Synology DiskStation DS716+II im Test

(NAS-Server)
  • Gut 2,0
  • 1 Test
52 Meinungen
Produktdaten:
Laufwerksschächte: 2
NAS-Gehäuse: Ja
Arbeitsspeicher: 2 GB
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Synology DiskStation DS716+II

    • AUDIO

    • Ausgabe: 9/2017
    • Erschienen: 08/2017
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Pro: extern erweiterbar über eSATA-Anschluss, USB-Kopierknopf.
    Contra: -.“  Mehr Details

zu Synology DiskStation DS716+II

  • Synology DS716+II 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse

    Unterstützte Speicherlaufwerke: Festplatte, SSD, Maximal unterstützte Speicherkapazität: 16 TB, Speicherlaufwerk ,...

  • Synology DS716+II 2 Bay NAS 2GB RAM Btrfs File System

    Synology DS716 + II - DS716 + II 2 Bay NAS Enclosure

  • Synology DS716+II 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse

    Unterstützte Speicherlaufwerke: Festplatte, SSD, Maximal unterstützte Speicherkapazität: 16 TB, Speicherlaufwerk ,...

  • Synology DS716+II 2 Bay NAS 2GB RAM Btrfs File System

    Synology DS716 + II - DS716 + II 2 Bay NAS Enclosure

  • Synology DS716+II DS716 716+ Intel 2.24GHz QuadCore 8GB 2-Bay NAS RAID Server

    Synology DS716 + II DS716 716 + Intel 2. 24GHz QuadCore 8GB 2 - Bay NAS RAID Server

  • Synology DS716+II 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse

    Unterstützte Speicherlaufwerke: Festplatte, SSD, Maximal unterstützte Speicherkapazität: 16 TB, Speicherlaufwerk ,...

Kundenmeinungen (52) zu Synology DiskStation DS716+II

52 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
36
4 Sterne
7
3 Sterne
2
2 Sterne
2
1 Stern
5
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Synology DiskStation DS716+II

Abmessungen 10,8 x 23,32 x 16,5 cm
DisplayPort fehlt
FireWire 800 fehlt
PCIe fehlt
S/PDIF fehlt
USB fehlt
VGA fehlt
Speicher
Laufwerksschächte 2
Typ
NAS-Gehäuse vorhanden
Hardware
Arbeitsspeicher 2 GB
Prozessortyp Intel Celeron N3160
Prozessorgeschwindigkeit 1,6 GHz
Schnittstellen
Intern
SATA vorhanden
M.2 fehlt
Extern
LAN vorhanden
HDMI fehlt
Audioausgang fehlt
Audioeingang fehlt
Kartenleser fehlt
eSATA vorhanden
USB 2.0 fehlt
USB 3.0 vorhanden
USB-C fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DS716+II

Weitere Tests & Produktwissen

Musik im Netz

AUDIO 9/2017 - Nach der Ersteinrichtung klappte dann aber alles problemlos. Das NAS erschien als Server im Netz und wir konnten Musikdateien übertragen. Unsere im Test verwendeten Mediaplayer erkannten das Synology-NAS auf Anhieb und spielten Musik und Filme unterbrechungsfrei ab, selbst wenn wir drei oder vier Audio/ Video-Streams gleichzeitig starteten. Prima ist, dass die Transkodierung von Daten in der Werkseinstellung erst einmal ausgeschaltet ist. …weiterlesen

Mediagenuss im Heimnetzwerk

PCgo 11/2013 - Dafür gibt es zumindest auf dem PC und den Tablets mit dem VLC Media Player eine gute Alternative (s. Tipp 2). Für den schnellen Zugriff auf die Apps für Android und iOS finden Sie auf der letzten Seite dieses Artikels die QR-Codes. Damit öffnen Sie die Info-Seiten im Apple iTunes-Store bzw. in Google Play. Wenn Sie keine NAS als Medienquelle besitzen, können Sie die vorgestellten Tipps sofort mit Ihrem Windows-PC ausprobieren. …weiterlesen

Ihr Gebraucht-PC als NAS

PC Magazin 9/2013 - Danach sollte unter System/OMV-Plugins. org das Häkchen bei Stable gesetzt sein. Damit wird die Liste der verfügbaren Plugins um etliche Einträge erweitert, darunter auch der DLNA-Server MiniDLNA, mit dem man Musik, Videos und Bilder im Netzwerk auf unterschiedlichste Clients wie TV-Geräte oder Mediaplayer streamen kann. Für die Installation von MiniDLAN wählt man das betreffende Paket in der Liste unter System- Erweiterungen aus und klickt auf Installieren. …weiterlesen

Der beste Speicher

PC-WELT 6/2012 - Aus Datenschutzgründen ist es vorteilhaft, wenn sich der Online-Speicher in Deutschland oder einem EU-Land befindet. Wer sichergehen will, verschlüsselt die Daten, bevor er sie in der Cloud ablegt. Fazit: Online-Speicher kann den USB-Stick für den Datentransport ersetzen. Er eignet sich für Dateien, die Sie nicht dauernd brauchen, aber auf die Sie flexibel zugreifen wollen - etwa auf Bilder, die Sie woanders zeigen möchten, oder für Musikgenuss unterwegs. …weiterlesen

Windows über das Netz vom NAS booten

com! professional 7/2014 - NAS-Windows starten Sie starten den PC und wählen die Netzwerkkarte als Boot-Option aus. In Grub4Dos starten Sie das NAS-Windows. So geht's: Treiber herunterladen Halite 0.3.4.0 lädt die Treiberpakete für Windows über das Bittorrent-Netzwerk herunter Entpacken Sie das 7-Zip-Archiv. Starten Sie anschließend den Bittorrent-Client. Wenn sich die Firewall von Windows meldet, klicken Sie auf "Zugriff zulassen". Im Hauptfenster des Programms klicken Sie dann auf das Öffnen-Symbol. …weiterlesen