Grafikkarten im Vergleich: 9 x Radeon HD 7900

PC Games Hardware: 9 x Radeon HD 7900 (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Vergangenen Monat drehte sich in der PC Games Hardware noch alles um die Radeon HD 7970. Mittlerweile ist auch die HD 7950 in Massen verfügbar - bereits zum Start sogar in Form unterschiedlicher Designs. Wir haben alle bis Redaktionsschluss verfügbaren Herstellerkonstruktionen zum Test zusammengetragen. Herausgekommen ist eine illustre Truppe von High-End-Grafikkarten mit ungewöhnlich vielen Award-Trägern.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich 16 Grafikkarten, die Bewertungen von 1,72 bis 2,10 erhielten. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung im PCGH-Index.

  • Asus Radeon HD 7970 DirectCU II TOP (DC2T)

    • Grafikspeicher: 3072 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,72 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Moderate Übertaktung; Mächtige Kühlung (OC-Potenzial).
    Minus: Platzbedarf im Gehäuse (3 Slots).“

    Radeon HD 7970 DirectCU II TOP (DC2T)

    1

  • XFX R7970 1000M DD Black Edition

    • Grafikspeicher: 3072 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,73 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Schnellste lüftgekühlte HD 7970; Halb so laut wie Referenzkühler.
    Minus: Verbrauch mit mehr als 1 LCD.“

    R7970 1000M DD Black Edition

    2

  • GigaByte GV-R7970OC-3GD

    • Grafikspeicher: 3072 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,78

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: 1 GHz Chiptakt; Starker Dual-Slot-Kühler ...
    Minus: ... der ab Werk viel zu laut arbeitet.“

    GV-R7970OC-3GD

    3

  • Asus Radeon HD 7970

    • Grafikspeicher: 3072 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,79

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... Der Kühler ist Vor- und Nachteil zugleich: Zwar presst der Radiallüfter die Abwärme durch die Slotschlitze aus dem Gehäuse, rauscht dabei jedoch mit bis zu 6,2 Sone. Dabei erreicht der Kern etwa 80 Grad Celsius - es ist offenbar, dass hier nur wenig Spielraum für Overclocking ohne einen Hörsturz besteht. ...“

    Radeon HD 7970

    4

  • HIS Radeon HD 7970 Fan

    • Grafikspeicher: 3072 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,82

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Ausstattung (20 %): 2,78;
    Eigenschaften: (20 %): 2,41;
    Leistung im PCGH-Index (60 %): 1,31.

    Radeon HD 7970 Fan

    5

  • Sapphire HD 7950 3GB OC

    • Grafikspeicher: 3072 MB;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,91 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Um 13 Prozent übertaktet; Sehr leise & starke Kühlung; Zubehör.
    Minus: -.“

    HD 7950 3GB OC

    6

  • MSI N580GTX Lightning Xtreme Edition

    • Grafikspeicher: 3072 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,92 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    Ausstattung (20 %): 2,58;
    Eigenschaften: (20 %): 2,27;
    Leistung im PCGH-Index (60 %): 1,58.

    N580GTX Lightning Xtreme Edition

    7

  • Asus HD7950-DC2T-3GD5

    • Grafikspeicher: 3072 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,95 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Um 13 Prozent übertaktet; Kühlung mit riesigem (OC-)Potenzial.
    Minus: Belegt 3 Slots im Gehäuse.“

    HD7950-DC2T-3GD5

    8

  • Zotac GeForce GTX 580 AMP²! Edition

    • Grafikspeicher: 3072 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,96 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Übertaktet und leise; 3 GiByte Speicher; Zubehör/Garantie.
    Minus: -.“

    GeForce GTX 580 AMP²! Edition

    9

  • MSI R7950 Twin Frozr 3GD5/OC

    • Grafikspeicher: 3072 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,97 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Gute Kühlung aller Bauteile; GPU um 10 Prozent übertaktet.
    Minus: Könnte bei Last noch leiser sein.“

    R7950 Twin Frozr 3GD5/OC

    10

  • XFX Radeon HD 7950 Black Edition

    • Grafikspeicher: 3072 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,98

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Derzeit schnellste HD 7950; Kühler stärker als Referenz.
    Minus: Kein Dual-BIOS.“

    Radeon HD 7950 Black Edition

    11

  • TUL PowerColor Radeon HD7950 PCS+

    • Grafikspeicher: 3072 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,0 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Sehr leise Belüftung; GPU um 10 Prozent übertaktet.
    Minus: Keine Kühler für Spannungswandler.“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 5/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    PowerColor Radeon HD7950 PCS+

    12

  • GigaByte GeForce GTX 580 SuperOverclock

    • Grafikspeicher: 1536 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,02

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Ausstattung (20 %): 3,00;
    Eigenschaften: (20 %): 2,52;
    Leistung im PCGH-Index (60 %): 1,53.

    GeForce GTX 580 SuperOverclock

    13

  • XFX R7950 Double Dissipation Core Edition

    • Grafikspeicher: 3072 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,05

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Riesiges Overclocking-Potenzial; Kühler stärker als Referenz.
    Minus: Kein Dual-BIOS.“

    R7950 Double Dissipation Core Edition

    14

  • Sparkle Calibre X580

    • Grafikspeicher: 1536 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,08

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Ausstattung (20 %): 3,08;
    Eigenschaften: (20 %): 2,45;
    Leistung im PCGH-Index (60 %): 1,63.

    Calibre X580

    15

  • HIS Radeon HD 7950

    • Grafikspeicher: 3072 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,1

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: GTX-580-Leistung; Großes OC-Potenzial.
    Minus: Lauter AMD-Referenzkühler.“

    Radeon HD 7950

    16

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten