Fahrzeugbatterie-Ladegeräte im Vergleich: Nie mehr saft- und kraftlos

MOTORETTA: Nie mehr saft- und kraftlos (Ausgabe: Nr. 144 (Mai/Juni 2012)) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Der Winter ist vorbei, die Frühlingssonne lockt zur ersten Ausfahrt und dann das: der Anlasser macht ‚klack‘ - die Batterie ist saft- und kraftlos. Spätestens jetzt ist es Zeit für eines der hier vorgestellten 14 Batterieladegeräte. Worauf ist bei Kauf und Einsatz zu achten?

Was wurde getestet?

Es wurden 14 Batterieladegeräte für Fahrzeugbatterien vorgestellt, die ohne Endnote blieben.

  • Charge Box 3.6

    4Load Charge Box 3.6

    ohne Endnote

    „Hochwertiges Kabel-Ladegerät in toller Tasche, mit sehr starker Ladeleistung auch für große Batterien von PKW, Auto, etc. geeignet.“

  • MXS 5.0

    Ctek MXS 5.0

    • Geeignet für: Boote, Quad / ATV, Motorroller, Motorrad, Auto;
    • Ladespannungen: 12 V

    ohne Endnote

    „Leistungsstarker Kabel-Hightechlader mit tollen Möglichkeiten bis zur Regeneration leerer Batterien.“

  • XS 0.8

    Ctek XS 0.8

    ohne Endnote

    „Sehr leichter, vollautomatischer Kabel-Lader bis mittlere Batteriekapazitäten.“

  • Econ Werkstattausrüstung OptiMate 2

    ohne Endnote

    „Unkomplizierter Top-Kabellader für die einfache Handhabung drinnen und draußen, gute Ladeleistung.“

  • OptiMate 3 Plus

    Econ Werkstattausrüstung OptiMate 3 Plus

    ohne Endnote

    „Profi-Kabelgerät für den ebenso effektiven wie einfachen Einsatz für alle Gelegenheiten und Batterien.“

  • Louis Motorradvertrieb Saito Pro Charger Compact

    ohne Endnote

    „Für ein Kabel-Ladegerät kompakt, mit vielen Möglichkeiten zum überschaubaren Preis.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe Nr. 149 (Dezember/Januar 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Saito Pro Charger S

    Louis Motorradvertrieb Saito Pro Charger S

    ohne Endnote

    „Kompaktes Steckerladegerät mit variabler Einsetzbarkeit für verschiedene Batteriestärken zum kleinen Preis.“

  • Intelli 2 Charger

    M+S Solution Intelli 2 Charger

    ohne Endnote

    „Profi-Kabel-Ladegerät für Profis, die wissen, was sie bei der Menüwahl tun. Kleine Klemmen, recht sperrige Dimensionen.“

  • Lademaus

    M+S Solution Lademaus

    ohne Endnote

    Mit der Lademaus von M+S Solution erhält man für sein Zweirad einen kompakten Lader, der auch durch sein sehr geringes Gewicht punkten kann. Dank der recht kleinen Klemmen schafft man es auch bei stark verbauten Krafträdern, z.B. Motorroller, das Ladegerät an die Batterie anzuschließen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • SlimCharger

    M+S Solution SlimCharger

    ohne Endnote

    „Besonders günstiges und platzsparendes Steckergerät, mit kleinen Klemmen auch für verbaute Roller geeignet.“

  • Maximiser 3800

    Oxford Maximiser 3800

    ohne Endnote

    „Professionelles Kabel-Ladegerät mit sehr starker Ladeleistung, geeignet auch für große Batterien.“

  • Charger

    Polo Motorrad Charger

    ohne Endnote

    „Komfortables Kabel-Ladegerät mit zahlreichen Funktionen, Krokodilklemmen nicht austauschbar und recht groß.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe Nr. 149 (Dezember/Januar 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Battery Tender Euro 400

    Profi Products Battery Tender Euro 400

    ohne Endnote

    „Leichtestes Steckerladegerät mit vielen Funktionen und guter Ladeleistung, die für alle Roller genügt. Kleine Klemmen erlauben den platzsparenden Einsatz.“

  • Battery Tender WP800

    Profi Products Battery Tender WP800

    ohne Endnote

    „Feuchtraumgeeignetes, kompaktes Kabel-Ladegerät mit enormer Ladeleistung, geeignet für nahezu alle Fahrzeugbatterien.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrzeugbatterie-Ladegeräte