zurück Voriger Test der Kategorie

10 Sounddocks für Mobilgeräte: Home- & Partysound

PC Magazin: Home- & Partysound (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Ob auf iPod, iPhone oder Smartphone, die Lieblingsmusik ist mittlerweile immer dabei. Mit den hier vorgestellten Docking-Boxen verwandeln Sie Ihr Handy in eine Stereo-Anlage mit partyfähigem Sound im Wohnzimmer oder im Vorgarten.

Was wurde getestet?

Es wurden 10 Sounddocks für Mobilgeräte unter die Lupe genommen, jedoch nicht benotet. Testkriterien waren Klang, Bedienkomfort, Ausstattung und Technische Merkmale.

  • Bang & Olufsen BeoSound 8

    • Typ: iPod-Soundsystem, MP3-Player-Dockingstation

    ohne Endnote

    „Die Design-Docking-Anlage von Bang & Olufsen enttäuschte uns während des Kurztests in keinster Weise. Der Sound, die technische Ausstattung und Verarbeitung sind sehr gut, was bei diesem Preis auch durchaus zu erwarten war. Eine automatische Bassregulierungstechnik sorgt bei jeder Lautstärke für den richtigen Rhythmus ...“

    BeoSound 8
  • Bose Sounddock 3

    • Typ: iPod-Soundsystem, MP3-Player-Dockingstation

    ohne Endnote

    „Hervorragender Bose-Klang trotz kompaktem Design. Das mit Lightning-Anschluss und Line-in-Buchse ausgestattete Boxendock wusste im Hörtest sowohl bei leisen Klängen als auch bei Party-Krachern zu überzeugen. Bässe und Höhen werden sehr gut abgestimmt und zielgenau wiedergegeben. ...“

    Sounddock 3
  • Bowers & Wilkins Z2

    • Typ: iPod-Soundsystem, Kabelloses Audiosystem, MP3-Player-Dockingstation

    ohne Endnote

    „Mit seiner eleganten, geschwungenen Gehäuseform passt das Z2 an viele Standorte. Über den Lightning-Anschluss ist es mit den neuesten Apple-Produkten kompatibel, spielt aber auch Musik von anderen Devices über die rückseitige Klinkenbuchse. Allerdings muss man dann auf die Vorteile der Funksteuerung verzichten. Bei sehr großer Lautstärke beginnen die Höhen allerdings etwas zu schmerzen.“

    Z2
  • Bowers & Wilkins Zeppelin Air

    • Typ: iPod-Soundsystem, MP3-Player-Soundsystem, MP3-Player-Dockingstation

    ohne Endnote

    „Die Form des Sounddocks ist wahrlich ein Hingucker. Auch das Klangbild mit etwa 150 Watt Gesamtleistung kann sich hören lassen. Hier wird jede Party zum Musikfestival. Kabelgebundene sowie kabellose Anschlüsse gibt es reichlich, so dass dem Zeppelin auch bei verschiedenen Zuspielern bis hin zum Audio-Streaming nicht die Luft ausgeht. ...“

    Zeppelin Air
  • Creative Zii Sound D5x

    ohne Endnote

    „... Man sieht es der Box nicht an, aber sie bietet einen guten und ausgewogenen Klang. Die Basswiedergabe geht sehr tief, ohne dass die Membranen zu flattern beginnen. Der Lautsprecher ist außerdem kabellos mit bis zu zwei weiteren Zii-Sound-D5x-Boxen erweiterbar, zum Beispiel für andere Zimmer oder als 2.1-System.“

    Zii Sound D5x
  • JBL OnBeat Venue LT

    • Typ: iPod-Soundsystem, Kabelloses Audiosystem, MP3-Player-Dockingstation

    ohne Endnote

    „... Bei normaler Lautstärke bietet das Boxendock einen sehr guten Klang. Bei leiser Regelung verschwimmen Höhen und Tiefen und auch der Stereo-Effekt kommt nicht mehr so richtig zur Geltung. Den Lautstärkepegel auf Anschlag sollte man vermeiden, die Höhen beginnen dann zu übersteuern.“

    OnBeat Venue LT
  • Logitech UE Air

    • Typ: iPod-Soundsystem, MP3-Player-Dockingstation

    ohne Endnote

    „Die kontaktfeudige Soundbox bietet ein 30-Pin-Dock für die Apple-Welt, WLAN- und LAN-Anschluss sowie eine Line-in-Buchse für alle kompatiblen Zuspieler. Der Ton ist mittenbetont und etwas bassarm, so dass die Höhen und Bässe leicht vermischt klingen. Am meisten fällt das bei geringem Lautstärkepegel auf. An der Verarbeitung gibt es nichts zu bemängeln ...“

    UE Air
  • Philips Fidelio P8

    • Typ: Funklautsprecher;
    • System: Stereo-System

    ohne Endnote

    „Die kompakte Soundstation von Philips ist nicht wählerisch bei der Kontaktaufnahme. Sie gibt Musik über Bluetooth oder über den Line-in-Eingang oder auch direkt über ein Klinkenkabel wieder. Trotz der flachen Bauweise ließ die gute Bassumsetzung aufhören. Im Zusammenspiel mit den Hochton-Kalotten ergibt sich ein sehr ausgewogenes Klangspiel. ...“

    Fidelio P8
  • Sony RDP-XA900iP

    • Typ: iPod-Soundsystem, MP3-Player-Dockingstation

    ohne Endnote

    „Mit dem Sony-Sound-Dock gibt es so richtig was auf die Ohren. Mit 200 Watt Spitzenleistung und insgesamt fünf Lautsprechern wird aus dem zugegeben großen und schweren Body eine Soundmaschine auch für gelegentlich größere Anlässe. ... Die Beschickung über LAN und WLAN ist ebenfalls möglich. Der Ton konnte den Tester mit mit präzisen und dynamischen Klängen überzeugen.“

    RDP-XA900iP
  • Teufel iTeufel Air

    • Leistung (RMS): 85 W;
    • Sprachassistent: Nein

    ohne Endnote

    „Neben dem AUX-Eingang beherrscht des iTeufel-Modell perfekt die kabellose Wiedergabe per WLAN. Auf dem Handy wählt man dann nur noch die Box als Ausgabegerät. Der iTeufel Air liefert einen satten Sound, ohne dass sich die Bässe dabei aufdringlich in den Vordergrund spielen. Im leisen Bereich kommt es erfreulicherweise nicht zu einem dynamiklosen Einheitsbrei von Höhen und Tiefen.“

    iTeufel Air

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema MP3-Player-Zubehör