zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Rasierer im Vergleich: Die perfekte Rasur

ETM TESTMAGAZIN

Inhalt

Nass oder trocken? An der Beantwortung dieser Frage scheiden sich die Geister und kaum ein anderes Thema wird - zumindest unter Männern - so kontrovers diskutiert. Während die Anhänger der Nassrasur vor allem die Gründlichkeit schätzen, schwören Nutzer eines Elektrorasierers auf die zügige Rasur ohne Wasser und Rasierschaum. Neben der ganz klassischen Trockenrasur sind mittlerweile jedoch auch viele Elektrorasierer für den Nassbetrieb geeignet und versuchen so, die Kluft zwischen Nass- und Trockenrasur zu schließen.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 12 Elektrorasierer mit unterschiedlichen Klingen, darunter 4 Geräte mit rotierenden Schermessern sowie 8 Geräte mit vibrierendem Klingenblock. Die Bewertungen reichten von „sehr gut“ bis „ausreichend“. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Anwendung und Rasurergebnis.

Im Vergleichstest:

Mehr...

4 Elektrorasierer mit rotierenden Schermessern im Vergleichstest

  • Philips SensoTouch 3D RQ1285/21

    • Typ: Rotationsrasierer;
    • Betriebsart: Akku;
    • Anwendung: Nass & Trocken;
    • Akkulaufzeit: 60 min;
    • Konturenschneider: Ja;
    • Reinigungsstation: Ja

    „sehr gut“ (92,6%) – Testsieger

    „Der Philips SensoTouch 3D RQ1285 überzeugt mit gründlichen Rasurergebnissen und einer angenehmen Anwendung. Auch für Personen mit empfindlicher Haut eignet er sich bestens zur täglichen Rasur.“

    SensoTouch 3D RQ1285/21

    1

  • Philips AT890 Aqua Touch

    • Typ: Rotationsrasierer;
    • Betriebsart: Akku;
    • Anwendung: Nass & Trocken;
    • Akkulaufzeit: 50 min;
    • Konturenschneider: Ja

    „gut“ (90,8%)

    Mit dem AT890 kann man seinen Bart nass und trocken rasieren. Die Rasurergebnisse sind ordentlich, zumal man bei diesem Gerät auch mit Rasierschaum arbeiten kann. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    AT890 Aqua Touch

    2

  • Remington AQ-7 WETTech

    • Typ: Rotationsrasierer;
    • Betriebsart: Akku;
    • Anwendung: Nass & Trocken;
    • Akkulaufzeit: 60 min

    „gut“ (86%) – Preis-/Leistungssieger

    „Der Remington AQ7 WetTech offenbart in Bezug auf Gründlichkeit und Präzision zwar einige Schwächen, doch wer auf einen Langhaarschneider verzichten kann und eine tägliche Rasur bevorzugt, dürfte mit diesem Modell zufrieden sein.“

    AQ-7 WETTech

    3

  • Sichler Men's Care Herrenrasierer NC-4869

    • Typ: Rotationsrasierer;
    • Betriebsart: Akku- / Netzbetrieb;
    • Anwendung: Trocken;
    • Konturenschneider: Ja

    „ausreichend“ (64,7%)

    „Der Sichler NC-4869-675 konnte im Test nicht überzeugen. Das Gerät liegt unbequem in der Hand und leistungsmäßig zeigte es auch schon bei einfachen Aufgaben Schwächen. Personen mit empfindlicher Haut ist darüber hinaus von einer Benutzung abzuraten.“

    Men's Care Herrenrasierer NC-4869

    4

8 Elektrorasierer mit vibrierendem Klingenblock im Vergleichstest

  • Braun Series 5 - 5090cc

    • Typ: Folienrasierer;
    • Betriebsart: Akku- / Netzbetrieb;
    • Anwendung: Trocken;
    • Akkulaufzeit: 45 min;
    • Konturenschneider: Ja;
    • Reinigungsstation: Ja

    „sehr gut“ (93,5%) – Testsieger

    Wer bisher einen Bogen um elektrische Rasierer gemacht hat und die klassische Nassrasur vorzog, kann mit dem 5090cc eines Besseren belehrt werden. Das Gerät arbeitet präzise, sauber und ist auch noch sehr hautschonend. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Series 5 - 5090cc

    1

  • Panasonic ES-ST25KS803

    • Typ: Folienrasierer;
    • Betriebsart: Akku;
    • Anwendung: Nass & Trocken;
    • Akkulaufzeit: 45 min;
    • Konturenschneider: Ja

    „sehr gut“ (92,6%)

    Panasonics Modell überzeugt nicht nur mit dem Ergebnis nach der Rasur, sondern ist einfach anzuwenden und selbst für empfindliche Hauttypen geeignet. Mit dem ES-ST25KS803 kann zudem ein 3-Tage-Bart bezwungen werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    ES-ST25KS803

    2

  • Braun CoolTec Ct4s

    • Typ: Folienrasierer;
    • Betriebsart: Akku;
    • Anwendung: Nass & Trocken;
    • Akkulaufzeit: 45 min;
    • Konturenschneider: Ja

    „sehr gut“ (92,4%)

    „Der Braun CoolTec CT4s erzielt ein gründliches Rasurergebnis und ist besonders angenehm in der Anwendung. Auch praktisch für alle, denen für eine Rasur vor dem Spiegel die Zeit fehlt, da das Gerät auch unter der Dusche benutzt werden kann.“

    CoolTec Ct4s

    3

  • Panasonic ES-LT31-K503

    • Typ: Folienrasierer;
    • Betriebsart: Akku;
    • Anwendung: Nass & Trocken;
    • Akkulaufzeit: 45 min;
    • Konturenschneider: Ja

    „gut“ (91,5%)

    Wer eine empfindliche Haut hat, kann zum ES-LT31-K503 greifen, da das Gerät zu einem ein ordentliches Ergebnis erzielt und zum anderen selbst an problematischen Partien nicht verzagt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    ES-LT31-K503

    4

  • Panasonic ES-RT33

    • Typ: Folienrasierer;
    • Betriebsart: Akku;
    • Anwendung: Nass & Trocken;
    • Akkulaufzeit: 45 min;
    • Konturenschneider: Ja

    „gut“ (91,1%)

    Das Gerät von Panasonic liegt aufgrund der Antirutschoberfläche gut in der Hand und kann seine Vorzüge bei der Nassrasur voll ausspielen. Das Ergebnis nach der Rasur unterstreicht den positiven Gesamteindruck. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    ES-RT33

    5

  • Remington Titanium-X F5800

    • Typ: Folienrasierer;
    • Betriebsart: Akku- / Netzbetrieb;
    • Anwendung: Trocken;
    • Akkulaufzeit: 60 min;
    • Konturenschneider: Ja

    „gut“ (87,9%) – Preis-/Leistungssieger

    „Der Remington F5800 konnte im Test recht gute Resultate erzielen und zeigte sich auch dichterem Bartwuchs gewachsen. Dank des langlebigen Akkus eignet er sich hervorragend zur Verwendung auf Reisen, da je nach Aufenthaltsdauer das Ladegerät nicht unbedingt mitgenommen werden muss.“

    Titanium-X F5800

    6

  • Carrera PEPCare Shave & Wash

    • Typ: Folienrasierer;
    • Betriebsart: Akku- / Netzbetrieb;
    • Anwendung: Nass & Trocken;
    • Konturenschneider: Ja

    „gut“ (84%)

    „Der Carrera PEP Care 9113060 eignet sich vorwiegend zur täglichen Rasur, da das Gerät bei längerem Barthaar und dichtem Bartwuchs schnell an seine Grenzen stößt. Kurze Bartstoppeln werden jedoch außer an markanten Stellen nach wenigen Zügen entfernt.“

    PEPCare Shave & Wash

    7

  • Carrera PEPCare Wet & Dry

    • Typ: Folienrasierer;
    • Betriebsart: Akku- / Netzbetrieb;
    • Anwendung: Nass & Trocken;
    • Konturenschneider: Ja

    „befriedigend“ (80,4%)

    „Der Carrera PEP Care 9113022 eignet sich zum Rasieren von kurzem Barthaar. Für längeres Barthaar und dichten Bartwuchs fehlt dem Gerät ein Trimmer und auch der Motor kommt hier schnell an seine Grenzen.“

    PEPCare Wet & Dry

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rasierer