Schnell ans Ziel

PC NEWS

Inhalt

Innerhalb weniger Jahre haben mobile GPS-Navigationsgeräte als komplett neue Gerätekategorie ihren Weg in die persönliche Must-Have-Liste der meisten Verbraucher gefunden. Das hat nicht nur mit ihrem praktischen Alltagsnutzen, sondern auch mit dem in der Unterhaltungselektronik üblichen, enormen Preisgefälle zu tun, das diese Produktkategorie in den letzten beiden Jahren zu verzeichnen hatte.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich acht Navigationssysteme. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Becker Traffic Assist Pro Z250

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 4,3";
    • Verkehrsinfo: TMC Pro / TMC Premium

    ohne Endnote

    „Dank seines Designs und seiner umfangreichen Ausstattung stellt das Becker Traffic Assist Pro Z 250 eine sinnvolle Ergänzung für jedes sportliche Fahrzeug dar. Für USA-Reisende ist außerdem die Kartenabdeckung der Vereinigten Staaten nützlich.“

    Traffic Assist Pro Z250
  • Blaupunkt Travel Pilot 700 (Europa)

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 4,3";
    • Verkehrsinfo: TMC;
    • Gewicht: 243 g

    ohne Endnote

    „Alle Freunde einer möglichst realistischen Navigation werden die Echtzeit-Videodarstellung des Blaupunkt TravelPilot 700 nach der ersten Nutzung wohl nicht mehr missen wollen.“

    Travel Pilot 700 (Europa)
  • Falk F10 mit Navigator 9 (West- und Osteuropa)

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 4,3";
    • Verkehrsinfo: TMC Pro / TMC Premium;
    • Gewicht: 190 g

    ohne Endnote

    „Je länger man das Falk F10 nutzt, desto besser passt sich dieses Navigationssystem dem Gebrauchsmuster seines Besitzers in der Praxis an - ein Plus für die Bedienungsqualität.“

    F10 mit Navigator 9 (West- und Osteuropa)
  • Garmin Nüvi 865Tpro (West- und Osteuropa)

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 4,3";
    • Verkehrsinfo: TMC;
    • Gewicht: 176 g

    ohne Endnote

    „Realistische 3D-Kreuzungsansichten, Sprachsteuerung und geo-codierte Bilder zählen zu den besonderen Features des nüvi 865T von Garmin.“

    Nüvi 865Tpro (West- und Osteuropa)
  • Mio Moov 580 Europe (Westeuropa)

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 4,7";
    • Verkehrsinfo: TMC;
    • Gewicht: 195 g

    ohne Endnote

    „Hat man genug von Mini-Displays, wird bereits die 4,7-Zoll-Widescreen-Anzeige der Mio Moov 580 zum Kaufargument, wenngleich das Gerät mit 3D-Sehenswürdigkeiten, Fotonavigation und einem Funktransmitter noch viel mehr zu bieten hat.“

    Moov 580 Europe (Westeuropa)
  • NavGear StreetMate GT-43 3D (Europa)

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 4,3";
    • Verkehrsinfo: Nicht vorhanden

    ohne Endnote

    „Für wenig Geld bietet das NavGear StreetMate GT-43-3D eine moderne Softwareoberfläche mit 3D-Features und komfortabler Bedienung.“

    StreetMate GT-43 3D (Europa)
  • Navigon 7310 (Europa)

    • Sprachsteuerung: Ja

    ohne Endnote

    „Das Modell 7310 von Navigon verfügt über eine umfassende dreidimensionale Darstellungsoption, die nicht nur Sehenswürdigkeiten, sondern auch normale Gebäude im Stadtgebiet, sowie verschiedene Wegpunkte, wie Brücken und Unterführungen einschließt.“

    7310 (Europa)
  • TomTom XL IQ Routes Edition Europe Traffic

    • Sprachsteuerung: Ja

    ohne Endnote

    „Im Rahmen seiner intelligenten Wegführung berücksichtigt das Navigationssystem von TomTom XL IQ-Routes besonders verkehrsintensive Zeiträume.“

    XL IQ Routes Edition Europe Traffic

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sonstige Navigationssysteme