechners entspricht der von Billig-Tablets. Youtube-Videos spielt er flüssig ab, und auch die meisten mit Tastatur spielbaren Games laufen ruckelfrei auf der Mali-400-Grafik. …weiterlesen