Musikdienste im Vergleich: Kaufen oder mieten?

Audio Video Foto Bild: Kaufen oder mieten? (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Was ist besser: Mega-Musik-Auswahl bei Spotify & Co. mieten? Oder Titel gezielt kaufen und runterladen? Der Test bringt Klarheit.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich insgesamt elf Musikdienste. Darunter waren sechs Anbieter zum Streamen von Musik und fünf Anbieter, bei denen man Musik downloaden kann. Es wurde 4 x die Endnote „gut“, 4 x „befriedigend“ und 3 x „ausreichend“ vergeben. Bei allen Anbietern fand die Urteilsfindung mithilfe der Kriterien Angebot, Kosten, Bedienbarkeit und Kundenfreundlichkeit/Sicherheit statt. Bei den Streaming-Anbietern wurde zusätzlich der Funktionsumfang und bei den Download-Diensten die Qualität des Shops bewertet.

Im Vergleichstest:

mehr...

6 Streaming-Anbieter im Vergleichstest

  • 1

    Musik-Streaming-Dienst

    Spotify Musik-Streaming-Dienst

    • Typ: Streaming;
    • Kostenloses Angebot: Ja

    „befriedigend“ (2,70) – Test-Sieger

    „Spotify siegt mit guter Auswahl und einfacher Bedienung. Einziges Manko: Wer Titel offline hören will, muss Abspiellisten anlegen.“

  • 2

    Play Music All-Inclusive

    Google Play Music All-Inclusive

    • Typ: Streaming;
    • Kostenloses Angebot: Nein

    „befriedigend“ (3,28)

    „Der Anfang Dezember gestartete Streaming-Dienst von Google hat's in sich: viel Musik, gute Bedienung und ein fairer Preis.“

  • 3

    Streaming-Dienst

    simfy Streaming-Dienst

    • Typ: Streaming;
    • Kostenloses Angebot: Ja

    „befriedigend“ (3,49)

    „Komfortabel, aber teils etwas spartanisch. Simfy bietet eine Art Hausmannskost: Macht satt, aber nicht richtig glücklich.“

  • 4

    Musik-Flatrate

    Juke Musik-Flatrate

    • Typ: Streaming;
    • Kostenloses Angebot: Nein

    „ausreichend“ (3,53)

    „Drittgrößte Auswahl, aber kein Gratis-Modus. Mit Verbesserungen bei Bedienung und Support könnte Juke besser punkten.“

  • 5

    Music-Flatrate

    Napster Music-Flatrate

    • Typ: Streaming;
    • Kostenloses Angebot: Nein

    „ausreichend“ (3,56)

    „Napster funktioniert auf vielen Geräten. Leider hapert's etwa an der Auswahl und attraktiven Abo-Angeboten für Einsteiger.“

  • 6

    Musik-Streaming-Dienst

    Ampya Musik-Streaming-Dienst

    • Typ: Streaming;
    • Kostenloses Angebot: Ja

    „ausreichend“ (4,06)

    „Gar keine Frage: Das Angebot ist attraktiv. Bei Bedienbarkeit, Funktionsumfang und Sicherheit gibt's aber Nachholbedarf.“

5 Download-Anbieter im Vergleichstest

  • 1

    MP3

    Amazon MP3

    • Typ: Download, Streaming;
    • Kostenloses Angebot: Ja

    „gut“ (2,27) – Test-Sieger

    „Große Auswahl, flüssige Bedienung, pfiffige Funktionen – und das alles zu einem meist günstigen Preis. So begeistert man Musikfans.“

  • 2

    iTunes Music Store

    Apple iTunes Music Store

    • Typ: Download

    „gut“ (2,28)

    „Riesige Auswahl, kulante Umtauschregelungen und qualitativ hochwertige Musikdateien. Noch bessere Bedienung und günstigere Preise, dann wär's perfekt.“

  • 2

    Play Music

    Google Play Music

    • Typ: Streaming;
    • Kostenloses Angebot: Ja

    „gut“ (2,28)

    „Gut: große Auswahl, einfache Bedienung und Online-Speicher für eigene Musik. Aber: Wer ohne Limit herunterladen will, braucht ein Zusatzprogramm.“

  • 4

    Musikdownloadshop

    Media Markt Musikdownloadshop

    „gut“ (2,41)

    „Wer vor allem sparen will und mit der teils hakeligen Bedienung sowie geringem Funktionsumfang klar kommt und keinen Service braucht, ist hier richtig.“

  • 5

    Musicload

    T-Online Musicload

    • Typ: Download

    „befriedigend“ (2,92)

    „Schade, aber die vergleichsweise hohen Preise bei geringer Auswahl können auch die guten Noten bei Service und Sicherheit nicht wettmachen.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Musikdienste