21 Smartphones & Tablet-PCs: 21 Tablets & Smartphones im Test

Android Magazin: 21 Tablets & Smartphones im Test (Ausgabe: 2/2012 (März/April)) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Derzeit buhlen ja bekanntlich gleich mehrere Hersteller um die Gunst der Android-Gemeinde. Aufgrund der schieren Masse an mittlerweile erhältlichen Smartphones und Tablets ist es kein leichtes, hier noch den Überblick zu behalten. Um das zu ändern, haben wir 21 aktuelle Geräte herausgepickt und diese kurzerhand in der Redaktion auf Herz und Nieren geprüft. Herausgekommen ist unser großer Vergleichstest, der Ihnen hoffentlich die Qual der Wahl beim Kauf eines neuen Smartphones oder Tablets erleichtert.

Was wurde getestet?

Im Test waren 15 Handys und 6 Tablet-PCs. Die Bewertungen reichten von 2 bis 5 von 5 möglichen Punkten. Als Kriterien dienten Display, Speed, Akku, Verarbeitung, Ausstattung sowie Design/Haptik.

Im Vergleichstest:
Mehr...

15 Smartphones im Vergleichstest

  • Samsung Galaxy Nexus (16 GB)

    • Displaygröße: 4,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1750 mAh

    5 von 5 Punkten – Bestes Smartphone

    „Das Galaxy Nexus ist für uns das derzeit beste Android-Smartphone. Es punktet mit dem besten Display und natürlich der aktuellen Android-Version 4.0. Auch in den Benchmarks überzeugte es, wobei der Akku nicht mit manch anderem Top-Smart-phone mithalten kann.“

    Galaxy Nexus (16 GB)

    1

  • Samsung Galaxy Note

    • Displaygröße: 5,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 2500 mAh

    5 von 5 Punkten – Bestes Business Smartphone

    „Das Galaxy Note ist für jene empfehlenswert, die das Riesen-Smartphone auch beruflich oder für das Studium nutzen möchten. Die Stifteingabe ist toll und sinnvoll, der Akku stark und die Hardwareleistung ebenfalls top. Für uns das beste Business-Smartphone!“

    Galaxy Note

    1

  • HTC EVO 3D

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1730 mAh

    4 von 5 Punkten

    „Im HTC Evo 3D ist eine sehr gute Rückkamera verbaut, die außerdem auch 3D-Fotos und –Videos aufzeichnen und wiedergeben kann. Abgesehen von diesem einzigartigen Feature ist es ein hochwertig verarbeitetes Smartphone mit genug Leistungsreserven und Top Preis-Leistungs-Verhältnis.“

    EVO 3D

    3

  • HTC Sensation XE

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 1730 mAh

    4 von 5 Punkten – Bestes Multimedia Smartphone

    „Die aufgemotzte Variante des HTC Sensation ist mit einem pfeilschnellen 1,5 GHz Dual Core-Prozessor ausgestattet und bietet außerdem eine tolle Verarbeitung und ein gutes Display. Die im Lieferumfang enthaltenen iBeats-Kopfhörer machen es zum perfekten Musik-Smartphone.“

    Sensation XE

    3

  • LG Optimus 2X

    • Displaygröße: 4";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    4 von 5 Punkten

    „Das Optimus Speed war eines der ersten Dual Core-Smartphones und bietet auch heute noch genug Power für aufwändigere Apps. Sehr gut gefallen hat uns der tolle Bildschirm, außerdem ist das P990 derzeit schon für rund 260 Euro erhältlich und somit ein Preisleistungs-Tipp.“

    Optimus 2X

    3

  • Motorola Defy+

    • Displaygröße: 3,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 4,9 MP;
    • Akkukapazität: 1700 mAh

    4 von 5 Punkten – Bestes Outdoor Smartphone

    „Die technisch etwas auffrisierte Variante des Motorola Defy richtet sich an Outdoor-Enthusiasten, die mit ihrem Smartphone auch mal bei strömendem Regen telefonieren wollen. Aber auch ohne derart extreme Belastungen ist das Defy+ ein günstiges und ganz ordentliches Telefon.“

    Defy+

    3

  • Motorola RAZR (2011)

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1780 mAh

    4 von 5 Punkten

    „Das extrem dünne Spitzenmodell von Motorola über-zeugt mit sehr guter Performance und einem eigenwilligen Design. Der verbaute S-AMOLED-Bildschirm ist extrem kontrastreich, muss sich aber gegen das Display des Galaxy Nexus geschlagen geben. Das RAZR ist aber ein empfehlenswertes Gerät.“

    RAZR (2011)

    3

  • Samsung Galaxy S2 (i9100)

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1650 mAh

    4 von 5 Punkten

    „Das Galaxy S2 gehört seit seinem Verkaufsstart im Mai letzten Jahres zu den besten Smartphones – daran hat sich bis heute nicht viel geändert. Display und Hardware sind schon etwas angestaubt, als Gesamtpaket überzeugt es aber immer noch.“

    Galaxy S2 (i9100)

    3

  • Sony Ericsson XPERIA arc S

    • Displaygröße: 4,2";
    • Auflösung Hauptkamera: 8,1 MP;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    4 von 5 Punkten

    „Auch Sony Ericsson hat dem erfolgreichen Xperia arc eine Frischzellenkur spendiert. Das Xperia arc S ist dank 1,4 GHz Single Core-CPU relativ flott, hat ein gelungenes Design und eine gute Akkulaufzeit. Die Verarbeitung könnte aber besser sein und auch die Kamera zeigte im Test Schwächen.“

    XPERIA arc S

    3

  • Sony Ericsson XPERIA ray

    • Displaygröße: 3,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8,1 MP;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    4 von 5 Punkten

    „Wenn Ihnen die aktuellen Android-Smartphones alle etwas zu groß geraten sind, könnte das Xperia ray das Richtige für Sie sein. Der 3,3 Zoll-Bildschirm bietet wegen der hohen Pixeldichte gestochen scharfe Bilder. Trotz ordentlicher Hardware ist das ray sehr günstig zu haben.“

    XPERIA ray

    3

  • HTC Wildfire S

    • Displaygröße: 3,2";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1230 mAh

    3 von 5 Punkten – Bestes Budget Smartphone

    „HTCs Einsteiger-Smartphone ist immer noch empfehlenswert, wobei es im Vergleich zu aktuelleren Geräten natürlich abgeschlagen ist. Wenn sie ein robustes und zudem sehr kompaktes Telefon suchen, mit dem Sie die Vorzüge und Apps von Android genießen können, ist das Wildfire S empfehlenswert.“

    Wildfire S

    11

  • Samsung Galaxy Ace S5830

    • Displaygröße: 3,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1350 mAh

    3 von 5 Punkten

    „Der absolute Top-Seller von Samsung hat für den sehr niedrig angesetzten Preis einiges zu bieten. Im Vergleich zum ähnlich günstigen HTC Wildfire S ist der Bildschirm größer, außerdem ist das Ace minimal schneller. Nett ist, dass ein zusätzlicher weißer Akkudeckel im Lieferumfang enthalten ist.“

    Galaxy Ace S5830

    11

  • Sony Ericsson XPERIA active

    • Displaygröße: 3";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1200 mAh

    3 von 5 Punkten

    „Das Outdoor-Smartphone von Sony Ericsson hat ein radikaleres Design als das Defy+ und richtet sich explizit an Sportler. Das wird auch durch vorinstallierte Fitness- und Outdoor-Apps ersichtlich. Negativ ist uns der Bildschirm aufgefallen, der sehr klein und zudem dunkel ist.“

    XPERIA active

    11

  • Sony Ericsson XPERIA X10 mini pro

    • Displaygröße: 2,55";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 950 mAh

    3 von 5 Punkten

    „Objektiv betrachtet, ist das Xperia X10 mini pro keine Konkurrenz zu den meisten anderen von uns getesteten Smartphones. Aufgrund der sehr kompakten Bauweise und der ausziehbaren Tastatur, könnte es dennoch für den einen oder anderen das richtige Gerät sein.“

    XPERIA X10 mini pro

    11

  • Huawei U8150

    • Displaygröße: 2,8";
    • Auflösung Hauptkamera: 3,2 MP

    2 von 5 Punkten

    „Das Ideos von Huawei ist das günstigste aller von uns getesteten Smartphones. Entsprechend wenig hat das Gerät auch zu bieten, so hat es den schlechtesten Bildschirm und die Performance lässt zu wünschen übrig. Die ganz ordentliche Verarbeitung ist hingegen ein Pluspunkt.“

    U8150

    15

6 Tablets im Vergleichstest

  • Asus Eee Pad Transformer Prime (32 GB)

    • Displaygröße: 10,1";
    • Prozessor-Modell: NVIDIA Tegra 3;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1024 MB

    5 von 5 Punkten – Bestes Tablet

    Das Transformer Prime von Asus hält momentan den Geschwindigkeitsrekord bei Android-Tablets. Nvidias Tegra-3-Chip sorgt für eine exzellente Darstellung von Spielen auf dem hochwertigen Bildschirm. Das zusätzlich orderbare Tastatur-Dock macht aus der schnellen Flunder ein echtes Notebook, das zudem die Laufzeit des Akkus noch einmal verlängert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Eee Pad Transformer Prime (32 GB)

    1

  • Acer Iconia Tab A500 WLAN (16 GB)

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android

    4 von 5 Punkten

    „Das Tegra 2-Tablet von Acer hat als einziges von uns getesteten Tablets einen herkömmlichen USB-Port, an den beispielsweise USB-Speichersticks angeschlossen werden können. Die Verarbeitung ist hochwertig, wobei das Gerät deutlich dicker ist, als die Konkurrenz von Samsung oder Asus.“

    Iconia Tab A500 WLAN (16 GB)

    2

  • Huawei MediaPad

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 398 g

    4 von 5 Punkten – Bestes Budget Tablet

    „Das erste Tablet des chinesischen Herstellers Huawei überraschte uns trotz des sehr günstigen Verkaufspreises mit toller Verarbeitung, flotter Performance und einem guten Bildschirm. Auch die Ausstattung überzeugte: Micros SD-Slot, HDMI-Anschluss und sogar ein 3G-Modul sind mit an Bord.“

    MediaPad

    2

  • Samsung Galaxy Tab 10.1N

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Akkukapazität: 7000 mAh;
    • Gewicht: 590 g

    4 von 5 Punkten

    „Eines der besten Tablets, das es derzeit gibt. Das Display ist ausgezeichnet, zudem ist es dünn, relativ leicht und sehr ordentlich verarbeitet. Dank guter Hardware und aktuellem Android 3.2 geht alles ruckelfrei vonstatten. Die Samsung-Oberfläche ist Geschmackssache, gefällt uns aber ganz gut.“

    Galaxy Tab 10.1N

    2

  • Sony Tablet S SGPT111 WLAN (16 GB)

    • Displaygröße: 9,4";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 598 g

    4 von 5 Punkten

    „Das extravagante Design des Tegra 2-Tablets hebt es von der Konkurrenz deutlich ab, zudem unterscheidet es sich auch durch die angepasste Benutzeroberfläche mit klugen Erweiterungen und erweiterten Multimedia-Funktionen. Das Display ist toll, die Verarbeitung weniger.“

    Tablet S  SGPT111 WLAN (16 GB)

    2

  • Archos 101 G9 (8 GB)

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 649 g

    3 von 5 Punkten

    „Das billige Plastikgehäuse des G9 101 sorgt nicht gerade für einen guten Ersteindruck. Bedenkt man, dass das Tablet schon für 269 Euro zu haben ist, so ist das Gebotene nicht übel. Immerhin ist die aktuelle Honeycomb-Version 3.2 instaliert und 3G lässt sich einfach per USB-Stick nachrüsten.“

    101 G9 (8 GB)

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones