Objektive im Vergleich: Der große Contest der 85 Millimeter

CHIP FOTO VIDEO

3 Festbrennweiten für Canon-Vollformat im Vergleichstest

  • EF 85 mm f/1.4L IS USM

    Canon EF 85 mm f/1.4L IS USM

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 85mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (91,6%)

    Preis/Leistung: 64%

    Stärken: gute Bildstabilisierung; überzeugende Auflösungsleistung; sehr gute Objektivgüte.
    Schwächen: ausbaufähiger Autofokus; verhältnismäßig teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • EF 85mm f/1.2L II USM

    Canon EF 85mm f/1.2L II USM

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 85mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „gut“ (86,2%)

    Preis/Leistung: 55%

    Stärken: gute Abbildungsleistung; sehenswertes Bokeh; hohe Lichtstärke; ordentliche Objektivgüte.
    Schwächen: durchschnittliche Auflösung in Bildecken; vergleichsweise hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • EF 85mm f/1.8 USM

    Canon EF 85mm f/1.8 USM

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 85mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „gut“ (87,3%)

    Preis/Leistung: 93%

    Stärken: vergleichsweise preiswert; gute Auflösung bei f/5,6; starker Autofokus; hohe Objektivgüte.
    Schwächen: nur durchschnittlich ausgestattet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

2 Festbrennweiten für Nikon-Vollformat im Vergleichstest

  • AF-S Nikkor 85 mm 1:1,4G

    Nikon AF-S Nikkor 85 mm 1:1,4G

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Nikon F;
    • Brennweite: 85mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (92,2%)

    Preis/Leistung: 64%

    Stärken: sehr gute Auflösungsleistung; hohe Lichtstärke; exzellente Objektivgüte; starker Autofokus.
    Schwächen: verhältnismäßig teuer; Abblenden wenig effektiv. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • AF-S Nikkor 85 mm 1:1,8G

    Nikon AF-S Nikkor 85 mm 1:1,8G

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Nikon F;
    • Brennweite: 85mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (90,2%)

    Preis/Leistung: 90%

    Stärken: tolles Preis-Leistungs-Verhältnis; geringe Verzeichnung und Vignettierung; gute Ausstattung.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

4 Festbrennweiten für das MFT-System im Vergleichstest

  • M.Zuiko Digital 45mm 1:1.8

    Olympus M.Zuiko Digital 45mm 1:1.8

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: MFT;
    • Brennweite: 45mm;
    • Bildstabilisator: Nein

    „gut“ (82,4%)

    Preis/Leistung: 85%

    Stärken: ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis; hohe Objektivgüte; sehr guter Autofokus.
    Schwächen: ausbaufähige Schärfe in den Ecken; vergleichsweise schwach ausgestattet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • M.Zuiko Digital ED 45mm 1:1,2 Pro

    Olympus M.Zuiko Digital ED 45mm 1:1,2 Pro

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: MFT;
    • Brennweite: 45mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (94,7%)

    Preis/Leistung: 68%

    Stärken: exzellente Bildqualität; hochwertige Verarbeitung; enorm hohe Objektivgüte; mit Bildstabilisierung.
    Schwächen: lediglich mittelmäßiger Autofokus; nicht ganz preiswert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Leica DG Nocticron F1,2/42,5 mm

    Panasonic Leica DG Nocticron F1,2/42,5 mm

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: MFT;
    • Brennweite: 42,5mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (96,1%)

    Preis/Leistung: 69%

    Stärken: beeindruckende Auflösungsleistung; tolle Objektivgüte; edle Verarbeitung; hoher Bedienkomfort.
    Schwächen: lediglich befriedigende Autofokusleistung; recht teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Lumix G 42,5 mm F1,7 ASPH. Power O.I.S.

    Panasonic Lumix G 42,5 mm F1,7 ASPH. Power O.I.S.

    • Objektivtyp: Festbrennweite, Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: MFT;
    • Brennweite: 42,5mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „gut“ (88,1%)

    Preis/Leistung: 90%

    Stärken: fast keine Verzeichnungen/Vignettierungen; guter Bildstabilisator; stabile Verarbeitung; verhältnismäßig preiswert.
    Schwächen: Bildecken nicht ganz scharf bei Offenblende. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

2 Festbrennweiten für Sony-E-Vollformat im Vergleichstest

  • FE 85 mm F1,4 GM

    Sony FE 85 mm F1,4 GM

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Sony E;
    • Brennweite: 85mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (95,2%)

    Preis/Leistung: 63%

    Stärken: enorm umfangreiche Ausstattung; hohe Objektivgüte; sehr gute Bildqualität; starker Autofokus; hochwertiges Gehäuse.
    Schwächen: verhältnismäßig teuer; merkliche Vignettierung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • FE 85mm F1,8

    Sony FE 85mm F1,8

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Sony E;
    • Brennweite: 85mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (91,5%)

    Preis/Leistung: 83%

    Stärken: hohe Schärfeleistung; sehr guter Autofokus; geringe Verzeichnungen; vergleichsweise günstig.
    Schwächen: Fokusring nicht ganz optimal zu bedienen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive